Inhaltsverzeichnis

AKTUELL

Polizeibericht

Kirchliche Nachrichten

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Nachrichten aus dem Rathaus - Einladung zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

Mitteilung der Deutschen Post - Briefkasten in Hemau wurde versetzt

Bekanntmachung Markt Laaber

4. Berufliche Fort- und Weiterbildungsmesse


REGIONAL

Stodlhupfa in Hemau

Haus- und Straßensammlung für die Kriegsgräberpflege

Bewerbungsseminar der Kolpingsfamilie Hemau ein voller Erfolg

Neuer Termin beim Pflanzentauschbasar des OGV Hemau

SKI BASAR - im Vereinsheim des TV-Hemau


KULTUR

Erntedankfest in christlicher Kirchengemeinde St. Johannes

Schafkopfrennen des Kriegervereins

Gartentipps für den Oktober

Erntedank in Aichkirchen

Kultur Landschaften

Jugendzeltplatz Zaar: Erweiterungsbau mit Holz gefertigt

400 Jahre Brautradition in Laaber


SPORT

Handball NEWS und Vorschau

Hemauer Fußball und Vorschau


Mitteilung der Deutschen Post:
Briefkasten in Hemau wurde versetzt

Im Zuge der Verlegung der Postfiliale vom Edeka-Markt zum REWE-Markt, Am Gewerbebogen 3 in Hemau, wurde auch ein Briefkasten versetzt.

Der Briefkasten am Standort „Regensburger Straße, Bushaltestelle, vor Anwesen Gewerbering Ost 2“ wurde abgebaut und vor dem REWE-Supermarkt wieder angebracht.

Kopfbild

Streit mit Tätlichkeiten

An der Dietfurter Straße in Hemau kam es am Sonntag (1. Oktober) gegen 19:15 Uhr zu handfesten Streitereien unter Asylbewerbern verschiedener Nationalitäten. Nachdem sich ein Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft durch die Lautstärke einer Feier gestört fühlte, geriet er mit einer Person aus der lärmenden Gruppe in die Haare. Sie bedrohten sich gegenseitig mit verschiedenen Gegenständen und mussten durch das Sicherheitspersonal getrennt werden. Dabei wurde einer der Streithähne leicht verletzt. Im weiteren Verlauf dieser Auseinandersetzung wurde eine Person durch Beamte der Polizeiinspektion Nittendorf in Gewahrsam genommen um weitere mögliche Straftaten zu verhindern. Die Dame war damit allerdings nicht einverstanden und schlug mit Händen und Füßen nach den Polizeibeamten. Eine Beamtin und ein Beamter wurden hierbei leicht verletzt. Die Randaliererin wurde zwar nicht verletzt, musste aber wegen ihres Allgemeinzustandes in eine Fachklinik verbracht werden. Nach Abschluss der Ermittlungen werden gegen die einzelnen Täter entsprechende Strafanzeigen erstellt und der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Betrunken unterwegs

Ein VW-Transporter wurde am Sonntag (1. Oktober) um 19:55 Uhr in der Marktstraße in Beratzhausen einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde eine deutliche Alkoholisierung des Fahrers festgestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde vor Ort sichergestellt. Nach deren Auswertung erwartet den Fahrzeugführer eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Sicherheitsdienst niedergeschlagen

Am Mittwoch (4. Oktober) kam es gegen 21.10 Uhr auf der Baustelle der neuen Gasleitung bei Wollmannsdorf zu einer Körperverletzung. Ein 38-jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatte eine verdächtige Person bei den Baustellenfahrzeugen festgestellt. Er machte sich bemerkbar und sprach den Unbekannten an. In diesem Moment bemerkte er zwei weitere Männer. Die drei Männer griffen den Wachmann an, schlugen ihn zu Boden und traktierten ihn mit Händen und Füßen. Daraufhin flüchteten die Täter zu Fuß. Der Verletzte verständigte daraufhin seinen Vorgesetzten. Trotz nicht unerheblicher Verletzungen lehnte der Wachmann ärztliche Hilfe ab. Eine brauchbare Beschreibung der drei Täter liegt wegen der Dunkelheit nicht vor. Sie sollen aber russisch gesprochen haben. Das Motiv des Angriffs steht nicht fest. Eine Möglichkeit wäre, dass die Unbekannten Treibstoff stehlen wollten und dabei vom Wachmann überrascht wurden. Dies ist aber nicht gesichert.

