Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Eröffnung der 27. Regensburger Schulkinotage

Bild

Neues Outfit für weibliche C-Jugend

Spacer

Bild

Bild
Spacer

• KLEINANZEIGEN • KLEINANZEIGEN •

Bild Anzeige Nr 01-2018/01
Spacer

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

FREITAG 23.02. - 10.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe für + Wilhelm Gschlößl - hl. Messe: Emma Stark für + Bruder Karl Schnurer - 15.30 Uhr (Pfk) Schülergottesdienst - anschließend Rosenkranz

SAMSTAG 24.02. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Geschwister Utz für + Eltern Joseph und Walburga Utz - hl. Messe: Familie Kurt Meier mit Kindern für + Vater, + Schwiegervater und Opa Karl Meier - hl. Messe: Theresia Waldhier für + Ehemann Konrad - hl. Messe: Josef Fraß für + Eltern Maria und Josef Fraß und + Großeltern - hl. Messe: Matthias Höfele für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Betty Pritschet für + Ehemann und + Sohn - hl. Messe: Roswitha Seitz zur lieben Mutter Gottes in einem besonderen Anliegen - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST MIT DEM KINDERGARTEN ST. RAPHAEL „ALLE KINDER DIESER WELT“ - hl. Messe: Familie Liebl für + Anna Fröhlich - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Alfred Schmidmeister und + Verwandte - hl. Messe: Irmgard Mirwald für + Eltern und + Schwester Sieglinde - 14.00 Uhr (Pfk) KREUZWEGANDACHT

SONNTAG 25.02. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST mit dem Kindergarten St. Raphael „Alle Kinder dieser Welt“ - 14.00 Uhr (Pfk) KREUZWEGANDACHT

MONTAG 26.02. - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

DIENSTAG 27.02. - 10.45 Uhr (CAH) Stiftsmesse für + Regina Pöppl - hl. Messe: Betty Prtischet für die armen Seelen - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MITTWOCH 28.02. - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Evang. Friedenskirche) ÖKUM. PASSIONSANDACHT „Hinsehen – Kreuz im Büro“

DONNERSTAG 01.03. - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche - Monatlicher Krankenbesuch zum Herz-Jesu-Freitag - Anmeldun Kath. Pfarramt, Tel. 408

FREITAG 02.03. - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten - 19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe: Familie Josef Niebler für + Therese Keßler - hl. Messe: Johann Ehrl für + Eltern, + Bruder und + Verwandte - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Eltern und + Bruder Max - hl. Messe: Gertraud und Konrad Meier für + Schwester Rosa Schmalzl - Stiftsmesse für + Katharina Paulus | Stiftsmesse für + Ehepaar Kreszenz und Jakob Christl

SAMSTAG 03.03. - 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit für Ostern - 17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 18.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - - hl. Messe: Petra Fritscher für + Ehemann Stiftsmesse für + Ehepaar Franziska und Xaver Weichenrieder - hl. Messe: Maria Helneder für + Tante Josefa Schmitt - hl. Messe: Familie Hans Rappl für + Eltern und + Bruder - hl. Messe für + Nachbarn Max Parsch | - hl. Messe: Elisabeth Niebler für + Ehemann - hl. Messe: Martha Pollinger für + Manuel Ferstl - hl. Messe: Annemarie für + Eltern, + Schwiegereltern, + Oma und + Jörg - hl. Messe: Annemarie zu Ehren der - hl. Mutter Gottes in einem besonderen Anliegen - hl. Messe: Familie Karl Silberhorn für beiderseits + Eltern und + Angehörige

SONNTAG 04.03. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Wendelin Eichenseer für beiderseits + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Maria Pöppl für + Emma Schmid - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Schwestern - hl. Messe: Anton Graf für + Geschwister - hl. Messe: Tochter und Sohn mit Familien für + Maria Nikadon - hl. Messe: Fanny Meier für + Ehemann Karl - hl. Messe: Betty Pritschet für + Eltern und + Bruder - hl. Messe: Familie Josef Edenharter für + Barbara Edenharter - hl. Messe: Brigitte Göll für + Ehemann Josef - hl. Messe: Familie Pritschet für + Angehörige - hl. Messe: Brigitte Achhammer für + Mutter, + Schwiegereltern und + Schwägerinnen - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - - hl. Messe: Christin, Madeline, Sebastian für + Großeltern Sebastian und Barbara, und + Onkel Johann - hl. Messe: Familie Scherübl für + Resi und Heiner Crasser - hl. Messe: Familie Josef Schleicher für + Tante Rosina Pregler - hl. Messe: Familie Michl für + Angehörige - hl. Messe: von den Kindern für + Vater Bruno Hanft zum Geburtstag - hl. Messe: Familie Anton Mirwald für + Günter Rohrmeier - hl. Messe für + Peter Beslmeisl - hl. Messe: Konrad Vasold mit Kindern für + Ehefrau und Mutter Johanna Vasold - 14.00 Uhr (Pfk) KREUZWEGANDACHT

