Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Silberabzeichen für Tim Pröll

Bild

Gartentipps für den Monat Januar

Bild

Fanclub beschert Handballer

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

FREITAG 05.01. - hl. JOHANNES NEPOMUK NEUMANN - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten - 19.00 Uhr (Pfk) HERZ-JESU-MESSE für alle Verstorbenen Priester der Pfarrei ansc - hließend Herz-Jesu-Gebet und Segen

SAMSTAG, 06.01. - 09.00 Uhr (Pfk) FESTTAGSGOTTESDIENST ZUM DREIKÖNIGSTAG mit dem Kirchenchor - hl. Messe: Familie Fraß für + Tante Regina Mirbeth - 10.30 Uhr (Pfk) FESTTAGS-FAMILIENGOTTESDIENST MIT EINHOLUNG DER STERNSINGER - hl. Messe: Familie Martin Peter für + Anna Peter - hl. Messe: Beate und Klaus für + Ewald U - hl - hl. Messe: Maria Kersc - hl für + Ehemann Hans - hl. Messe: Familie Mittermaier für + Waltraud und + Ernst Mittermaier - hl. Messe: von den Kindern für + Eltern Gertraud und Johann Pritschet und + Großeltern - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

SONNTAG, 07.01. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Franz Mirbeth für + Ehepaar Franz und Berta Schön - hl. Messe: Familie Josef Scherübl für + Eltern Karl und Franziska Harteis - hl. Messe: Helmut Hanfstingl für + Schwiegereltern Rosa und Josef Meier - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - hl. Messe: Gertraud und Konrad Meier für + Schwester Rosa Schmalzl - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Ehemann Alfred Schmidmeister und + Angehörige - 11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz - ENDE DER WEIHNACHTSZEIT -

MONTAG 08.01. - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

DIENSTAG 09.01. - 10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe: Alois Weinzettl für + Ehefrau Helene - hl. Messe: Anna Riepl für + Johann Schels - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MITTWOCH 10.01. - 16.00 Uhr (BRK-Seniwo) - hl. Messe: Maschinenfabrik Reinhausen für + Rosa Schmalzl - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

DONNERSTAG 11.01. - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz, Keine Messe – Neujahrsempfang der Stadt Hemau

FREITAG 12.01. - 10.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe für + Wilhelm Gsc - hlößl - 15.30 Uhr (Pfk) SCHÜLERGOTTESDIENST anschließend Rosenkranz

SAMSTAG 13.01. - hl. HILARIUS - 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit - 17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 18.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - - hl. Messe: Christine Mirwald für + Mutter - hl. Messe: Helma Eichenseer für + Kreszenz Fischer - hl. Messe: Familie Ziegaus für + Anna Frö - hlich| - hl. Messe: Maria Pöppl für + Eltern - 19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe für + Engelbert Körbler

SONNTAG, 14.01. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - - hl. Messe: Familie Anton Prock für + Eltern - hl. Messe. Hans Graf für + Schwester Gabi, + Neffen Reinhard und + Eltern - hl. Messe: Anna Fraß für + Eltern - hl. Messe: Familie Paulus, Klingen für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Maria Mayer mit Kindern für + Ehemann und Vater Alois - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - - hl. Messe: Anna U - hl für + Ehemann - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Bruder Johann - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Ehemann Alfred und + Verwandte - hl. Messe: Familie Josef Sc - hleicher für + Mutter Maria Sc - hleicher - hl. Messe: Gertraud Fritscher für + Eltern und + Schwiegereltern - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Fr 12.01.
19.30 Uhr Aktivenrunde der Kolpingsfamilie im Jugendheim

Mo 15.01.
19.00 Uhr Jahreshauptversammlung des Kath. Frauenbundes

Mi 17.01.
Tag der Ewigen Anbetung

Do 18.01.
Basteln der Erstkommunionkerzen im Jugendheim

24. / 25.02.2018
Pfarrgemeinderatswahl

Spacer

Veranstaltungen des Bildungswerkes des Bayerischen Bauernverbandes

Donnerstag, den 18. Januar 2018, nachmittags 13.30 Uhr
in Hainsacker, Gasthaus Prössl

Kälberseminar für Landfrauen - Kälberfütterung und Kälbergesundheit
Referent: Franz Faltermeier, BayWa AG, München
Das Seminar ist kostenfrei, Dauer 2-3 Stunden
Anmeldung und nähere Informationen erhalten Sie bei der BBV-Geschäftsstelle
Regensburg, Tel.-Nr.: 0941/78492710

Spacer

Weihnachtsferien: Medienzentrum geschlossen

Regensburg (RL). Das Medienzentrum Regensburger Land bleibt während der Schul-Weihnachtsferien geschlossen.

Altmühlstr. 1 a, 93059 Regensburg
Tel.: 0941 4009-558
Fax: 0941 4009-764
Internet: www.medienzentrum-regensburger-land.de
E-Mail: medienzentrum@landratsamt-regensburg.de

Bild
Spacer

Spacer

Vollzug der
Reinhaltungsverordnung der Stadt Hemau
Räum- und Streupflicht

Die Stadt Hemau weist auf die Einhaltung der Räum- und Streupflicht hin, die in der Reinhaltungsverordnung der Stadt Hemau geregelt ist.

auch die Anlieger von Plätzen (z.B. Stadtplatz in Hemau).

