Ausgabe 91 • KW 44 • 01.11.2018

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Königs- und Kirchweihfeier der Hemauer Schützen

Bild

Gartentipps für den Monat November

Bild

Hohe Hürde für die TV-Elf in Riedenburg

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

FREITAG 02.11. ALLERSEELEN

08.00 Uhr (Fk) Allerseelengottesdienst für alle Verstorbenen des vergangenen Jahres

anschließend Gräberbesuch am Friedhof St. Salvator

18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Aussetzung und Beichtgelegenheit

18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten

19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Familie Josef Niebler für die Armen Seelen - hl. Messe: Anna-Maria Kirchner für + Eltern, + Großeltern und + Geschwister Stiftsmesse für + Xaver Weichenrieder

anschließend Gräberbesuch am Waldfriedhof

SAMSTAG 03.11.

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz

18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Annemarie für + Eltern - hl. Messe: Heidi und Willi Bader für + Siegfried Bader - hl. Messe: Sigbert Bachhuber für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe für + der Familie Prock-Lindl - hl. Messe für Verstorbene Nachbarn - hl. Messe: Hans Schuster für + Schwester Fini Wittl - hl. Messe: Josef Zwickl für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Ilse Maas für + Brüder - hl. Messe: Hedwig Horn für + Ingrid Wühr - hl. Messe: Maria Helneder für + Mutter Marianne Mittermaier - hl. Messe: Anneliese Schmid für + Ehemann Gerhard und + Eltern - hl. Messe: Rita Galetzka für + Eltern und + Angehörige

SONNTAG 04.11.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Theresia Kemmer für + Eltern Vyhnalek und + Großelter Tögl - hl. Messe: Rita May für + Maria Eck - hl. Messe: Thekla Dietz für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Maria Lell für die Armen Seelen - hl. Messe: Anton Graf für + Angehörige - hl. Messe: Resi Ehrl für + Tante Anni und + Tante Ermgildis - hl. Messe: Betty Pritschet für + Großeltern - hl. Messe: Jürgen und Claudia Schießl für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann, + Eltern und + Schwiegereltern

10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Robert Ferstl für + Tante Fanny und + Onkel Sepp - hl. Messe: Familie Iberl für + Tochter Angelika Wild - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Eltern Sebastian und Barbara Scheid - hl. Messe: Anna, Johannes und Veit für + Opa Johann Riepl - hl. Messe: Familie Hans Schmidmeister für + Eltern - hl. Messe: Hedwig Gaul für + Geschwister - hl. Messe: Johann Stuis für + Bruder Franz und + Neffen Erwin

11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier

14.00 Uhr (Pfk) Allerseelenrosenkranz

15.00 Uhr (Pfk) Einführungsfeierlichkeiten von Stadtpfarrer Berno Läßer mit dem Kirchenchor und den Kirchenmäusen

15.00 Uhr Aufstellung zum Kirchenzug beim Kinderheim (Haager Straße), anschließend Einführungsgottesdienst in der Stadtpfarrkirche, dann Gelegenheit zum Kennenlernen und gemütlichen Beisammensein im Jugendheimsaal. Die gesamte Pfarrgemeinde ist ganz herzlich eingeladen teilzunehmen.

MONTAG 05.11.

18.00 Uhr (Pfk) Allerseelenrosenkranz

DIENSTAG 06.11.

10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe: Anna Riepl für die Armen Seelen Stiftsmesse für + Margareta Wölfl - hl. Messe für die Armen Seelen

18.00 Uhr (Pfk) Allerseelenrosenkranz

MITTWOCH 07.11.

18.00 Uhr (Pfk) Allerseelenrosenkranz

19.00 Uhr (BRK-Seniwo) Totengedenken für alle Verstorbenen des BRK-Seniorenwohnens

DONNERSTAG 08.11.

18.30 Uhr (Pfk) Allerseelenrosenkranz

19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe: Maria Rahm für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Regina und Johann Dechand für + Tochter

FREITAG 09.11.

09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe: Otiilia Blößl für + Verwandte - hl. Messe: Rosina Knauer für + F. Dietz, + H. Krinner, + F. Wörner, + H. Herold 15.30 Uhr (Pfk) Schülergottesdienst

18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz

ab 19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

SAMSTAG 10.11.

