Ausgabe 87 • KW 40 • 04.10.2018

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Kirchenchor erhält Palestrina-Medaille

Bild

Vom Baum zum Brett

Bild

Gut besuchte Volksmusiksitzweil

Bild

Drei Punkte für Hemau beim Schlußlicht

Spacer

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

FREITAG 05.10.
- 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten - 19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe: Josef Niebler für + Eltern, + Brüder und + Verwandte hl. Messe: Theresia Kemmer für + BGR Alfons Eberl, + Pfr. Kühnel, + Pfr. Ludwig Spießl und + Pfr. Peter Weidmann - hl. Messe: Georg Pöppl für + Schwester Sieglinde - Stiftsmesse für + Heinrich Hentschel hl. Messe: Theresia Kemmer mit Kindern für + Ehemann und Vater

SAMSTAG 06.10.
- 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - hl. Messe: Barbara Goebel für + Eltern, + Schwester Katharina, + Bruder Johann, + Schwiegereltern und + Schwager Adolf hl. Messe: Heidi und Willi Bader für + Siegfried Bader hl. Messe: Willi Günter mit Kindern und Familien für + Ehefrau und Mutter Irmgard hl. Messe: Maria und Alois Pöppl für beiderseits + Eltern und + Verwandte hl. Messe: Familie Mirbeth für + Verwandte - hl. Messe: Brigitte Mirbeth für + Johann Fischer hl. Messe: Ottilie Bachhuber für + Eltern und + Großeltern hl. Messe: Bernadett und Ferencz Bara für + Rosa Schmalzl hl. Messe: Hans Schuster für + Eltern - hl. Messe: Johann Wein für + Eltern, + Bruder, + Großeltern und + Verwandte hl. Messe: Familie Genoveva Kohl für + Cousin Ralf Ulmer hl. Messe: Familie Lucia Mühlbauer für + Ralf Ulmer hl. Messe: Maria Ulmer mit Daniela für + Sohn und Bruder Ralf - An diesem Wochenende ist die Herbst-Caritassammlung. Die Gaben vom Erntealtar werden verlost. (Lospreis: € 0,50) Die Lose werden nach den Gottesdiensten verkauft. Am Wochenende 13. / 14.10. können die Gewinne bei den Gottesdiensten abgeholt werden. Den Erntedankaltar gestaltet wieder der OGV-Hemau. Vergelt’s Gott dafür!

SONNTAG 07.10.
- ERNTEDANKFEST - 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST – hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe. Familie Ibler für + Vater Franz Ibler, + Eltern Barbara und Sebastian Scheid und + Bruder Johann Scheid hl. Messe: Rita May für + Lebensgefährten Willi Eck hl. Messe: Rosa Körbler für + Eltern und Schwager Engelbert hl. Messe: zu Ehren Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz - hl. Messe: Familie Fraß für + Regina Mirbeth - hl. Messe: Maria Mayer mit Kindern für + Ehemann und Vater Alois hl. Messe: Gertraud Liebl für + Schwägerinnen und + Schwager hl. Messe: Hans Graf für + Schwester Gabi und + Neffen Reinhard hl. Messe: Familie Hans Riepl für + Vater Johann Riepl hl. Messe: Betty und Stefan Rohrmeier für + Irmgard und Max Rohrmeier hl. Messe: Anton Dinauer für beiderseits + Angehörige - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST mit dem Kinderchor Die Kinder dürfen Erntegaben (Obst, Gemüse, Blumen) zum Erntealtar bringen! - hl. Messe: Regina Waldhier für + Ehemann und + Sohn hl. Messe: Familie Josef Dietz für beiderseits + Mütter - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Ehemann Alfred hl. Messe: Familie Iberl für + Tochter Angelika Wild hl. Messe: von den Kindern für + Eltern Theres und Xaver Rosenhammer hl. Messe: Familie Genoveva Kohl für + Mutter Franziska Hanft hl. Messe: Familie Lucia Mühlbauer für + Mutter Franziska Hanft hl. Messe: Sonja Schmid für + Mutter Marianne Braun hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Bruder Josef Scheid - 11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier mit dem Kinderchor - 14.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir miteinander Erntedank feiern. Dazu laden wir Sie ganz herzlich in unseren Jugendheimsaal ein. Dort wartet auf Sie, neben einem Frühschoppen, eine herzhafte, selbstgemachte Kartoffelsuppe. Außerdem bietet der Eine-Welt-Laden seine Waren an. Seien Sie herzlich willkommen!

