Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Am 4. November ist Winterbeginn ...zumindest für die SGH

Bild

Die Handballer - mit neuen Outfit zum ersten Heimsieg

Bild

TV-Elf verliert 0:3 gegen Breitenbrunn

Bild
Spacer

Öffnungszeiten Wertstoffhof der Stadt Hemau
Umstellung auf Winterzeit

Am Sonntag, 29.10.2017, 3.00 Uhr endet die Sommerzeit. Somit gelten ab 30.10.2017 im Wertstoffhof und auf dem Kompostplatz wieder folgende Öffnungszeiten:

Di. 15.00 – 18.00 Uhr, Fr. 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr und Sa. 09. – 12.00 Uhr

Die Bevölkerung wird gebeten, dies bei der Anlieferung zu beachten

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

FREITAG 03.11. - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten - 19.00 Uhr (Pfk) HERZ-JESU-GOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Josef Niebler für die + Armen Seelen - anschließend Herz-Jesu-Gebet und Segen

SAMSTAG 04.11. - 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit | 17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 18.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - - hl. Messe für die Armen Seelen - hl. Messe: Matthias Höfele für + Norbert Schleidt - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern - hl. Messe: Annemarie und Gerhard für + Eltern Maria und Rudolf Kopfmüller - hl. Messe: Götz, Josef-Eder-Straße 3, für + Mina Götz und + Verwandte - hl. Messe: Thomas Wyczisk für + Maria Wyczisk - hl. Messe: Helma Eichenseer für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Familie Rappl für + Eltern und + Bruder - hl. Messe: Regina Gruber für + Eltern und + Brüder

SONNTAG 05.11. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Betty Etterer für + Tante Therese Paulus - hl. Messe: Theresia Kemmer für + Eltern Vyhnalek und beiderseits + Großeltern - hl. Messe: Rita May für + Maria Eck | - hl. Messe: Betty Pritschet für + Großeltern - hl. Messe: Margarete Pöppel für + Ehemann, + Tochter Maria + Sohn Josef und + Verwandte - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann, + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Thekla Dietz für + Eltern Joseph und Walburga Utz und + Verwandte - hl. Messe: Christine und Sonja für + Freundin Vera Höglsperger - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Michl für beiderseits + Angehörige - hl. Messe: Vera Reithmeier für + Eltern Anna und Manfred Meinlschmidt - hl. Messe: Familie Fröhlich für + Mutter Anna Fröhlich - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Ehemann Alfred - hl. Messe: Familie Josef Haimerl, Haselbach für + Onkel Xaver Rosenhammer - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Sa 25.11.
18.00 Uhr Gottesdienst aller Ehejubilare

So 26.11.
10.30 Uhr Ministranten-Neuaufnahme

Mi 29.11.
20.00 Uhr Stefanuskreis im Pfarrheim Beratzhausen „Die 7 Sakramente der Kath. Kirche", Referent: Pfr. Georg Dunst, Beratzhausen

Mo 04.12.
19.00 Uhr Andacht mit anschl. Adventfeier des Kath. Frauenbundes

Sa 09.12.
10.00 Uhr Diakonenweihe von Martin Seiberl in Roding

Di 12.12.
14.00 Uhr Senioren-Adventfeier im Rot-Kreuz-Haus

Di 19.12.
14.30 Uhr Caritas-Sprechtag im Jugendheim

24. / 25.02.2018
Pfarrgemeinderatswahl

Spacer

Bild

Vollsperrung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Kleinprüfening und Etterzhausen

Regensburg (RL). Aufgrund von Kabelverlegearbeiten muss die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Kleinprüfening und Etterzhausen von Montag, 30. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 22. Dezember 2017, für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Nittendorf bzw. Sinzing aus anfahrbar. Der Landkreis Regensburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die erforderliche Sperrung und möglicherweise auftretende Verkehrsbehinderungen.

Spacer

Spacer

Einladung zur Sitzung des Stadtrates

zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 07.11.2017, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

