Ausgabe 73 • KW 27 • 05.07.2018

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Wikinger in Hemau gesichtet

Bild

10 Jahre Zündapp-Treffen in Thonlohe

Bild

Neue Kommunionhelferin in St. Johannes

Spacer

Sitzung des
Marktgemeinderates Laaber

Am Montag, dem 09. Juli 2018 findet um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Laaber eine öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Laaber statt.

TAGESORDNUNG - Öffentlicher Teil

6. Anträge und Verschiedenes

Bauanträge sind bis spätestens Freitag, den 06.07.2018, 12.00 Uhr, im Rathaus Laaber abzugeben.



Laaber, den 30.06.2018

Markt Laaber

gez. Hans Schmid
Erster Bürgermeister

Spacer

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

FREITAG 06.07.
- 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten - 19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe: Johann Ehrl für + Eltern, + Bruder und + Verwandte - hl. Messe: Familie Josef Niebler für + Anna Dietl - hl. Messe: Geschwister Koller für + Eltern Michael und Anna Koller und + Verwandte - hl. Messe für die Armen Seelen | anschließend Herz-Jesu-Gebet und Segen

SAMSTAG 07.07.
- 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) SAMSTAGVORABENDGOTTESDIENST - - hl. Messe: Andrea Waldhier für + Vater - hl. Messe für + Edith Schlief - hl. Messe: Beate und Klaus für + Tante Erika Brickwede - hl. Messe: Gertraud Fischer mit Kindern für + Ehemann und Vater Johann - hl. Messe: Resi Koller, Berletzhof für + Babett Dietz - hl. Messe: von den Kindern für + Vater Willi Pollinger - hl. Messe: Maria Christl für + Eltern Margarete und Paul Kirner - hl. Messe: Kathi Dietz für + Ehemann Martin, + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Karl Eichenseer für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Maria Helneder für + Tante Josefa Schmitt - hl. Messe: Maria Helneder für + Hubert Werner - hl. Messe für + Eltern der Geschwister Fruth, Aichkirchen

SONNTAG 08.07.
- 08.45 Uhr (Rathausplatz) AUFSTELLUNG zum Kirchenzug - 09.00 Uhr ABHOLUNG des Primizianten Martin Seiberl am Elternhaus - 09.30 Uhr (Pfk) HEIMATPRIMIZ DES NEUPRIESTERS MARTIN SEIBERL - Primizprediger: H. H. Kaplan Martin Popp, Pfarrei Oberviechtach mit dem Kirchenchor St. Cäcilia, Vokalensemble Cantaloupes e. V. und Orchester - hl. Messe: Patrick und Pascal Meier für + Opa Karl Meier - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Alfred Schmidmeister mit + Angehörigen - hl. Messe: Regina Waldhier mit Töchtern für + Ehemann und Vater und + Sohn und Bruder - hl. Messe: Rosa Körbler für + Eltern - anschließend FESTZUG und gemeinsames Mahl für geladene Gäste in der Tangrintelhalle - 17.30 Uhr (Pfk) DANKANDACHT MIT EINZELPRIMIZSEGEN in der Stadtpfarrkirche

MONTAG 09.07.
- 18.30 Uhr (Fk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Fk) - hl. Messe: Neupriester Martin Seiberl Requiem für Verstorbene der Familie und Freunde

DIENSTAG 10.07.
- 10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann, + Eltern und + Brüder - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann und + Töchter Marianne und Monika - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MITTWOCH 11.07.
- 18.30 Uhr (Fk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Fk) - hl. Messe für die Armen Seelen - hl. Messe: von den Turnerinnen für + Freundinnen

DONNERSTAG 12.07.
- 10.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe: Josef Dietz, Undorf für + Cousine Barbara Dietz - hl. Messe für die Armen Seelen - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

FREITAG 13.07.
- 18.00 Uhr (Pfk) Fatimaandacht und Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) Fatimamesse nach Meinung

SAMSTAG 14.07.
- 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit | 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - hl. Messe für + Lehrkräfte und + Mitschüler des Schülerjahrgangs 1943 - hl. Messe: Helma Eichenseer für + Eltern, + Großeltern und + Tanten - hl. Messe: Heidi und Willi Bader für + Siegfried Bader - hl. Messe: Monika Niebler für + Tante Regina Pöppl - hl. Messe: Götz, Josef-Eder-Straße 3, für + Margareta Fischer, + Verwandte und + Bekannte - hl. Messe: Rudi Hierl für + Ehefrau Vroni - hl. Messe für + Margareta und Bernhard Richter - hl. Messe: Corinna und Sabrina für + Opa Anton Heller - hl. Messe: Anna Spangler für + Johann Meyer - hl. Messe: Fini Höllriegl für + Geschwister