MONTAG 08.10.
- 19.00 Uhr (Pfk) feierlicher Oktoberrosenkranz des Kath. Frauenbundes

DIENSTAG 09.10.
K e i n Gottesdienst im Caritas-Altenheim (Pfarrwallfahrt nach Altötting) - 18.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

MITTWOCH 10.10.
- 16.00 Uhr (BRK-Seniwo) hl. Messe: Georg Pöppl für + Vater hl. Messe: Theresia Baron für + Vater und + Oma - 18.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz

DONNERSTAG 11.10.
- 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) hl. Messe: Martha Pollinger für + Schwester Friedl hl. Messe: Gertraud und Konrad Meier für + Schwester Rosa Schmalzl

FREITAG 12.10.
09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) hl. Messe: Margarete Höß für + Eltern und + Verwandte hl. Messe: Rosina Knauer für + Ehemann Willi und + Sohn Richard hl. Messe: Petra Staudigl für + Mutter - 15.30 Uhr (Pfk) Schülergottesdienst - 18.30 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz ab 19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

SAMSTAG 13.10.
- 13.00 Uhr (Pfk) Trauung des Brautpaares Julia und Fabian Braun - 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit - 18.00 Uhr (Pfk) Fatimaandacht und Oktoberrosenkranz - 19.00 Uhr (Pfk) SONNTAGVORABENDGOTTESDIENST - Fatimamesse nach Meinung hl. Messe: Barbara Stuis für + Eltern, + Geschwister und + Schwager hl. Messe: Heidi Böhm für + Mutter Theres Plank hl. Messe: Familie Tutschku für beiderseits + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Klassentreffen des Jahrgangs 1962 / 1963 für + Lehrkräfte und + Mitschüler hl. Messe: Klassentreffen des Jahrgangs 1948 für + Lehrkräfte und + Schulkameraden hl. Messe: Resi Ehrl für + Eltern und + Schwiegereltern hl. Messe: Betty und Stefan Rohrmeier für + Ehemann und Vater Günter

SONNTAG 14.10.
- 09.00 Uhr (Pfk) SONNTAGSGOTTESDIENST - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Familie Anton Prock für + Eltern hl. Messe: Familie Josef Karl für + Gabi und + Reinhard Karl hl. Messe: Anton Graf mit Kindern für + Ehefrau und Mutter Theres hl. Messe: Kath. Frauenbund Hemau für + Mitglied Barbara Pirzer hl. Messe: Elisabeth Rohrmeier mit Kindern für + Ehemann und Vater und + Verwandte hl. Messe: Franz und Monika Körbler für + Engelbert Körbler hl. Messe: Rosa und Franz Körbler für + Johann Riepl - 10.30 Uhr (Pfk) FAMILIENGOTTESDIENST - hl. Messe: Familie Georg Kratzer für + Eltern, + Bruder Johann, + Schwiegereltern Jungbauer und + Schwager Willibald Kailer hl. Messe: Theresia und Josef Meier für + Rosa Schmalzl - 14.00 Uhr (Pfk)

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Do 18.10.
Missio-Truck am Stadtplatz nähere Info siehe dazu auch https://www.missio-hilft.de/.../aktionen/missio-truck

Fr 19.10.
19.00 Uhr Wendelinmesse in Kollersried

Di 23.10.
08.30 Uhr Frauenfrühstück im Jugendheimsaal „Wege der Zufriedenheit“ Referentin: Karin Böhm, Augsburg - 14.30 Uhr Caritas-Sprechtag im Jugendheim

Mi 24.10.
19.30 Uhr Treffen der Kommunionhelfer im Jugendheim

Sa 27.10.
14.00 Uhr Kath. Erwachsenenbildung „Aromatherapie“ – Jugendheim

Di 20.11.
14.30 Uhr Caritas-Sprechtag im Jugendheim

Spacer

Erfolgsprojekt „Vereinsschule“ geht in die vierte Runde

Regensburg. (RL) Am 09. Oktober beginnt die vierte Staffel der „Vereinsschule des Landkreises Regensburg“. Sechs Abendveranstaltungen und ein Fachtag stehen dieses Mal auf dem Programm der bei den Ehrenamtlichen so beliebten Fortbildungsreihe.

kostenlosen Fortbildungsangebot auch unsere Wertschätzung für die Vereine und Verbände zum Ausdruck bringen“, so Landrätin Tanja Schweiger bei der Vorstellung des Veranstaltungsflyers durch die Leiterin der Freiwilligenagentur, Dr. Gaby von Rhein.

