Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Finissage der Ausstellung - Spreu und Korn

Bild

5-Städte-Kartslalom-Cup 2017 - Hemauer Youngster der Klasse 1 - ganz oben auf dem Siegerpodest“

Bild

1. Bubble Soccer Turnier in Beratzhausen

Bild
Spacer

Standesamtliche Nachrichten Hemau

September 2017

In der Zeit vom 1. bis 30. September 2017 haben auf dem Standesamt Hemau folgende Paare die Ehe geschlossen:

1.9.: Arta Nikqi und Eric Luksch, Landshuter Str. 80, 93053 Regensburg

8.9.: Yvonne Claudia Maria Bittner und Thomas Dechand, Josef-Binner-Str. 26, 93155 Hemau

15.9.: Svenja Ferstl und Dominic Marcus Stephan Paul, Michael-Ostendorfer-Str. 20, 93155 Hemau

15.9.: Nataliya Mihajlovna Artemova und Hans Georg Frank, Gassberg 5, 96114 Hirschaid, Gemeindeteil Röbersdorf

15.9.: Samantha Christa Marina Jacobsen und Eugen Bauer, Schulweg 1, 93155 Hemau, Gemeindeteil Hohenschambach

16.9.: Christin Kerstin Scheid und Roland Schweiker, Windgasse 5 A, 93155 Hemau, Gemeindeteil Aichkirchen

16.9.: Elisabeth Renner und Rainer Alfons Rödl, Heimweg 15, 93155 Hemau

16.9.: Olga Braun und Christoph Scheck, An der Maierbreiten 10, 93155 Hemau

29.9.: Marina Christine Hildegard Reischl und Sebastian Heidel, Josef-Binner-Str. 33, 93155 Hemau

In der Zeit vom 1. bis 30. September 2017 wurden im Standesamt Hemau auch die Sterbefälle folgender Personen beurkundet:

6.9.: Lothar Rudolf Lässig, Riedenburger Str. 11, 93155 Hemau

6.9.: Heinz Herbert Balten, Fliederstr. 1, 93155 Hemau

23.9.: Anna Franziska Kaufmann,geb. Ebenhöch, liederstr. 1, 93155 Hemau

23.9.: Katharina Fischer,geb. Eberl, Adalbert-Stifter-Str. 4, 93339 Riedenburg

27.9.: Anita Maria Rose Köglmeier, Anton-Scherübl-Str. 14, 93155 Hemau

Spacer

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

DONNERSTAG 19.10. - 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz der Marianischen Männer-Congregation - 19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Marianische Männer-Congregation für + Sodalen - hl. Messe: Barbara Karg für + Josef und + Kreszenz Stephan und + Verwandte

FREITAG 20.10. 15.30 Uhr (Pfk) SCHÜLER-WORTGOTTESDIENST - anschließend Oktoberrosenkranz - 19.00 Uhr (Kollersried) - hl. Messe zu Ehren des Heiligen Wendelin - hl. Messe: Berta Lautenschlager mit Kindern für + Ehemann und Vater

SAMSTAG 21.10. - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit | 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - 19.00 (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST mit der Stadtkapelle - hl. Messe: Schülerjahrgang 1951 / 1952 für + Mitschüler und Lehrer - hl. Messe: Manfred für + Mutter Josefa Rappl | - hl. Messe: Franz Niebler für + Eltern - hl. Messe: Barbara Paulus für + Ehemann Rudolf | hl. Messe: Josef Niebler für + Eltern - hl. Messe: Walburga Nießl für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Barbara Niebler für + Schwiegereltern und + Angehörige - hl. Messe: Maria Helneder für + Eltern Marianne und Johann Mittermaier - hl. Messe: Geschwister Keil für + Patentante Anna Geß und + Onkel Hans, Kollersried - hl. Messe: Gertraud Ehrl für + Eltern und + Tante Maria

SONNTAG 22.10. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - 11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier - 14.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

MONTAG 23.10. - 18.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

DIENSTAG 24.10. - 10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe für + Priester der Pfarrei Hemau - hl. Messe: Bernadett Bara für + Rosa Schmalzl - 18.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

MITTWOCH 25.10. - 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Hermann Riedl für + Eltern und + Bruder

DONNERSTAG 26.10. - 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz der MARIANISCHEN MÄNNER CONGREGATION - 19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Familie Stadlbauer für + Sylvia - hl. Messe: Marianische Männer-Congregation für + Sodalen - hl. Messe: Anna für + Schwester Rosa Schmalzl

FREITAG 27.10. - 10.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Angehörige - hl. Messe: Petra Staudigl für + Mutter - 15.30 Uhr (Pfk) SCHÜLERGOTTESDIENST anschließend Oktoberrosenkranz