Die Verordnung ist auf der Homepage der Stadt Hemau hinterlegt (www.hemau.de/rathaus/ortsrecht/satzungen).

Um Beachtung wird gebeten.

Spacer

Hemauer Wochenmarkt pausiert
zwischen den Feiertagen

Der jeden Mittwoch am Stadtplatz stattfindende Wochenmarkt pausiert zwischen den Feiertagen.

Lehner, Winzer: Pause bis Anfang März und Metzgerei Biedermann, Thonlohe: Pause bis Ende Januar/Anfang Februar).

Spacer

Bild

Einmalig während der Winterpause:

Christbaum-Entsorgung am 13. Januar auf den drei Kompostplätzen des Landkreises möglich

Regensburg (RL). Am Samstag, den 13. Januar 2018, öffnen in der Winterpause die Kompostplätze des Landkreises Regensburg in Beratzhausen und Regenstauf und der Grüngutlagerplatz in Pollenried (ehemals Kompostplatz) von 8 bis 13 Uhr zur Annahme von naturbelassenen Weihnachtsbäumen und Adventskränzen.

der hervorragend zur Bodenverbesserung im Garten verwendet werden kann. Dieser Kompost kann bei den Kompostplätzen Beratzhausen und Regenstauf, beim Grüngutlagerplatz Pollenried, bei den Kompostanlagen der Firma Hahn in Maiszant bei Pfatter und der Firma Habermeier bei Buchhausen bezogen werden.

Die Öffnungszeiten der Kompostplätze ab Frühjahr 2018 wird der Landkreis rechtzeitig in der Presse bekannt geben.

Spacer

Kopfbild

Hierbei verletzte der Ehemann seine Ehefrau sowie seinen Schwiegervater. Da sich der angriffslustige Mann auch gegenüber der Polizei uneinsichtig zeigte, wurde er gefesselt und in Sicherheitsgewahrsam genommen. Bei Vornahme der Amtshandlung leistete er erheblichen körperlichen Widerstand und beleidigte zudem die eingesetzten Beamten mit abfälligen Worten. Ein Polizeibeamter zog sich hierbei Verletzungen leichterer Art zu. Neben beschädigten Mobiliar in der gemeinsamen Wohnung, verursachte der erheblich alkoholisierte 28-jährige Mann zudem eine Delle am zum Abtransport bereitstehenden Dienstfahrzeug der Polizei. Dem rücksichtslosen Ehemann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung sowie Sachbeschädigung in mehreren Fällen sowie Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Festgehalten und geschlagen

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Rathausstraße in Nittendorf wurde eine Frau nach einem Beziehungsstreit am Dienstag (2. Januar) mehrere Stunden festgehalten und traktiert. Nach langen Diskussionen durfte die Dame die Wohnung wieder verlassen und machte Anzeige bei der Polizei. Durch mehrfache Schläge ihres Bekannten wurde die Geschädigte leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Der 30-jährige Beschuldigte konnte am Mittwoch (3. Januar) kurz nach Mitternacht in seiner Wohnung festgenommen werden. Die Ermittlungen gegen den Täter werden nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Freiheitsberaubung, Bedrohung und anderer Delikte geführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der Beschuldigte zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Blinde Zerstörungswut

Zwei Jugendliche konnten jetzt ermittelt werden, die am Samstag (30. Dezember) gegen 03:00 Uhr im Bereich der Bernsteinstraße und der Brunnenstraße in Nittendorf ihr Unwesen trieben. Zunächst warfen sie mehrere faustgroße Steine gegen die Eingangstür der Polizeiinspektion. Dabei ging die Glasfüllung zu Bruch. Nach einer kurzen Flucht in ein Bankgebäude schleuderten sie erneut Steine gegen einen dortigen Geldautomaten und zerstörten dabei das Display. Auf ihrem weiteren Weg fanden sie in der Nähe eines Einkaufsmarktes eine Holzpalette auf, welche sie schließlich gegen eine Fensterscheibe des Supermarktes warfen. Auch hier ging die Scheibe zu Bruch. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die beiden Täter müssen sich nun wegen dieser Sachbeschädigungen verantworten. Zudem werden noch Schadensersatzforderungen auf sie zukommen.

Spacer

Bild

Landkreismeisterschaften 2017/2018

Anmeldung für Ski- und Snowboardwettbewerbe ab sofort möglich

Regensburg (RL). Die Ski- und Snowboardmeisterschaften des Landkreises Regensburg werden traditionell am dritten Wochenende im Januar ausgetragen. 2018 finden sie am Samstag, 20. Januar, statt. Die Wettkämpfe stehen unter der Schirmherrschaft von Landrätin Tanja Schweiger und werden bereits zum 35. Mal durchgeführt.

Alle Informationen und die Ausschreibung sind im Internet abrufbar unter www.schierling-ski.de und www.rennmeldung.de. Anmeldungen werden ab sofort bis Mittwoch, den 17. Januar 2018, unter www.rennmeldung.de entgegengenommen.

Nachmeldungen sind nicht möglich.

Spacer