Ausgabe 79 • KW 33 • 16.08.2018

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Hilfsangebote aus einer Hand

Bild

TV Riedenburg gewinnt 4:2 in Hemau

Bild

„Mieterführerschein für anerkannte Flüchtlinge“

Spacer

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

FREITAG 17.08.
- 10.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe: von den Arbeitskolleginnen für + Maria Bauer - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

SAMSTAG 18.08.
- 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit | 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Martha Pollinger mit Kindern für + Ehemann und Vater Willi - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern Anna und Michael Fröhler - hl. Messe: Gertraud Fischer mit Kindern für + Ehemann und Vater Johann

SONNTAG 19.08.
- 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MONTAG 20.08.
- 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

DIENSTAG 21.08.
- 10.45 Uhr (CAH) Stiftsmesse für + Theres Paulus - hl. Messe: Familie Josef Betz für + Eltern, + Großeltern und + Angehörige - hl. Messe: Alois Weinzettl für + Ehefrau Helene - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MITTWOCH 22.08.
- 16.00 Uhr (BRK-Seniwo) Stiftsmesse für + Ehepaar Xaver und Anna Loders - hl. Messe: Irene und Hans Graf für + Gabi und + Reinhard Karl - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

DONNERSTAG 23.08.
- 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) Stiftsmesse für + Katharina Eichenseher - hl. Messe: Barbara Niebler für + Schwiegereltern, + Schwager und + Schwägerinnen

FREITAG 24.08.
- 10.45 Uhr (AWO-Speisesaal) Stiftsmesse für + Kreszenz Böhm - 18.30 Uhr (Bergkircherl) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Bergkircherl) PATROZINIUMSGOTTESDIENST zu Ehren des Hl. Bartholomäus Stiftsmesse für + Sophie Kellner

SAMSTAG 25.08.
- 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - - hl. Messe Christian Böhm für + Vater - hl. Messe: Monika Niebler für + Tante Kreszenz und + Onkel Georg Pöppl - hl. Messe: Hedwig Karas mit Kindern für + Ehemann, + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Rudi Hierl mit Kindern für + Ehefrau und Mutter Vroni - hl. Messe: Brigitte Mirbeth zu Ehren der Hl. Anna Schäffer - hl. Messe: Gertraud Liebl für+ Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Familie Johann Rappl für + Eltern und + Bruder - hl. Messe: Martha Kirner für + Ehemann und + Angehörige - hl. Messe: Gudrun Bauer für + Ehemann Richard

SONNTAG 26.08.
- 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - - hl. Messe: Familie Anton Prock für + Eltern - hl. Messe: Hans Graf für + Schwester Gabi und + Neffen Reinhard - hl. Messe: Josef Karl für + Gabi und + Reinhard Karl - hl. Messe: von den Söhnen für + Eltern Walburga und Anton Bock - hl. Messe: Maria Lell für + Ehemann | - hl. Messe: Anton Graf für + Eltern - hl. Messe: Maria Mayer mit Kindern für + Ehemann und Vater Alois - hl. Messe: Maria Proneth für + Angehörige - hl. Messe: Marianne Rahm für + Emmeram Rohrmeier - hl. Messe: von den Enkeln für + Opa Wilhelm Gschlößl - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - Stiftsmesse für + Regina Lindl - hl. Messe: Walburga Lindl für beiderseits + Angehörige - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Alfred Schmidmeister - hl. Messe: Irmgard Bart für + Eltern Anna und Theobald May und + Bruder Theobald May - hl. Messe: Familie Iberl für + Tochter Angelika Wild - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MONTAG 27.08.
- 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

DIENSTAG 28.08.
- 10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann, + Eltern und + Angehörige - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

MITTWOCH 29.08.
- 18.30 Uhr (Fk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Fk) - hl. Messe: Maschinenfabrik Reinhausen für + Rosa Schmalzl

DONNERSTAG 30.08.
- 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Christian Böhm für + Bruder Josef Böhm

FREITAG 31.08. Hl.
- 10.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe: Theresia und Josef Meier für + Rosa Schmalzl - 18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

SAMSTAG 01.09.
- 13.00 Uhr (Pfk) Trauung des Brautpaares mit Tauffeier Nayreen Pagan-Arroyo und Matthias Stasta - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit | 18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - Stiftsmesse für + Maria Wismüller - hl. Messe. Familie Ibler für + Vater und Opa Franz Ibler - hl. Messe: Franz Niebler für + Eltern Maria und Franz Niebler - hl. Messe: Götz, Josef-Eder-Straße 3, für + Margareta Fischer, + Verwandte und + Bekannte