MONTAG 05.03. - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) Ökumenische Andacht zum Weltgebetstag der Frauen anschließend Zusammensein im Jugendheim

DIENSTAG 06.03. - 10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe: Reinhilde Böhm für + Eltern und + Bruder - hl. Messe: Christan Böhm für + Bruder Josef Böhm - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MITTWOCH 07.03. - 16.00 Uhr (BRK-Seniwo) - hl. Messe: Elisabeth Rohrmeier für + Ehemann Emmeram - hl. Messe: Anna und Josef Graf für + Barbara Edenharter - hl. Messe für die armen Seelen - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) ÖKUMEN. PASSIONSANDACHT „Ein Moment der Klarheit – Kreuz in der Stadt“

DONNERSTAG 08.03. - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Freiwillige Feuerwehr Langenkreith für + Mitglieder - hl. Messe: Maria Lell für + Schwägerinnen und + Schwager - hl. Messe: Maschinenfabrik Reinhausen für + Rosa Schmalzl

FREITAG 09.03. - 15.00 Uhr Erstbeichte der Erstkommuniongruppen 1 bis 3 - 15.30 Uhr Erstbeichte der Erstkommuniongruppen 4 bis 6 - 18.00 Uhr (Pfk) KREUZWEGANDACHT - 19.00 Uhr (Kollersried) Freiwillige Feuerwehr und Schützenverein Kollersried für + Mitglieder

SAMSTAG 10.03. - 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit für Ostern - 17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 18.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST mit den Kirchenmäusen - hl. Messe: Kolpingsfamilie Hemau für + Mitglieder und + Anna Greipl - hl. Messe: Werner Herz für + Eltern - Stiftsmesse für + Hildegard Scherübl - hl. Messe für + Lehrkräfte und Schülerinnen der Jahrgänge 1952 / 1953 - hl. Messe: Hans Schuster für + Onkeln und + Tanten - hl. Messe: Heidi und Willi Bader für + Siegfgried Bader - hl. Messe: Regina Freihart für + Eltern und + Schwester Gertraud - hl. Messe: Familie Wolfgang Keil für + Schwester Anni und + Schwager Hans Geß - hl. Messe: Barbara Niebler für + Schwägerin Barbara Edenharter - hl. Messe: Anton Eibl für + Brüder Josef und Konrad

SONNTAG 11.03. - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Ibler für beiderseits + Großeltern - hl. Messe: Hans Graf für + Eltern, + Schwester Gabi und + Neffen Reinhard - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann, + Eltern, + Schwiegereltern und + Angehörige - hl. Messe: Kurt Meier für + Vater Karl Meier - hl. Messe: von den Söhnen für + Eltern Walburga und + Anton Bock - hl. Messe: Andrea Waldhier für + Mutter - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST mit Zwergerlgottesdienst im Jugendheimsaal - hl. Messe: Michael Höllriegl für + Englbert Körbler - hl. Messe: Familie Georg Kratzer für + Eltern, + Bruder Johann, + Schwiegereltern Jungbauer und + Schwager Willibald Kailer - hl. Messe: Maria Krettek für + Ehemann, + Schwager und beiderseits + Eltern - hl. Messe: Christine Seitz für + Oma Elisabeth Edenharter - 11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier - 14.00 Uhr (Pfk) KREUZWEGANDACHT

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Fr 16.03.
19.00 Uhr Bußgottesdienst für Ostern und zur Erstkommunion
19.30 Uhr Aktivenrunde der Kolpingsfamilie im Jugendheim

Sa 17.03.
14.00 Uhr Einkehrtag des Kath. Frauenbundes im Jugendheim, „Frauen am Jakobsbrunnen“ Ref. Hildegard Gassner

So 18.03.
15.00 Uhr Pontifikalvesper im Dom, aschl. Josefifeier im Kolpinghaus

Di 20.03.
14.30 Uhr Caritas-Sprechtag im Jugendheim

Mi 21.03.
19.00 Uhr Ökumenische Fastenandacht in der Stadtpfarrkirche, „Alles hat seine Zeit. Kreuz unterwegs“
19.30 Uhr Kenia-Vortrag im Jugendheimsaal