Alle Veranstaltungen finden im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Weitere Informationen unter www.freiwilligenagentur.landkreis- regensburg.de. Anmeldungen (erforderlich!) ab sofort bei der Freiwilligenagentur im Landkreis Regensburg, Dr. Gaby von Rhein (Tel. 0941 4009 – 305) oder Gisela Rothballer (Tel. 0941 4009 - 638) oder per Mail an freiwilligenagentur@lra-regensburg.de.

Bild Volles Haus, gute Stimmung – die Veranstaltungen der Vereinsschule kommen bei den Ehrenamtlichen gut an. Foto: Helmut Koch

  • Fachtag: Vereine sind bunt!
    Samstag, 16. Februar 2019, 9.30 bis 16.00 Uhr
  • Ohne Moos nix los – Möglichkeiten und Wege, um an Geld zu kommen
    Donnerstag, 14. März 2019, 19.00 bis 21.30 Uhr
  • Achtsamkeit in der Ehrenamtsarbeit – lernen, auf sich selbst zu schauen!
    Mittwoch, 10. April 2019, 19.00 bis 21.30 Uhr

Der Flyer zur neuen Vereinsschul-Reihe liegt im Landratsamt und in den Rathäusern in den Gemeinden aus. Online ist er abrufbar unter www.freiwilligenagentur.landkreis-regensburg.

Bild Landrätin Tanja Schweiger (links) mit der Leiterin der Freiwilligenagentur, Dr. Gaby von Rhein bei der Vorstellung des Veranstaltungsflyers für die neue Staffel der Vereinsschule.
Spacer

Bild

Spacer

Abgabefrist für Vereinsförderungsantrag

Die Stadt Hemau möchte die Vereine der Gemeinde an die Abgabefrist für die Beantragung der Vereinsförderung erinnern. Anträge, die nach dem 31. Oktober eingereicht werden, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Spacer

Bild

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 05.10. bis 14.10.2018

Der Wochenspruch für den 19. Sonntag nach Trinitatis steht in Psalm 145,15: "Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit."

Di 09.10.,
18.30 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit K. Thomayer)

Di 09.10.,
19.00 Uhr ÖkumenekreisNittendorf, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Mi 10.10.,
15.15 Uhr Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf

Mi 10.10.,
19.30 Uhr Meditationsreihe zum Reinschnuppern, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfr. Frank Schäfer, Leiter des Schulreferats in Regensburg)

Fr 12.10.,
09.15 Uhr Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf

Fr 12.10.,
15.15 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe Nittendorf/VG Laaber, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Fr 12.10.,
15.30 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe Hemau/Beratzhausen, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

So 14.10.,
10.00 Uhr Gottesdienst, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert)

So 14.10.,
10.00 Uhr Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst; Einführung Vikarin Sonja Ruf, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 14.10.,
15.00 Uhr Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)

Spacer

Kolpingsfamilie Hemau sammelt Kleidung und Altpapier

Die Kolpingsfamilie Hemau sammelt am Samstag, 06. Oktober 2018 in den gesamten Pfarreigebieten Hemau, Hohenschambach, Aichkirchen, Eichlberg und Neukirchen, wieder Gebrauchtkleider, Wäsche, Bettwäsche und Federbetten.

Packsäcke liegen in den Kirchen und bei Spielwaren Frankhauser aus. Diese sollten, wenn möglich, erst am Samstag, 06.10.18 bis spätestens 8.00 Uhr gut sichtbar am Straßenrand liegen. Das Sammelgut kann auch am Sammeltag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Volksfestplatz abgegeben werden.

Weitere Informationen: Ingrid Eibl Tel. 0 94 91 / 9 00 09.

Spacer

AWO Computertreff

Der "Computertreff" findet wieder am Samstag den 06.10.2018 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, im Schulungsraum der Fa. Maag statt, 93155 Hemau, Kelheimer Str. 14a.

Smartphone, Tablet und Laptop/PC.

Auf Ihren Besuch freut sich die Vorstandschaft der AWO Hemau e.V.