SAMSTAG 28.10. - 17.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - 18.00 Uhr (Karl-Dieter Schmidt:Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST mit der Stadtkapelle Jubiläumsgottesdienst der Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Hemau 1492 - hl. Messe: Theres und Josef Edenharter für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Waltraud Schels für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Familie Obenhofer für beiderseits + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Walburga Nießl für + Ehemann - hl. Messe: Rita Galetzka für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Karl Eichenseer für + Magdalena und + Jakob Rappel - hl. Messe: Annelies Quotschalla für + Therese Paulus - hl. Messe: Götz, Josef-Eder-Straße 3, für + Margarete Fischer und + Verwandte - hl. Messe: Heidi und Willi Bader für + Siegfried Bader

SONNTAG 29.10. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - - hl. Messe: Rosa Körbler für + Eltern - hl. Messe: Familie Pöppl nach Meinung - hl. Messe: Xaver Gineiger für + Eltern und + Schwester Theres Graf - hl. Messe. Gertraud Liebl für + Schwägerinnen und + Schwager Hans - hl. Messe: Andrea Waldhier für + Vater | - hl. Messe: Maria Mayer für + Eltern Gabler - hl. Messe: Betty Pritschet für + Eltern und + Bruder - hl. Messe: Theres Paulus für + Schwester und + Verwandte - hl. Messe: Angela und Sebastian für + Therese Paulus - hl. Messe: Barbara Ehrl für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Familie Josef Rosenhammer, Landasberg für + Bruder - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST MIT SR. VERONIKA EBNÖTHER - hl. Messe: Katharina Pollinger für + Ehemann und + Schwiegereltern - hl. Messe: Anna Uhl für + Ehemann | - hl. Messe: von den Kindern für + Vater Rupert Betz - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Ehemann Alfred - 14.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

MONTAG 30.10. - 18.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

DIENSTAG 31.10. - 10.15 UHR (EVANG. FRIEDENSKIRCHE) ÖKUMENISCHES REFORMATIONSGEDENKEN - 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit für Allerheiligen - 17.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - 18.00 Uhr (Pfk) FESTTAG-VORABENDGOTTESDIENST - hl. Messe: Maria Helneder für + Mutter Marianne Mittermaier - hl. Messe: Georg Körbler für + Eltern, + Großeltern, + Bruder und + Verwandte - hl. Messe: Rosmarie Bock für + Eltern - hl. Messe: Familie Eglmeier für + Eltern, + Schwiegereltern und + Verwandte

MITTWOCH 01.11. - 09.00 Uhr (Pfk) FESTTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Theres Gabler für + Ehemann, + Sohn Manfred und + Angehörige - hl. Messe: Johann Dechand für + Eltern, + Schwester und + Onkel Franz - hl. Messe: F. und G. Gegg für + Eltern, + Geschwister und + Schwiegertochter - hl. Messe: Fanny Meier mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Annelies Quotschalla für + Therese Paulus - hl. Messe: Magdalena Padberg für + Eltern, + Brüder und + Neffen - hl. Messe: von der Familie für + Nadine Seidl - hl. Messe: von der Familie für + Tadeusz Nikadon - hl. Messe: Familie Engl, Gaishausen für + Onkel Xaver Rosenhammer - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Dietz, Undorf f. + Großeltern Dirigl u. + Verwandte - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Ehemann Alfed - hl. Messe: Familie Iberl für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Familie Martin Peter f. + Eltern, + Geschwister u + Enkel - hl. Messe: Katharina Pollinger für + Ehemann, + Eltern u. + Bruder - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Tante Theresia Paulus - 13.30 Uhr (Waldfriedhof) GRÄBER- UND URNENGRÄBERSEGNUNG mit dem Kirchenchor - 14.15 Uhr (Pfk) ANDACHT MIT NAMENTLICHEN TOTENGEDENKEN - anschließend ca. 14.45 Uhr GEMEINSAME PROZESSION zum Friedhof St. Salvator - Friedhof St. Salvator: GRÄBER- UND URNENGRÄBERSEGNUNG mit dem Kirchenchor

DONNERSTAG 02.11. ALLERSEELEN – GEBETSTAG UM GEISTLICHE BERUFE - 18.30 Uhr (Pfk) Allerseelenrosenkranz um Berufe in der Kirche - 19.00 Uhr (Pfk) ALLERSEELENGOTTESDIENST FÜR ALLE VERSTORBENEN DES VERGANGENEN JAHRES - hl. Messe: Maria Koller für + Eltern Michael und Anna Koller - hl. Messe: Barbara Karg für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Anna für + Schwester Rosa Schmalzl

