pauli@
Spacer

Ausgabe 98 • KW 51 • 20.12.2018

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Weihnachtsfeier der Hemauer Jugendblaskapelle

Bild

Die Handball-Minis feierten beim Dolomiti in vorweihnachtlicher Stimmung

Bild

TV-Fußball-Jahresrückblick

Spacer


Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Sonntag 23.12.

08.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst
15.00 Uhr (Pfk) Konzert der Tanngrindler Musikanten
Ganz herzlich laden wir ein zum adventlichen Singen und Musizieren der Tanngrindler Musikanten. Der Eintritt ist frei – Spenden für die Nachbarschaftshilfe und Kinderheimsind herzlich willkommen.

Montag 24.12.Hl. Abend

1. Lesung: Jes,9, 1-6,2. Lesung: Tit 2, 11-14, Evangelium: Lk2, 1-14
16.00 Uhr (Pfk) Kinder-Christmette mit Singspiel - hl. Messe: Maria Krettek für + Ehemann, + Schwager und beiderseits + Eltern - hl. Messe: Hannah und Veit Schießl für + Großeltern und + Urioma Gertraud - hl. Messe: Maria Mayer mit Kindern für + Ehemann und Vater Alois - hl. Messe: Familie Theres Paulus für + Geschwister und + Verwandte - hl. Messe: Claudia Ehrl für + Eltern
22.00 Uhr (Pfk) feierliche Christmette mit Streichern und dem Kirchenchor - hl. Messe: Christa Nigl zu Ehren der Hl. Familie Jesus, Maria und Josef - hl. Messe: Familie Johannes Maag für + Eltern Johann und Elisabeth Maag - hl. Messe: Anna Silberhorn für + Mutter und + Angehörige
Nach der Christmette spielen Bläser vor der Kirche. Die Kolpingsfamilie bietet Glühwein an.

Dienstag 25.12.

1. Lesung: Jesaja 52,7-10, 2. Lesung: Hebräer 1,1-6, Evangelium: Johannes 1,1-18
09.00 Uhr (Pfk) Festtagsgottesdienst zum Hochfest der Geburt des Herrn mit dem Kirchenchor - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - Stiftsmesse für + Ehepaar Walburga und Lorenz Wittmann - hl. Messe: Therese Gabler für + Ehemann Johann, + Sohn Manfred und + Angehörige - hl. Messe: Maria Rahm mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Hedwig Gaul für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Familie Johann Hammer für beiderseits + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Xaver Gineiger für + Eltern
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst zum Hochfest der Geburt des Herrn - hl. Messe: Regina Waldhier mit Töchter für + Ehemann und Vater und + Sohn und Bruder - hl. Messe: Familie Iberl für + Tochter Angelika Wild - hl. Messe: Famillie Sebastian Scheid für + Bruder Josef Scheid - hl. Messe: Josef Silberhorn und Tochter Beate mit Enkeln für + Ehefrau, Mutter und Oma - hl. Messe: Familie Dienstbier für beiderseits + Eltern
15.30 Uhr (CAH) Weihnachtsgottesdienst - hl. Messe: Familie Franz Meyer für beiderseits + Eltern und + Berta Schön
17.00 Uhr (Pfk) Feierliche Vesper zum Christtag

Mittwoch 26.12.

1. Lesung: Apg 6,8-10; 7, 54-60, Evangelium: Mt 10, 17-22
09.00 Uhr (Kaplan Martin Seiberl: Pfk) Festtagsgottesdienst zum Zweiten Weihnachtstag - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Lucia, Anja, Anna, Eva-Maria, Julia, Laura, Maria und Valentina für + Lea Pickl - hl. Messe: Waltraud Schels für + Eltern und + Schwager Peter Beslmeisl - hl. Messe: Rosmarie Bock für + Ehemann Alfons Bock - hl. Messe: Maria Stuis für + Eltern Therese und Michael Schächinger und + Geschwister Resi und Josef - hl. Messe: Familie Baumer für + Nachbarin Regina Gruber - hl. Messe: Renate Baumer für + Eltern
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst mit den Kirchenmäusen - hl. Messe: Familie Georg Kratzer für + Eltern, + Bruder Johann, + Schwiegereltern Jungbauer und + Schwager Willibald Kailer - hl. Messe: Familie Pollinger, Bodenhof für + Angehörige - hl. Messe: Annemarie für + Eltern - hl. Messe: Familie Martin Peter für + Eltern, + Geschwister und + Enkel - hl. Messe: Anna Uhl für + Ehemann Hubert Uhl - hl. Messe: Maria Christl mit Kindern für + Ehemann und Vater Emmeram - hl. Messe: Monika Schmid für + Eltern, + Tante Anna Ziegler und + Schwiegermutter Erna - hl. Messe: Gerda Kraus mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Familie Heiner Höllriegl für beiderseits + Eltern und + Verwandte

Mittwoch 26.12.