Spacer

Kopfbild


Anger, zur Selbstbedienung im Verkaufsraum aufgelegt waren. Dieses Mal waren es 150 Eier, als er sich am 25. September gegen 21 Uhr wieder mal selbst bediente, ohne zu bezahlen. Hinweise auf den Eierdieb nimmt die Polizei in Nittendorf entgegen.

Mauer beschädigt und geflüchtet

Ein unbekannter Fahrzeugführer schrammte am 28. September zwischen 7 und 13 Uhr eine Betoneinfriedung in der Deutschneudorfer Straße in Beratzhausen. Ohne sich zu melden, setzte er die Fahrt fort. Wer Hinweise auf den Flüchtigen geben kann, sollte sich bei der PI Nittendorf melden.

Gegen Wahlveranstaltung demonstriert

Am Mittwoch (3. Oktober) fand in einer Gaststätte in Beratzhausen eine Wahlveranstaltung der Partei AfD statt. Kurz vor Beginn dieser Veranstaltung wurde eine Gegendemonstration ordnungsgemäß angemeldet. An dieser Versammlung nahmen zeitweise bis zu ca. 60 Personen teil. Beide Veranstaltungen verliefen ohne jegliche Störungen.

Spacer

09. und 19. Oktober
- Datenschutz im Verein -

Vereinsschule des Landkreises Regensburg

Regensburg (RL). „Die EU-Datenschutz-Grundverordnung – was müssen Vereine wissen und tun?“ lautet das Thema eines Fortbildungsabends, den die Freiwilligenagentur des Landkreises im Rahmen ihrer Vereinsschule am Dienstag, den 9. Oktober von 19 bis 21.30 Uhr und am Freitag, den 19. Oktober von 18 bis 20.30 Uhr, gleich zwei Mal anbietet.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos und Anmeldung (erforderlich!) bei der Freiwilligenagentur, Dr. Gaby von Rhein, Telefon: 0941 4009305 oder Gisela Rothballer, Telefon 0941 4009-638 oder per E-Mail: freiwilligenagentur@lra-regensburg.de

Bild Die Vereinsschule des Landkreises Regensburg bietet Infoveranstaltungen zum Thema Datenschutz im Verein an (Foto: Helmut Koch)
Spacer

Fahrtkostenrückerstattung für Schüler

Anträge für das Schuljahr 2017/2018 können bis 31. Oktober 2018 gestellt werden

Regensburg (RL). Das Landratsamt weist darauf hin, dass für Schülerinnen und Schüler bis zum 31. Oktober 2018 die Möglichkeit besteht, die Erstattung ihrer Schulwegskosten für das Schuljahr 2017/2018 zu beantragen. Später eingehende Anträge dürfen nicht mehr berücksichtigt werden.

berücksichtigt werden. Über Ausnahmen wie zum Beispiel notwendige Fahrten mit dem Privatauto oder Änderungen der persönlichen Situation während des abgelaufenen Jahres informiert das Landratsamt unter www.landkreis-regensburg.de/Landratsamt/Buergerservice/Bildung-Arbeit/ Schuelerbefoerderung.aspx.

Die Fahrtkosten werden nur insoweit erstattet, als die Familienbelastungsgrenze von 440 Euro überschritten wird. Beispiel: Belaufen sich die Fahrtkosten zur Schule innerhalb eines Schuljahres auf 500 Euro, erhält der Antragsteller den Differenzbetrag in Höhe von 60 Euro zurück. Bezieht ein Unterhaltsleistender für drei oder mehr Kinder Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz oder Hilfe zum Lebensunterhalt (Leistungen nach dem SGB II bzw. SGB XII sowie Arbeitslosengeld II oder Hartz IV), werden die von ihm aufgewendeten Beförderungskosten in voller Höhe erstattet. Dies gilt auch für Schülerinnen und Schüler, die aufgrund einer dauerhaften Behinderung auf Beförderung angewiesen sind.

Kontakt: Landratsamt Regensburg, Schülerbeförderung, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Sieglinde Schneider, Telefon 0941 4009-249 oder Simona Schmidbauer, Nebenstelle -529; Telefax: 0941 4009-422; E-Mail: schuelerbefoerderung@lra-regensburg.de Internet: www.landkreis-regensburg.de/Landratsamt/Buergerservice/Bildung-Arbeit/Schuelerbefoerderung.aspx

Spacer

Bild