4. Informationen

5. Anfragen nach § 32 Geschäftsordnung

Anschließend
nicht öffentliche Sitzung


mit freundlichen Grüßen

Pollinger
Erster Bürgermeister

Spacer

Kopfbild

Deutsche gegen Afghanen

Kurz vor Mitternacht ereignete sich am Samstag (28. Oktober) eine körperliche Auseinandersetzung am Stadtplatz in Hemau. Vorangegangen war nach Aussage von Zeugen, dass in einer nahegelegenen Kneipe eine junge Frau belästigt wurde. Zwei ortsansässige deutsche Staatsangehörige wollten der Frau zu Hilfe kommen und es kam zunächst zu einem verbalen Streit. Vor der Lokalität eskalierte die Auseinandersetzung, in deren Verlauf einer der Helfer von einem der Täter mehrmals mit einem faustgroßen Pflasterstein auf den Kopf geschlagen wurde und der zweite Beschuldigte dem zweiten Helfer mehrmals mit dem Fuß gegen den Kopf trat. Die Geschädigten wurden nur leicht verletzt, mussten aber mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden 19 und 17 Jahre alten afghanischen Staatsangehörigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Gegen einen der beiden wird bereits wegen einem Vorfall wegen Körperverletzung ermittelt, der sich genau eine Woche vorher nur einige Meter entfernt im Klopferlweg zutrug.

Falsche Polizeibeamte

Mehrere Bürger aus dem Gemeindebereich Pielenhofen verständigten die örtliche Polizeidienststelle über verdächtige Anrufe angeblicher Polizeibeamter. Wieder wurde die altbekannte Geschichte von festgenommenen Einbrechern erzählt, bei denen Hinweise auf die Begehung von bevorstehenden Straftaten gefunden wurden. Nun würden die Bürger von der Polizei gewarnt und über ihre persönlichen Verhältnisse ausgefragt, ob sie z.B. Schmuck zu Hause hätten oder dergleichen. Die Polizeiinspektion Nittendorf weist darauf hin, dass bei einem Zweifel an der Echtheit der Polizeibeamten jederzeit ein Rückruf bei der Polizeiinspektion Nittendorf oder einer anderen Dienststelle möglich ist.

Verkehrsunfall in Hemau

Zu einem Verkehrsunfall mit minimalen Schaden kam es am Freitag (27. Oktober) gegen 9.35 Uhr am unteren Stadtplatz in Hemau. Ein mit seinem Pkw stadteinwärts fahrender Rentner aus dem Landkreis Kelheim missachtete die Vorfahrt einer aus der Badergasse kommenden Autofahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 2200 Euro.

Geparkten Pkw beschädigt

Zwischen Freitag (27. Oktober, 12 Uhr) und Samstag (28. Oktober, 12 Uhr) wurde in der Ludwig-Thoma-Straße in Undorf ein ordnungsgemäß geparkter Mercedes beschädigt. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen das Heck des Mercedes und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern oder den Vorfall bei einer Polizeidienststelle zu melden, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Hinweise zu dieser Unfallflucht nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.

Geparktes Auto beschädigt

Ein weißer Audi wurde in der Josef-Eder-Straße in Hemau durch unbekannte Täter auf der Fahrerseite verkratzt. In der Zeit von Dienstag (31. Oktober, 16 Uhr) bis Mittwoch (1. November, 04:00 Uhr) wurde der ordnungsgemäß geparkte Pkw mit einem nicht bekannten Gegenstand beschädigt. Der Sachschaden liegt im Bereich von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Tel. 09404/9514-0 mit der Polizeiinspektion Nittendorf in Verbindung zu setzen.

Verstoß gegen das Waffengesetz

Am Mittwoch (1. November) wurde gegen 10 Uhr der 29-jährige Fahrer eines BMW auf der Staatsstraße 2660 Höhe Nittendorf kontrolliert. Die Beamten der Polizeiinspektion Nittendorf stellten dabei fest, dass sich im Handschuhfach eine Luftpistole und ein Messer mit einer feststehenden Klinge von 16 cm Länge befanden. Für das Führen der Luftpistole konnte der Fahrzeugführer keinen kleinen Waffenschein vorweisen. Ebenso lag kein berechtigtes Interesse zum Führen des Messers vor. Wegen dieser Verstöße wird nun eine Anzeige gegen ihn erstellt.

Überschlag im Straßengraben

Offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit war ein Fahranfänger am Mittwoch (1. November) um 11:35 Uhr auf der Kreisstraße 34 von Buchhausen in Richtung Oberpfraundorf unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve kam er mit seinem BMW auf Höhe Oberpfraundorf nach links von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Liegen. Der junge Mann wurde leicht verletzt, am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden.

 
Spacer

Herbstferien: Medienzentrum geschlossen

Regensburg (RL). Das Medienzentrum Regensburger Land in der Altmühlstraße 1a bleibt während der Herbstferien von Montag, 30.10.2017, bis Freitag, 03.11.2017, geschlossen.

Telefon 0941 4009-558; Fax: 0941 4009-9558, E-Mail: medienzentrum@lra-regensburg.de; Internet: www.medienzentrum-regensburger-land.de

Spacer