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz

18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Familie Mirbeth für + Nachbarn Bart, Ferstl, Paulus und Schmidmeister - hl. Messe: Hans Schuster für + Onkeln und + Tanten - hl. Messe: Johann Wein für + Eltern, + Bruder, + Großeltern und + Verwandte - hl. Messe: Tangrintler Josefsverein für + Mitglied Josef Liebl

SONNTAG 11.11.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe von den Söhnen für + Eltern Walburga und Anton Bock - hl. Messe: Familie Neugebauer für + Josef Scheid - hl. Messe: Familien Keil-Waldhier für + Martin und + Gisela Waldhier - hl. Messe: von den Freunden für + Vera Höglsperger - hl. Messe: Sonja Seiberl für + Resi Tetzlaff - hl. Messe: Martin Weber für + Eltern - hl. Messe: Karl Silberhorn für + Eltern

10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Eibl für + Marlene und + Josef Bezold - hl. Messe Marianne Rahm für + Eltern, + Brüder und + Verwandte - hl. Messe: Familie Konrad Silberhorn für + Eltern - hl. Messe: Anna-Maria Weber mit Familie für + Heinz Georg Schmidt

14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

17.00 Uhr (Pfk) Martinsfeier der Eltern-Kind-Gruppen mit Zug zum Rathausgarten

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Auffrischung Teil II der Kolpingsfamilie im Jugendheimsaal

16. bis 18.11.2018
Hüttenwochenende der Ministranten in Viechtach

Sa 17.11. 18.00 Uhr Gottesdienst zum Volkstrauertag

Sa 17. und So 18.11.
Verkauf von fair gehandelten Adventkalendern und Nikoläusen durch den Pfarrgemeinderat

Di 20.11.
12.00 Uhr bis 18.00 Uhr Bildungskonferenz des Kath. Frauenbundes
14.30 Uhr Caritas-Sprechtag im Jugendheim

Sa 24.11.
18.00 Uhr Gottesdienst der Ehejubilare

So 25.11.
10.30 Uhr Aufnahme der neuen Ministranten
17.00 Uhr Christkönigs-Vesper mit dem Kirchenchor

Spacer

Spacer

Einladung zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 06.11.2018, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

vorhabenbezogenen Bebauungsplanes (§ 12 BauGB i. V. m. §§ 5 und 8 BauGB)

4. Informationen

5. Anfragen nach § 32 Geschäftsordnung

Anschließend
nicht öffentliche Sitzung


mit freundlichen Grüßen

Pollinger
Erster Bürgermeister

Spacer

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 02.11. bis 11.11.2018

Der Wochenspruch für den 23. Sonntag nach Trinitatis steht in1. Tim 6,15b.16a.c:"Der König aller Könige und Herr aller Herren, er allein Unsterblichkeit hat. Dem sei Ehre und ewige Macht! Amen."

Fr 09.11., 09.15 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf

Fr 09.11., 15.00 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Nittendorf/VG Laaber, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Fr 09.11., 15.30 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Hemau/Beratzhausen/Painten, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

So 11.11., 09.45 Uhr
Mitmachgottesdienst im Altenheim St. Hedwig Beratzhausen (mit Diakon Wauschkies)

So 11.11., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl und Erstzulassung der Konfirmanden, parallel Kindergottesdienst, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 11.11., 11.30 Uhr
Taufgottesdienst im Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 11.11., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl in der Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert)

So 11.11., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)

Spacer

AWO Computertreff

Der "Computertreff" findet wieder am Samstag den 03.11.2018 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, im Schulungsraum der Fa. Maag statt, 93155 Hemau, Kelheimer Str. 14a.

Smartphone, Tablet und Laptop/PC.

Auf Ihren Besuch freut sich die Vorstandschaft der AWO Hemau e.V.