 
Spacer

Einladung zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

am Dienstag, 10.10.2017, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

Öffentlicher Teil

1. Erschließung des Baugebietes Nordwest IV in Hemau; Vorstellung der Entwurfsplanung durch das IB Wöhrmann

2. Ausbau des Adolf-Kolping-Ringes in Hemau; Sachstandsbericht durch das IB Dinauer

3. Erschließung des Baugebietes Gewerbepark III; Detailfestlegung für die Entwurfsplanung

4. Bauanträge

5. Informationen

6. Anfragen nach § 32 Geschäftsordnung

Anschließend nicht öffentliche Sitzung.

Tischhöfer
2. Bürgermeister


Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 06.10. Hl. Bruno, Mönch, Einsiedler, Ordensgründer – HERZ-JESU-FREITAG - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten - 19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe: Josef Niebler für + Eltern, + Brüder und + Verwandte - hl. Messe: Manfred Weinbeck für + Eltern, anschließend Herz-Jesu-Gebet und Segen

SAMSTAG 07.10. - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit | 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - hl. Messe: Barbara Niebler für + Eltern - hl. Messe: Ottilie Bachhuber für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe zu Ehren Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz hl. Messe: Waltraud Schels für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Maria Pöppl für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Wilhelm Günter mit Kindern für + Ehefrau und Mutter Irmgard - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern - hl. Messe. Angela und Sebastian für + Therese Paulus hl. Messe: Josef Ehrl für + Eltern und + Bruder Georg hl. Messe: Annelies Quotschalla für + Therese Paulus - hl. Messe: Barbara Karg für + Alfons und + Kreszenz Grönninger

SONNTAG 08.10. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Hans Graf für + Schwester Gabi und + Neffen Reinhard hl. Messe: Rita May für + Lebensgefährten Willi Eck | - hl. Messe: Klara Unger für + Bruder hl. Messe: Familie Josef Karl für + Gabi und + Reinhard Karl hl. Messe: Familie Iberl für + Karl Meier - hl. Messe: Gertraud Ehrl für + Eltern und + Schwiegereltern - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - hl. Messe: Gerda Kraus für + Ehemann, + Eltern und + Schwiegermutter hl. Messe: Familie Josef Dietz für beiderseits + Mütter - hl. Messe: Josef Scheid für + Tante Therese Paulus hl. Messe: Familie Dietz, Undorf für + Großeltern Dirigl, + Cousine Barbara und + Verwandte hl. Messe: Karl Eichenseer für + Cousin Georg Eichenseer - 11.30 Uhr (Pfk) TAUFFEIER - 14.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Mi 18.10.
19.30 Uhr Lektorentreffen im Jugendheim
19.30 Uhr Treffen der Nachbarschaftshilfe im Jugendheimsaal

Fr 20.10.
19.00 Uhr Gottesdienst zu Ehren des Hl. Wendelin in Kollersried

Mi 25.10.
19.30 Uhr Kommunionhelfertreffen im Jugendheim
19.30 Uhr Supervision der Eltern-Kind-Gruppen

Sa 11.11.
14.00 Uhr Kath. Frauenbund: Seniorenkaffee im Jugendheimsaal

Di 14.11.
14.00 Uhr Seniorengottesdienst mit Krankensalbung

So 26.11.
10.30 Uhr Ministranten-Neuaufnahme

24. / 25.02.2018
Pfarrgemeinderatswahl

Spacer

Bekanntmachung Markt Laaber

Am Montag, dem 09.10.2017 finden um 18.00 Uhr eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Marktes Laaber im Rathaus statt.


Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Die Bauanträge sind bis spätestens Freitag, den 06.10.2017 im Rathaus Laaber abzugeben.

Laaber, 29.09.2017

Markt Laaber


gez. Hans Schmid
1. Bürgermeister

Spacer

4. Berufliche Fort- und Weiterbildungsmesse für die Region Regensburg

Regensburg (RL). Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Regensburg bietet lokalen Bildungsträgern aus Stadt und Landkreis, die im Bereich der Fort- und Weiterbildung tätig sind, die Möglichkeit an, sich als „Aussteller“ an der vierten beruflichen Fort- und Weiterbildungsmesse zu beteiligen und ihr Angebot zu präsentieren.

zu informieren.

Bei Interesse bitten wir, sich an die Wirtschaftsförderung des Landkreises Regensburg zu wenden.

Kontakt:

Maria Politzka, Telefon 0941 4009-373, E-Mail maria.politzka@lra-regensburg.de

German Sperlich, Telefon 0941 4009-593, E-Mail german.sperlich@lra-regensburg.de

Spacer

Bild