SONNTAG 02.09.
- 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - - hl. Messe: Johann Graf für + Eltern - hl. Messe: Geschwister Utz für + Eltern Joseph und Walburga Utz - hl. Messe: Andreas und Maria Helneder für + Freund Alois Bäuml - hl. Messe: Betty Pritschet für + Eltern und + Bruder - 10.30 Uhr (Volksfestzelt) FAMILIENGOTTESDIENST - - hl. Messe: Irmgard Bock für + Eltern Margarete und Ambros Ziegaus und + Schwager Peter Beslmeisl - hl. Messe: Familie Josef Dietz für + Günter Kraus - hl. Messe: Familie Pritschet für + Angehörige | - hl. Messe: Johann Schels für + Eltern - hl. Messe: Daniela Sippl für + Mutter Irmgard Günter - hl. Messe: Emma Spangler für + Verwandte und Angehörige - hl. Messe: Irmgard Bart für + Franziska Bart - hl. Messe: von den Freunden für + Inge Rauscher - hl. Messe: Sigbert und Ottilie Bachhuber für beiderseits + Eltern - hl. Messe: Maria Mayer mit Kindern für + Ehemann und Vater Alois - hl. Messe: Familie Iberl für beiderseits + Geschwister - 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz DAS EWIGE LICHT SPENDET FANNY HELLER, HEMAU.

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Sa 22.09.
Kirchenchortag der Diözese Regensburg
09.00 Uhr Bewerbungstraining der Kolpingsfamilie im Jugendheim
24.09. bis 30.09.2018 Herbst-Caritas-Haussammlung

So 30.09.
13.00 Uhr bis 15.00 Uhr Basar der Eltern-Kind-Gruppen in der Aula

Do 04.10.
Kapiteljahrtag

Sa 06.10.
08.00 Uhr Altpapier- und Gebrauchtkleideraktion der Kolpingsfamilie

Di 09.10.
08.00 Uhr Pfarr-Buswallfahrt nach Altötting

Spacer

Bild

„Mieterführerschein für anerkannte Flüchtlinge“

Regensburg (RL). Um die Chance anerkannter Flüchtlinge, auf eine Mietwohnung zu erhöhen, hat der Landkreis Regensburg in Zusammenarbeit mit der VHS Regensburger Land e. V einen „Mieterführerschein für Neuzugewanderte “angeboten

des Kurses glaubhaft versichern können, dass sie hinreichend über Themen wie Reinigen und Putzen, Heizen und Lüften, Energie sparen, Mülltrennung, Mietrecht und Wohnungssuche aufgeklärt wurden.“

Im Herbst 2018 und Frühjahr 2019 finden wieder Workshops zum Thema „Mieterführerschein für anerkannte Flüchtlinge“ statt.

Kontakt im Landratsamt:

Bei Fragen steht Ihnen auch die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte im Landkreis Regensburg gerne zur Verfügung: Susanne Unger, Telefon; 0941 4009-624, E-Mail: susanne.unger@lra-regensburg.de oder bildungskoordination@lra-regensburg.de

Anmeldung Mieterführerschein (ab Herbst)

VHS Regensburger Land, Ulrike Schmid, Tel. 09401 52 55 10 oder info@vhs-regensburg-land.de

Bild Die Dozenten des Workshops freuten sich über das Interesse und die Mitarbeit der Kursteilnehmer. Foto: Meider/VHS RL
Spacer

Bild

Bild

Sommerferien: Medienzentrum geschlossen

Regensburg (RL). Das Medienzentrum Regensburger Land in der Altmühlstraße 1a bleibt während der Sommerferien von Montag, 30.07.2018 bis Montag, 10.09.2018 geschlossen.

Altmühlstr. 1a, 93059 Regensburg, Telefon 0941 4009-558; Fax: 0941 4009-9558, E-Mail: medienzentrum@landratsamt-regensburg.de; Internet: www.medienzentrum-regensburger-land.de.

Spacer

Spacer

RVV- Haltestelle Festplatz am „Bodenhofer Weg“

Wegen des Tangrintel-Volksfestes 2018 und den damit verbundenen Auf- und Abbauten der Schausteller, kann die Haltestelle „Festplatz Hemau“ vom Montag, 27. August bis einschließlich Freitag, 7. September 2018 nicht angefahren werden. Als Ersatz wird für diesen Zeitraum eine Haltestelle am Feuerwehrgerätehaus Hemau in der Wittelsbacherstraße angeboten.

Spacer

Parkverbot Volkfestplatz /
Bodenhofer Weg

Aufgrund des Tangrintel-Volksfestes 2018 besteht von Montag, 27. August bis Freitag, 7. September 2018 für den gesamten Volksfestplatz sowie entlang des Bodenhofer Weges absolutes Halteverbot.

Parkplatz des Feuerwehrgerätehauses in der Wittelsbacherstraße zur Verfügung.

Verstärkte Polizeikontrollen werden durchgeführt.

Spacer

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 17.8. bis 26.08.2018

Der Wochenspruch für den 12. Sonntag nach Trinitatis steht in Jesaja 42,3: "Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. In Treue trägt er das Recht hinaus."

