Bild

Von Stodl zu Stodl in Hemau

Das Wetter zeigte sich nicht von seiner einladendsten Seite, als am Montag, dem 2. Oktober, das „Hemauer Stodlhupfa“ angesagt war.

erwarteten ab 19 Uhr ihre Gäste. Dazu gesellte sich der eher selten für Veranstaltungen genutzte Raiffeisenstadel an der Strickergasse, der normalerweise als Parkhaus der Raiffeisenbank dient.

Bild

dem Raiffeisenstadel die Klänge der „Eckbankl-Musi“. Die fünf Musikanten boten ihrem Publikum gepflegte bayerische Blasmusik, dazu gab´s vom Gasthof „Zur Post“ aus Hohenschambach Schmankerl wie Wildchili, die zum Dableiben einluden.

Bild

dem Akkordeon und dem Cajón, der Rhythmus-Kiste, mehr für Partymusik standen. Die Verpflegung der Gäste hatte das bewährte Team vom Café Musica übernommen.

Bild

der einzigen Musikantin geblasen, die bei diesem Stodlhupfa vertreten war.

Als gegen 21 Uhr der Wechsel der Musikanten zum nächsten Stadel vollzogen wurde, konnte man deutlich feststellen, dass ein gewisses Stammpublikum mit seiner Lieblingskapelle mitzog, andere aber froh über ihren sicheren Sitzplatz lieber abwarteten, was ihnen von der nächsten Kapelle geboten wurde.

Bild

nicht „verkabelt“ war, den Musikern, sich unter das Publikum zu mischen, was der Stimmung einen weiteren Auftrieb verschaffte. Überhaupt wurde die Vielfalt des Gebotenen immer wieder positiv vermerkt. Angesichts des Erfolgs dieser Veranstaltung wünschten sich alle, dass es eine Fortsetzung des „Stodl-Hupfas“ geben möge.

Bild Bild
Spacer

Leukämielauf in Regensburg

Der SV Aichkirchen nimmt auch dieses Jahr wieder am Leukämielauf in Regensburg am 15.10.2017 teil.  Nähere Infos und Anmeldung (bis zum 08.10.2017) bei Erich Bauer, Telefonnummer 09491/2409.

Spacer

Bild

Haus- und Straßensammlung für die Kriegsgräberpflege

Hemau (ko). Der Landesverband Bayern des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. führt im Oktober bis Anfang November wieder seine diesjährige Haus- und Straßensammlung durch.

als 100.000 deutsche Soldaten auf großen Anlagen in Monto Cassino, Pomezia und am Futa-Pass.

Zum 75. Mal jährte sich am 23. August der Beginn der Schlacht von Stalingrad. Die Vernichtung der eingekesselten deutschen 6. Armee Anfang 1943 gilt als einer der Wendepunkte im Zweiten Weltkrieg. Der Name der Stadt an der Wolga, das Leiden der Soldaten und der verbliebenen Zivilbevölkerung sind bis heute im Gedächtnis der beteiligten Nationen verankert. Weit über 500.000 Menschen sind dort ums Leben gekommen.

Bild

Geld und Mühe. Die Haus- und Straßensammlung schafft die finanzielle Grundlage für die Friedensarbeit des Volksbundes. Wir bitten deshalb um Unterstützung und danken dafür.

Vom Kriegerverein Hemau sind unterwegs: Georg Liedl, Roswitha Seitz, Irene Meyer, Robert Schichl, Rosemarie Hertle, Harald Lichtenegger, Karoline Götz und Alfons Kollmer. Koordiniert wird die Sammelaktion von SKK-Ehrenvorsitzenden Georg Liedl.

Spacer

Eintägiges Bewerbungsseminar der Kolpingsfamilie Hemau ein voller Erfolg

Wieder gut angenommen wurde das Bewerbungstraining der Kolpingsfamilie Hemau am vergangenen Samstag im evangelischen Gemeindesaal. Ca. 25 Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufen aller Schularten bekamen dort die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema Bewerbung auseinanderzusetzen.

Negativbeispiele gezeigt. Zum Seminar musste jeder Teilnehmer eine eigene Bewerbungsmappe mitbringen, die er nach aktuellem Wissensstand anfertigensollte. Diese Mappen wurden während des Vortrags von erfahrenen Mitgliedern der Kolpingsfamilie geprüft und anschließend mit den „Bewerbern“ einzeln durchgesprochen. Das ist sicher ein Service, den viele andere Anbieter nicht haben und der bei den Schülern auch dankbar angenommen wird.

Bild

net und im Plenum diskutiert wurde, rundeten den Seminartag ab.

Die Teilnehmer waren sich am Ende einig, dass die Veranstaltung der Kolpingsfamilie sehr lohnenswert war und brachten zum Ausdruck, dass sie sich nun gut vorbereitet auf die Bewerbungsphase fühlen. Vor allem die vielen praktischen Übungen und Tipps waren für die Schüler sehr hilfreich.

Bild
Spacer

Neuer Termin beim Pflanzentauschbasar des OGV Hemau

Hemau (em) Am nächsten Sonntag, den 08. Oktober 2017 ab 14 Uhr findet der Pflanzentauschbasar des Obst- und Gartenbauverein Hemau mit Kaffee und Kuchen und anschließendem Weinfest beim „OGV-Häusl“ am Volksfestplatz in Hemau statt.

Die Pflanzen können erst ab 14:00 Uhr aus dem angebotenen Sortiment mitgenommen werden. Selbstverständlich sind auch Gäste ohne Tauschobjekte und Nichtmitglieder herzlich willkommen. Für Kuchen- oder Zwiebelkuchenspenden wäre die Vorstandschaft auch heuer wieder sehr dankbar. Diese können Sie ebenfalls ab 12 Uhr beim „OGV-Häusl“ abgeben. Im Voraus herzlichen Dank. Auf Ihr Kommen freut sich das „OGV-Team“.

Bild
Spacer

Samstag 28.10.2017 SKI BASAR

Im Vereinsheim des TV-Hemau an der Dietfurter Str.

Am Samstrag den 28.Oktober finde im Vereinsheim an der Dietfurter Staße ein großer Ski und Snowboard-Basar mit Kaffe und Kuchenverkauf statt.

Ab 13:00 Uhr besteht die Möglichkeit der Skieinstellung durch das Team von Schuh und Sport Mansdorfer.

Beim Basar bekommen die Besucher auch alle Informationen zum Ski- und Snowboard Kurs und zu den Ausfahrten der anstehenden Wintersaison. Die Ski und Snowboard Abteilung des TV Hemau freut sich auf einen zahlreichen Besuch

Bild
Spacer

Bild

Festschrift der FF Hemau noch verfügbar

Hemau (ko). Den vermehrten Anfragen bezüglich nachträglichem Erwerb einer Festschrift der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hemau, die im Mai ihr 150-jähriges Gründungsjubiläum feierte, kann grünes Licht gegeben werden.

Als Teamleiter für Öffentlichkeitsarbeit hat Kreisbrandinspektor Bernhard Ziegaus, Bodenhofer Weg 38, 93155 Hemau, noch einige Festschriften auf Lager, diese können bestellt und abgeholt werden. Terminliche Vorabbestellungen unter Telefon 09491/2222, Handy 0160/8401075 oder e-mail: Ziegaus@t-online.de sind erwünscht.

Spacer