FREITAG 03.11. - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten - 19.00 Uhr (Pfk) HERZ-JESU-GOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Josef Niebler für die + Armen Seelen - anschließend Herz-Jesu-Gebet und Segen

SAMSTAG 04.11. - 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit | 17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 18.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - - hl. Messe für die Armen Seelen - hl. Messe: Matthias Höfele für + Norbert Schleidt - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern - hl. Messe: Annemarie und Gerhard für + Eltern Maria und Rudolf Kopfmüller - hl. Messe: Götz, Josef-Eder-Straße 3, für + Mina Götz und + Verwandte - hl. Messe: Thomas Wyczisk für + Maria Wyczisk - hl. Messe: Helma Eichenseer für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Familie Rappl für + Eltern und + Bruder - hl. Messe: Regina Gruber für + Eltern und + Brüder

SONNTAG 05.11. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Betty Etterer für + Tante Therese Paulus - hl. Messe: Theresia Kemmer für + Eltern Vyhnalek und beiderseits + Großeltern - hl. Messe: Rita May für + Maria Eck | - hl. Messe: Betty Pritschet für + Großeltern - hl. Messe: Margarete Pöppel für + Ehemann, + Tochter Maria + Sohn Josef und + Verwandte - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann, + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Thekla Dietz für + Eltern Joseph und Walburga Utz und + Verwandte - hl. Messe: Christine und Sonja für + Freundin Vera Höglsperger - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Michl für beiderseits + Angehörige - hl. Messe: Vera Reithmeier für + Eltern Anna und Manfred Meinlschmidt - hl. Messe: Familie Fröhlich für + Mutter Anna Fröhlich - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Ehemann Alfred - hl. Messe: Familie Josef Haimerl, Haselbach für + Onkel Xaver Rosenhammer - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Kath. Frauenbund Kath. Frauenbund „Raus aus dem Gedankenkarussell – Warum Frauen so viel denken und sich selbst blockieren“ im Jugendheimsaal Referentin: Familientherapeutin Angelika Kasseckert, Mantel

Di 14.11.
14.00 Uhr Seniorengottesdienst mit Krankensalbung

Di 21.11.
14.30 Uhr Caritas-Sprechtag im Jugendheim
20.00 Uhr Pfarrgemeinderatssitzung im Jugendheim

Sa 25.11.
18.00 Uhr Gottesdienst aller Ehejubilare

So 26.11.
10.30 Uhr Ministranten-Neuaufnahme

Mi 29.11.
20.00 Uhr Stefanuskreis im Pfarrheim Beratzhausen „Die 7 Sakramente der Kath. Kirche“, Referent: Pfr. Georg Dunst, Beratzhausen

Mo 04.12.
19.00 Uhr Andacht mit anschl. Adventfeier des Kath. Frauenbundes

Sa 09.12.
10.00 Uhr Diakonenweihe von Martin Seiberl in Roding

Di 12.12.
14.00 Uhr Senioren-Adventfeier im Rot-Kreuz-Haus

Di 19.12.
14.30 Uhr Caritas-Sprechtag im Jugendheim

24. / 25.02.2018
Pfarrgemeinderatswahl

Spacer
Spacer

Einladung zur Sitzung des Stadtrates

Zur Sitzung des Stadtrates am Dienstag,24.10.2017, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

4. Anfragen nach § 32 Geschäftsordnung

Anschließend
nicht öffentliche Sitzung


mit freundlichen Grüßen

Pollinger
Erster Bürgermeister

Spacer

Öffnungszeiten Wertstoffhof der Stadt Hemau
Umstellung auf Winterzeit

Am Sonntag, 29.10.2017, 3.00 Uhr endet die Sommerzeit. Somit gelten ab 30.10.2017 im Wertstoffhof und auf dem Kompostplatz wieder folgende Öffnungszeiten:

Di. 15.00 – 18.00 Uhr, Fr. 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr und Sa. 09. – 12.00 Uhr

Die Bevölkerung wird gebeten, dies bei der Anlieferung zu beachten

Bitte beachten Sie zudem, dass am Dienstag, 31.10.2017 ein zusätzlicher Feiertag (500 Jahre Reformation) besteht. Der Wertstoffhof ist daher geschlossen.