Spacer

Kopfbild

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Der tschechische Fahrer eines Skoda Octavia wurde auf dem Parkplatz Birkach an der Autobahn A 3 einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei zeigte er einen ausländischen Führerschein vor. Weitere Recherchen ergaben, dass die Fahrerlaubnis des 32-Jährigen nach einem zurückliegenden Trunkenheitsdelikt inzwischen keine Gültigkeit mehr besaß. Der Fahrer des Skoda war jedoch angeblich der Meinung, dass der Entzug der Fahrerlaubnis nur in der Tschechei gültig sei, weshalb er auch noch keine neue Fahrerlaubnis beantragt hatte. Die Weiterfahrt wurde dennoch vor Ort unterbunden und den Pkw-Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Polizei auf Englisch beleidigt

Weil seine Freundin um 4.30 Uhr nicht mehr ihre Wohnungstüre öffnete, klingelte am frühen Sonntag ein 20-jähriger Soldat aus Hohenfels die Nachbarn heraus und rief dadurch die Polizei auf den Plan. Der aggressive junge Mann war jedoch nicht sehr gesprächsbereit und beleidigte die Polizeibeamten mehrfach in seiner amerikanischen Muttersprache. Auf den ausgesprochenen Platzverweis reagierte er nicht und wurde deshalb zur Polizeiinspektion mitgenommen. Von dort aus wurde er von seiner eigenen Dienststelle abgeholt. Gegen den Soldaten wird nun Anzeige wegen Beleidigung erstattet.

Rucksack-Dieb macht Beute

In der Donau-Arena entwendete ein unbekannter Täter am Sonntagnachmittag beim öffentlichen Eislauf einen Rucksack aus der Umkleidekabine. Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Eurobereich.

Zusammenstoß auf der Autobahn

Eine 33-jährige Opel-Fahrerin fuhr am Montag gegen 11 Uhr bei Nittendorf auf die A3 in Richtung Passau auf. Nachdem sie sich bereits auf der rechten Spur der Autobahn befand, wollte sie auf die linke Fahrspur wechseln. Dabei übersah sie einen von hinten kommenden VW. Die Fahrzeuge kollidierten mit der Mittelschutzplanke. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen und der Mittelschutzplanke entstand ein Gesamtschaden von rund 4200 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Nittendorf und Undorf sicherten die Unfallstelle ab.

Rennradfahrer prallte gegen Pkw

Am 29. Oktober gegen 15.30 Uhr befuhr eine 56-Jährige mit ihrem Toyota die Regensburger Straße und wollte nach links in die Bayerwaldstraße abbiegen. Ein entgegenkommender 54-jähriger Rennradfahrer bemerkte die Frau, die sich nach seinen Angaben zu weit in der Mitte eingeordnet hatte, zu spät und prallte auf den Toyota. Er verletzte sich leicht und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da die Unfallgegner widersprüchliche Aussagen machten, bittet die Polizei Zeugen, vor allem den Fahrer eines weißen Lieferwagens, die den Unfall beobachtet haben, sich unter (09482) 9411-0 zu melden.

Pkw angefahren und geflüchtet

Am 29. Oktober zwischen 11.20 und 11.35 Uhr wurde auf dem Kundenparkplatz eines Discountermarktes in Pielmühle ein geparkter schwarzer Audi A4 am linken Heckbereich angefahren und beschädigt. Der oder die Unfallverursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von mindestens 1000 Euro zu kümmern. Das Verursacherfahrzeug ist vermutlich weiß. Zeugen mögen sich bei der PI unter (09402) 9311-0 melden.

Kollision nach Vorfahrtsverletzung

Am 29. Oktober gegen 16.55 Uhr fuhr ein 48-jähriger Mann mit seinem Renault von Klosterberg in Richtung Staatsstraße 2153. In diese wollte er nach links in Richtung Brennberg einbiegen. Dabei übersah er einen aus Fahrtrichtung Forstmühle kommenden, vorfahrtsberechtigten, 34-jährigen VW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der VW kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, Gesamtsachschaden rund 13.000 Euro.

400 Liter Diesel abgezapft

Im Zeitraum von 25. Oktober (17 Uhr) bis 29. Oktober (7.30 Uhr), wurden auf einer Baustelle in der Herrngasse von zwei Mobilbaggern, die dort abgestellt waren, insgesamt rund 400 Liter Diesel abgepumpt und entwendet. Schaden rund 600 Euro. Hinweise erbittet die PI unter Tel. (09482) 9411-0.

Spacer