SONNTAG 15.07.
- 07.15 Uhr (Pfk) SEGNUNG DER MINDELSTETTENER FUßWALLFAHRER - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST – - hl. Messe: Familie Obeth für + Martin Dietz - hl. Messe: Familie Paulus für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Theresia Waldhier für + Ehemann Konrad - hl. Messe: Familie Rosi Glassl für + Schwägerin Monika Stich - hl. Messe: Rosa Körbler zu Ehren der Hl. Anna Schäffer - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Franz Ibler, Edlhausen - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - - hl. Messe Christian Böhm für + Onkel Michael Gaul - hl. Messe: Monika Schmid für + Eltern, + Tante Anna Ziegler und + Schwiegermutter Erna - hl. Messe Christian Böhm für + Onkel Michael Gaul - hl. Messe: Johann Pollinger, Bodenhof für + Vater - hl. Messe. Familie Josef Dietz für + Annemarie und + Gottfried Schmalzbauer - hl. Messe: von den Kindern für + Franziska und Jakob Schels - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Bernhard Kühnel - hl. Messe: Marianne Pollinger für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Therese Feuerer mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Gabi Riepl für + Taufpaten Katharina und Albert Liedl, Darshofen - 11.30 Uhr (Pfk) TAUFFEIER - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 17.30 Uhr (Mindelstetten) Wallfahrergottesdienst in den Anliegen der Fußwallfahrer

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Di 17.07.
08.30 Uhr Frauenfrühstück im Jugendheimsaal „Mein Gottesbild? - Wer oder was ist Gott wirklich für mich“ - Referent: Pater Gregor Lenzen CP, Provinzial in Eichstätt - Seniorenausflug

Mi 18.07.
19.00 Uhr Stefanuskreis in Beratzhausen „Fußreflexzonen –Positionen und Griffe“ - Referentin: Sr. Jubilata, Kloster Strahlfeld

So 22.07.
16.00 Uhr Zwergerlgottesdienst mit Verabschiedung im Rathausgarten

29.07. bis 03.08.2018
Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom

So 05.08.
10.00 Uhr Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfr. Thomas Gleißner

Di 14.08.
Seniorenausflug

Di 21.08.
14.30 Uhr Caritas-Sprechstunde im Jugendheim

Spacer

Angebotsverbesserungen der BEG ein Schritt in die richtige Richtung

Regensburg (R/ L). Landrätin Tanja Schweiger begrüßt die von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) beabsichtigten Angebotsverbesserungen zum Fahrplanwechsel Dezember 2018 sehr. Sie werden, so die Landrätin, „einen substanziellen Beitrag leisten, dass der Schienenpersonennahverkehr im Vergleich zum Straßenverkehr konkurrenzfähiger wird und es dadurch mehr Umsteiger hin zu Öffentlichen Verkehrsmitteln geben kann.“

Optimierungspaket die dringend notwendige Kapazitätserweiterung ab dem Bahnhof Sinzing nicht berücksichtigt sei. Auch hier sei ein entsprechendes Fahrgastaufkommen gegeben, das eine Angebotsverbesserung rechtfertigen würde.

So erfreulich die zum Dezember 2018 in Kraft tretenden Optimierungen auch seien, unstrittig sei auch, dass damit nicht alle Verkehrsprobleme der Region gelöst seien. „Die Arbeit“, so die Landrätin, „ muss und wird weitergehen.“ So würden am nächsten Dienstag die Landräte aus Neumarkt i.d.Opf, Schwandorf, Kelheim, Cham und Regensburg zusammen mit der Bürgermeisterin der Stadt Regensburg eine gemeinsame Erklärung unterzeichnen, in der die bayer. Verkehrsministerin um Unterstützung gebeten werde für einen S-Bahn-ähnlichen Betrieb im Stadt/Umlandverkehr von Regensburg. „Dieser Standard muss unser Ziel sein, soll die Region auch mittel- und langfristig über ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept verfügen.“

Spacer


Spacer

Betriebsausflug der Stadtverwaltung am 13.07.2018

Wegen des Betriebsausflugs der Stadtverwaltung sind das Rathaus, die Stadtbücherei, der Bauhof, die Stadtwerke, der Wertstoffhof und die Bauschuttdeponie am Freitag, den 13. Juli 2018 geschlossen.Wir bitten um Beachtung.

Spacer

Seniorenbürgerversammlung

Die Stadt Hemau veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Seniorenbürgerversammlung.

auf die Interessen der älteren Generation eingegangen und den Teilnehmern die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Belange gegeben werden. Erster Bürgermeister Pollinger würde sich über eine zahlreiche Beteiligung sehr freuen.