Spacer

Abgabefrist für Vereinsförderungsantrag

Die Stadt Hemau möchte die Vereine der Gemeinde an die Abgabefrist für die Beantragung der Vereinsförderung erinnern. Anträge, die nach dem 31. Oktober eingereicht werden, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Spacer

Kopfbild

Beifahrertür beschädigt

In der Rosenstraße in Laaber war ein roter Peugeot das Ziel eines unbekannten Täters. Bereits zwischen Samstag (30. September, 16:00 Uhr) und Sonntag (1. Oktober, 17:45 Uhr) verkratzte eine nicht bekannte Person die Beifahrertür und verursachte dadurch einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Wer Hinweise zur Tatausführung machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09404/9514-0 mit der Polizeiinspektion Nittendorf in Verbindung zu setzen.

Verkehrszeichen abgerissen

Gegen 09:35 Uhr befuhr am Sonntag (15. Oktober) eine landwirtschaftliche Zugmaschine samt Anhänger die Bahnunterführung Endorf in Richtung Laabertal. Offensichtlich wurde durch eine erhöhte Bordwand des Anhängers am Tunnelende eine dort befestigte Warntafel abgerissen und beschädigt. Der Verursacher wurde zwar von Zeugen auf den Unfall aufmerksam gemacht, kümmerte sich bisher aber weder um die Regulierung des Schadens noch teilte er seine Beteiligung mit. Die exakte Schadenshöhe steht noch nicht fest, dürfte sich aber wohl im unteren dreistelligen Bereich bewegen. Gegen den Unfallverursacher werden nun Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort geführt.

Drogenfahrt unterbunden

In der Marienstraße in Pettendorf/Adlersberg wurde am Sonntag (15. Oktober) gegen 15:00 Uhr ein Autofahrer durch Beamte der Polizeiinspektion Nittendorf kontrolliert. Sein auffälliges Verhalten wies auf einen vorausgehenden Drogenkonsum hin, der sich durch einen anschließenden Drogentest bestätigte. Als Folge seines Fehlverhaltens wurde durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt des Mannes unterbunden. Nach deren Auswertung erhält der Verkehrssünder eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz und das Betäubungsmittelgesetz.

Diebstahl aus unversperrtem Pkw

Am Samstag (14. Oktober) entsorgte eine Frau zwischen 10:00 und 10:30 Uhr ihren sortierten Müll auf dem Wertstoffhof in der Kelheimer Straße in Hemau. Diese Gelegenheit nutzte ein unbekannter Dieb und entwendete aus dem nicht versperrten Auto die Geldbörse der Dame mit diversen persönlichen Sachen und einem geringen Bargeldbetrag. Die Polizeiinspektion Nittendorf bittet nun mögliche Zeugen des Tathergangs sich unter Tel. 09404/9514-0 zu melden.

Ohne Fremdeinwirkung gestürzt

Auf der Verbindungsstraße von Pettendorf in Richtung Schwetzendorf stürzte der Fahrer eines Leichtkraftrades am Montag (16. Oktober) gegen 14:50 Uhr ohne Fremdeinwirkung. Im Bereich einer Linkskurve kam der junge Mann mit seiner KTM aus noch nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Gefährt. Er zog sich leichte Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus zur weiteren Versorgung eingeliefert werden. An seinem Leichtkraftrad entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Fußgängerin leicht verletzt

Beim Einparken verwechselte eine Autofahrerin am Dienstag (17. Oktober) um 11:15 Uhr in der Bernsteinstraße in Nittendorf das Bremspedal mit dem Gaspedal. Ihr Opel machte dadurch einen abrupten Satz nach vorne und erfasste eine Fußgängerin auf dem Gehweg. Die Dame wurde dabei leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Am Pkw wurde kein Sachschaden festgestellt.

Gewinnversprechen per Brief

Per Post wurde in Schönhofen ein dubioser Brief mit einem Gewinnversprechen zugestellt. Inhaltlich lädt ein unbekannter Veranstalter zu einer Ausflugsfahrt mit reichhaltiger Verpflegung, einem wertvollen Gastgeschenk und der Auszahlung eines Geldgewinns in Höhe von mehreren Hundert Euro ein. Tatsächlich hatte der Empfänger aber an keinem Gewinnspiel teilgenommen und der Polizeiinspektion Nittendorf den Sachverhalt umgehend mitgeteilt. Hier wird nun ein mögliches betrügerisches Verhalten geprüft.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizeiinspektion Nittendorf darauf hinweisen, dass derartige Einladungen mit Gewinnversprechen oftmals nur als Vorwand für diverse Verkaufsfahrten dienen. Lassen Sie sich nicht von zweifelhaften Angeboten und Versprechen verleiten. Überweisen Sie im Vorfeld keine von den Veranstaltern geforderte Auslagen oder Gebühren. Kontaktieren Sie im Zweifelsfall die örtlich zuständige Polizeiinspektion.

 
Spacer
Bild