Mi 22.08., 20.00 Uhr
Kirchenbibelkreis Beratzhausen-Hemau, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Prädikant Baude)

So 26.08., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Prädikant Baude)

So 26.08., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 26.08., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)

Spacer

Das richtige Testament
Erben und Vererben

Zum Thema „Das richtige Testament“ am Donnerstag, 27.09.2018 ab 18:00 Uhr, lädt die Seniorenbeauftragte Frau Petra Lutz recht herzlich in den Zehentstadl Hemau ein.

ungültig. Schließlich müssen die eigenen Vorstellungen rechtssicher und korrekt so formuliert werden, dass der Nachlassrichter anhand des Gesetzestextes erkennen kann, was eigentlich gemeint war.

Ohne wirksame eigene Regelung der Erbfolge aber tritt die gesetzliche Erbfolge ein – oft die denkbar schlechteste Lösung. Neben oft unnötig hohen Erbschaftssteuern kann es dann auch noch zu Konflikten innerhalb der Erbengemeinschaft kommen.

Rechtzeitige Vorsorge zu Lebzeiten stellt sicher, dass der Wille des Erblassers tatsächlich ausgeführt wird und kann verhindern, dass Rechtsstreitigkeiten die Zeit nach einem Todesfall belasten oder gar den Familienbetrieb gefährden.

Spacer

Kopfbild

entwendete die Handtasche. Darin befanden sich Personaldokumente, zwei Debitkarten sowie 80 Euro Bargeld. Wer kann Hinweise geben unter Telefon 09404/95140 ?

Schrottdiebstahl von Rathausbaustelle

Bereits in der Zeit vom 27. bis 30. Juli 2018 wurden von der Baustelle des Rathauses in Sinzing 80 Meter Stahlrohre entwendet. Die Polizei in Nittendorf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Unfallflucht bei Aichkirchen

Der 66-jährige Fahrer eines Lkw zeigte bereits am Freitag (3. August) bei der PI Nittendorf eine Unfallflucht an. Er fuhr gegen 08.30 Uhr auf der Staatsstraße 2233 von Hemau nach Painten. Auf Höhe der Abzweigung nach Aichkirchen begegnete ihm im Gegenverkehr ein Traktor mit angehängtem Güllefass. Dieses Fahrzeug fuhr angeblich über die Fahrbahnmitte, wodurch es zum Zusammenstoß mit den linken Außenspiegeln kam. Der Lkw-Fahrer lenkte nach rechts und prallte mit seinem rechten Außenspiegel auch noch gegen einen Leitpfosten. Der Lenker des Traktors mit Anhänger hielt nicht an und setzte seine Fahrt fort. Der Schaden am Lkw beträgt mehrere hundert Euro. Wer kann Hinweise auf den Unfallverursacher geben (Tel. 09404/95140)?

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Am Dienstag (7. August) ereignete sich gegen 16 Uhr in Hemau, Umgehungsstraße, Kreuzung Riedenburger Straße, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Kleinkraftradfahrer aus dem Marktbereich Laaber wollte, aus Richtung Riedenburg kommend, die Staatsstraße in Richtung Stadtmitte überqueren. Für ihn galt „Halt! Vorfahrt gewähren“. Zur selben Zeit näherte sich, aus Richtung Neukirchen kommend, ein vorfahrtsberechtigter Kraftomnibus ohne Fahrgäste. Zwischen dem Bus und dem Zweiradfahrer kam es zu einem Zusammenstoß. Dabei wurde der Vespafahrer schwer verletzt. Nach Erstversorgung durch den Notarzt, wurde der Mann in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde die Staatsanwaltschaft informiert. Diese ordnete die Hinzuziehung eines Gutachters und die Sicherstellung des Zweirades an. Die Unfallaufnahme zog sich bis gegen 21 Uhr hin. Die Absperrung der Unfallstelle übernahmen die Feuerwehren aus Hemau und Langenkreith. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Nittendorf (Tel. 09404/95140) zu melden.

Spacer

Bild

Bewerbungstraining für Hemauer Schüler

Die Kolpingsfamilie Hemau möchte für Schüler aller Schularten die Möglichkeiten einer Chance auf eine Lehrstelle erhöhen und lädt sie deshalb zum Bewerbungstraining am 22. September 2018 in den Jugendheimsaal ein.

Auch die Vorbereitung des Bewerbungsgesprächs mit einigen Grundlagen des richtigen Auftretens ist Teil dieses Trainings.

Für dieses Schülertraining der Kolpingsfamilie Hemau kann man sich bis Donnerstag, 20. September 2018 bei der Vorsitzenden der Kolpingsfamilie, Ingrid Eibl, Tel. 0 94 91 / 9 00 09, FAX 0 94 91 / 9 00 19 - e-mail: bewerbung@Kolping-hemau.de anmelden.

Mitzubringen sind Schreibsachen und eine ausgearbeitete Bewerbung um einen Ausbildungsplatz.

Das Seminar kostet inkl. Unterlagen, Getränke und Mittagsverpflegung 5 €

Bild
Spacer