Spacer

Standesamtliche Nachrichten Hemau

In der Zeit vom 1.6.2018 bis zum 30.6.2018 haben auf dem Standesamt Hemau die folgenden Paare die Ehe geschlossen;

22.06.2018
Anja Silberhorn und Christian Schmer, Martin-Greif-Str. 10, 93051 Regensburg

23.06.2018
Christine Veronika Pollinger und Simon Riepl, Tangrintelstr. 42, 93155 Hemau, Gemeindeteil Langenkreith

23.06.2018
Anette Maria Meier, Gemeindeteil Rottendorf 32, 92545 Niedermurach und Markus Christian Neger, Gemeindeteil Eichlberg 20, 93155 Hemau

Spacer

In der Zeit vom 1.6.2018 bis zum 30.6.2018 wurde im Standesamt Hemau der Sterbefall folgender Personen beurkundet;

Spacer

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 06.07 bis 15.07.2018

Der Wochenspruch für den 6.Sonntag nach Trinitatis steht in Jes. 43,1:"Und nun spricht der Herr, der dich geschaffen hat, Jakob, und dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!"

Mi 11.07., 15.15 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Arche Nittendorf

Do 10.07., 19.00 Uhr
Sommersitzung des Kirchenvorstands in Mariaort (mit Pfr. Lehnert, Pfrin. Thürmel)

Fr 13.07., 09.15 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Arche Nittendorf

Sa 14.07., 13.00 Uhr
Taufe in der Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

So 15.07., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert)

So 15.07., 10.00 Uhr
Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst. Anschließend Konfirmandenanmeldung, Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 15.07., 15-18 Uhr
Sommerfest der „Knierutscher“, Erlöserkirche Beratzhausen

So 15.07., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)

Spacer

Kopfbild

Versorgung der blutenden Wunde. Gegen den 21-jährigen Messerbesitzer wurden Ermittlungen wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zudem erfolgte die Sicherstellung seines Taschenmessers, da es sich hierbei um ein sogenanntes Einhandmesser handelte, welches einem Führungsverbot nach dem Waffengesetz unterliegt.

Cannabis aufgefunden

Am Sonntag (1. Juli) kontrollierte gegen 23.20 Uhr eine Streifenbesatzung in der Talstraße in Nittendorf drei junge Männer. Sie hatten sich in verdächtiger Weise in einer dunklen Ecke aufgehalten. Bei der Personenkontrolle stellte sich heraus, dass alle drei Personen bereits mit dem Betäubungsmittelgesetz in Berührung gekommen waren. Bei einer genaueren Nachschau am Kontrollort konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Ein 18-jähriger Heranwachsender räumte ein, dass das Rauschgift ihm gehört. Gegen ihn wird nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet. Seinen beiden 23 und 17 Jahre alten Begleitern konnte keine Straftat nachgewiesen werden.

Spacer

Landwirtschaftsschule ab dem Schuljahr 2018 / 19 im Grünen Zentrum

Regensburg (R/L). Die Landwirtschaftsschule kann ab Beginn des Schuljahres 2018/2019 die - durch den Landkreis Regensburg vom Freistaat Bayern angemieteten - neuen Räumlichkeiten im „Grünen Zentrum“ in Betrieb nehmen.

Jugendamtes oder zur Ernährungsbildung bzw. -erziehung vertraglich einräumen lassen.

Der Landkreis Regensburg finanziert die Ausstattung für die Schulküche, den Hauswirtschafts- und Textilpflegeraum, den Speisesaal und den Lehrsaal. Hierfür fallen Gesamtkosten von etwa 390.000 Euro an. Außerdem richtet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg in der Schulküche eine sogenannte Präsentationsküche für Fortbildungen unter anderem von Gastronomiebetreiben ein.

Spacer

Verlängerung der Vollsperrung der R14/ R31 in Nittendorf bis voraussichtlich 14. Juli

Regensburg (RL). Aufgrund der Errichtung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung "R14/ Regensburger Straße (R31)/ Hochrainstraße" in Nittendorf bleibt der dortige Bereich noch bis voraussichtlich 14. Juli 2018 für den Verkehr vollständig gesperrt.

Die Umfahrungen sind jeweils ausgeschildert.

Der Landkreis Regensburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Verlängerung der Sperrung.

Bild (Symbolbild): Aufgrund der Errichtung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung "R14/Regensburger Straße(R31)/Hochrainstraße“ in Nittendorf bleibt der dortige Bereich bis voraussichtlich 14. Juli für den Verkehr vollständig gesperrt (Bild: Mammut Vision/Fotolia).
Spacer

Bild