Do 22.03.
13.30 Uhr Fastenpredigt und Ölbergspiel in Dietfurt, P. Heinz-Jürgen Reker ofm, München

Fr 23.03.
18.30 Uhr Kreuzweg im Freien

Sa 24.03.
8.00 Uhr Gebrauchtkleider- und Altpapiersammlung der Kolpingsfamilie in den Pfarreien Hemau, Hohenschambach und Aichkirchen
9.30 Uhr Diözesan-Einkehrtag des Stefanuskreis Dekanat Laaber
14.00 Uhr Palmbuschenbasteln der Erstkommunionkinder im Jugendheimsaal
vor und nach den Gottesdiensten Palmbüschchenverkauf der Kolpingsfamilie

Mo 02.04.
14.00 Uhr Emmauswanderung nach Laufenthal

So 15.04.
09.30 Uhr Feier der Erstkommunion

Mi 18.04.
19.30 Uhr Kommunionhelfertreffen im Jugendheim

So 22.04.
10.00 Uhr Pontifikalgottesdienst im Dom für alle Ehejubilare

Di 24.04.
8.30 Uhr Frauenfrühstück im Jugendheimsaal „Niete oder Hauptgewinn? Anleitung zu einem würdevollen Leben“ Referentin: Elisabeth Höflmeier, Beilngries

Sa 05.05.
15.00 Uhr Motorradgottesdienst

Fr 18.05.
19.00 Uhr Radl-Maiandacht vom Stadtplatz nach Hamberg

Di 22.05.
12.00 Uhr Muttertagsausflug des KDFB nach Nürnberg - € 28,-- Anmeldung: Beate Popp, 0171 / 6 92 79 87

Spacer

Bild

Spacer

Einladung zur Sitzung des
Stadtrates

zur Sitzung des Stadtrates am Dienstag,27.02.2018, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen


Anschließend
nicht öffentliche Sitzung



mit freundlichen Grüßen

Pollinger
Erster Bürgermeister

Spacer

Sanierung des Rathauses

Am 05.03.2018 beginnt der zweite Bauabschnitt der Sanierung des neuen Rathauses

des Rathauses. Bitte beachten Sie dazu auch den jeweils aktuellen Aushang im Eingangsbereich des Rathauses. Sie können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Hemau unter den gewohnten Telefonnummern erreichen. Für eventuelle Einschränkungen des Dienstbetriebes während der Umbauphase bitten wir um Verständnis.

Spacer

Stimmungsvoller und farbenprächtiger Faschingszug 2018

Eine tolle Stimmung erlebten die rund 15.000 Besucher beim traditionellen Faschingsumzug in Hemau. Im Namen der Stadt Hemau, aber auch persönlich, sage ich allen Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön für ihre Ideenvielfalt und ihre Engagement.

Undorf unter der Leitung von Herrn Roman Goebel und dem Notarzt vor Ort, Herrn Dr. Klaus Huber sowie dem THW Laaber unter der Leitung von Herrn Thomas Zollner.

Für die Moderation am Stadtplatz bedanke ich mich bei Herrn Robert Göll sowie bei der Presse für die wohlwollende und ausführliche Berichterstattung. Bedanken möchte ich mich auch bei Herrn Horst Behrendt, AWO Ortsverein Hemau, für die kostenlose Bewirtung der Faschingszugteilnehmer am Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt. Vielen Dank den Reinigungskräften, welche alle Straßen und Plätze der Zugstrecke gesäubert haben. Zum Schluss danke ich allen, die mit ihrem Einsatz dazu beigetragen haben, dass der diesjährige Faschingszug trotz des durchwachsenen Wetters wieder ein großartiger Erfolg wurde

Hans Pollinger
Erster Bürgermeister

Spacer

Saisonstart 2018 der Kompostplätze

Saisonstart 2018 der Kompostplätze im Landkreis Regensburg am Samstag, den 03.03.2018, mit bekannten Öffnungszeiten

Seit Juni 2014 trägt der Qualitätskompost des Landkreises Regensburg das RAL-Gütesiegel der Gütegemeinschaft Kompost e.V..

Nach telefonischer Absprache (0941/4009-363) kann auch ausnahmsweise - unter bestimmten Voraussetzungen - außerhalb der normalen Öffnungszeiten Grüngut angeliefert oder Kompost geholt werden.

Spacer

Die Öffnungszeiten der Annahmestellen sind auf dem Entsorgungskalender des Landkreises bzw. im Internet zu finden.

Spacer

Deponien der Stadt Hemau

Die Deponien der Stadt Hemau öffnen voraussichtlich zum 01.03.2018, sofern die Witterung dies zulässt. Die Entscheidung zur Befahrbarkeit obliegt den Deponiewärtern.

und bei Anlieferung ist zwingend ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Anlieferschein vorzulegen. Die Entscheidung über die Annahme obliegt den Deponiewärtern und ist stets zu akzeptieren.

Zudem weist die Stadt Hemau darauf hin, dass der langjährige Deponiewärter Herr Dietz ausgeschieden ist.

Ansprechpartner sind:

• Herr Knörnschild, Tel. 0151/12 10 32 63 (wie bisher)

• Herr Karl, Tel. 0160/36 69 611

• Herr Heß, Tel. 0160/95397253

Spacer

Aufforderung zur Benennung
von Personen für die Schöffen-Vorschlagsliste

In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2019-2023 die Wahl der Schöffen statt.

Gemeindetafeln sowie auf der Homepage der Stadt Hemau www.hemau.de. Vorschläge können bis zum 05.03.2018 bei der Stadtverwaltung, ZimmerNr. 13, eingereicht werden.

Spacer

Aufforderung zur Benennung
von Personen für Jugendschöffen-Vorschlagsliste

Wahl der Jugendschöffen für die Jahre 2019-2023

Vorschläge können bis 20.03.2018 bei der Stadtverwaltung, ZimmerNr. 13, eingereicht werden. Dort erhalten Sie auch die nötigen Formulare. Auch auf unserer Homepage www.hemau.de finden Sie alle nötigen Informationen.

Spacer

Bild

Einladung zu den Bürgerversammlungen

In den nächsten Wochen finden in unserer Gemeinde die laut Gemeindeordnung vorgeschriebenen Bürgerversammlungen statt. Bürgermeister und Stadtrat werden hierbei Bericht erstatten über den abgelaufenen Berichtszeitraum und Ausblick und Vorausschau geben über die Vorhaben der nächsten Zeit.

Stellung zu beziehen. Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, zahlreich an den Bürgerversammlungen teilzunehmen. Sollte der örtliche Termin nicht passen, kann auch jede andere Bürgerversammlung besucht werden.

Spacer

Termine der Bürgerversammlungen 2018

Bild

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19:30 Uhr

Spacer

Wahl des Kommandanten und Kommandanten-Stellvertreters der Freiwilligen Feuerwehr Hemau

Alle feuerwehrdienstleistenden (aktive) Mitglieder und Feuerwehranwärter die das 16. Lebensjahr vollendet haben sind hierzu eingeladen.

Spacer

Wahl des Kommandanten und Kommandanten-Stellvertreters der Freiwilligen Feuerwehr Thonlohe

Alle feuerwehrdienstleistenden (aktive) Mitglieder und Feuerwehranwärter die das 16. Lebensjahr vollendet haben sind hierzu eingeladen.

Spacer

Wahl des Kommandanten und Kommandanten-Stellvertreters der Freiwilligen Feuerwehr Pellndorf

Alle feuerwehrdienstleistenden (aktive) Mitglieder und Feuerwehranwärter die das 16. Lebensjahr vollendet haben sind hierzu eingeladen.

Spacer

Kopfbild


Verursacherfahrzeugs möglich machen. Trotzdem bittet die PI Nittendorf die Bevölkerung um Hinweise, Tel. 09404/95140.

Häusliche Gewalt

Am Montag (19. Februar), gegen 21 Uhr, wurden der PI Nittendorf aus einer Wohnung in der Brunnleite in Nittendorf Hilferufe einer Frau mitgeteilt. Die eilig in Marsch gesetzte Streife stellte fest, dass es zwischen einem Ehepaar zu einem heftigen Streit gekommen war. Auch eine Nachbarin war der Frau bereits zu Hilfe gekommen. Diese flüchtete ins Schlafzimmer und sperrte sich dort ein. Ihr Mann drohte ihr weitere Gewalttätigkeiten an. Beim Eintreffen der Streife hatte der stark betrunkene Ehemann bereits das Türblatt eingeschlagen und sich dabei an seinen Händen verletzt. Die Ehefrau war scheinbar unverletzt. Mit Unterstützung einer weiteren Streife aus Regensburg konnte der aggressive und uneinsichtige Mann überwältigt, in Gewahrsam genommen und ausgenüchtert werden. Es wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Spacer