16.00 Uhr (BRK-Seniwo) Weihnachtsgottesdienst - hl. Messe: Familien Schuster / Uhlig für alle + Angehörigen
Die Kollekte für die Bedürfnisse der Kath. Kirchenstiftung St. Johannes Hemau.

Donnerstag 27.12.

18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Hl. Messe - hl. Messe Cilly Huber-Mendl für + Nachbarn Häckl und Heß, Eichlberg - hl. Messe: Barbara Karg für + Ehepaar Kreszenz und Alfons Gröninger
Beim Gottesdienst wird der Johanniswein gesegnet!

Freitag 28.12.

15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse - hl. Messe: Gertraud und Konrad Meier für + Schwester Rosa Schmalzl
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 29.12. Hl.

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Maschinenfabrik Reinhausen für + Rosa Schmalzl - hl. Messe: Familie Berner und Pritschet für + Mutter Gertraud Pritschet - hl. Messe: Gertraud Liebl für + Eltern und + Geschwister
Nach dem Gottesdienstwerden die Kinder einzeln gesegnet.

Sonntag 30.12.

1. Les: 1. Samuel 1,20-22.24-28, 2. Les: Kolosser 3,12-21, Evang.: Lukas 2,41-52
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Familie Neugebauer für + Josef Scheid - hl. Messe: Familie Alfons Köbler für + Schwager Georg - hl. Messe: Andreas Obeth für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Familie Wendelin Eichenseer für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Familie Baumer für + Franz und + Kreszenz Fischer - hl. Messe: Xaver Gineiger für + Schwester Kreszenz und + Schwager Franz Fischer
Nach dem Gottesdienstwerden die Kinder einzeln gesegnet.
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Josef Scheid für + Bruder Josef Scheid
Nach dem Gottesdienstwerden die Kinder einzeln gesegnet.
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Andacht in der Pfarrkirche mit der Gelegenheit zum Einzelsegen für alle
19.30 Uhr im Jugendheimsaal: Informationsabend über den Slum in Peru (Nähere Info siehe letzte Seite)

Montag 31.12.

15.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
16.00 Uhr (Pfk) Jahresabschlußgottesdienst mit dem Kirchenchor - hl. Messe: Theresia Kemmer mit Kindern für + Ehemann und Vater und + Eltern Vyhnalek - hl. Messe: Elisabeth Rohrmeier mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: OGV-Klingen für + Mitglieder - hl. Messe: Franz Meyer für beiderseits + Eltern
23.30 Uhr (Pfk)Zum Jahreswechsel lädt unsere Pfarrkirche zum stillen Gebet ein
00.00 Uhr (Pfk) Feierlicher Segen für das Jahr 2019

Dienstag 01.01.

1. Lesung: Numeri 6,22-27 2. Lesung: Galater 4,4-7 Evangelium: Lukas 2,16-21
09.00 Uhr (Pfk) Festtagsgottesdienst - hl. Messe: Erna Ruhland für + Vater - hl. Messe: G. und F. Gegg für + Eltern, + Geschwister und + Schwiegertochter - hl. Messe: Familie Ibler für + Vater Sebastian Scheid
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Festtagsgottesdienstmit Aussendung der Sternsinger in den Anliegen der Pfarrgemeinde

Mittwoch 02.01.

18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19:00 Uhr (Pfk) Hl. Messe

Donnerstag 03.01.

18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe für + Erika Böhler

Freitag 04.01.

18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Aussetzung und Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 (Pfk) Herz Jesu Messe - hl.Messe: Familie Berner und Pritschet für + Vater Johann Pritschet - hl. Messe: Elisabeth Meyer für + Eltern und + Schwager - hl. Messe: Familie Fraß für + Regina Mirbeth - anschließend Herz-Jesu-Gebet und Segen

Samstag 05.01.

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Festtagsvorabendgottesdienst mit Segnung der Dreikönigsgaben - hl. Messe: Maria Rahm mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Maria Kerschl für + Ehemann Hans
Vor und nach den Gottesdiensten verkaufen die Ministranten Weihrauch-Beutel (zum Preis von 2,00 €uro) mit Kreide und Kohle zum Segnen der Häuser.

Sonntag 06.01.

1. Lesung: Jesaja 60,1-6, 2. Lesung: Epheser 3,2-3a.5-6, Evangelium: Matthäus 2,1-12
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Josef Graf für + Eltern, + Geschwister und + Angehörige - hl. Messe: Familie Wendelin Eichenseer für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Helmut Hanfstingl für + Schwiegereltern - hl. Messe: Barbara Niebler mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Franz Baumer für + Eltern und + Bruder
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Martin Peter für + Schwester Anna - hl. Messe: Familie Lindl für + Angehörige - hl. Messe: Alfons Schels für + Eltern
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 07.01.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 08.01.

10.45Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe für + Johann Riepl
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 09.01.

16.00 Uhr (BRK-Seniwo) - hl. Messe - hl. Messe zu Ehren des Hl. Josef
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Donnerstag 10.01.

08.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Karl Wühr für + Alfons Rahm
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Freitag 11.01.

09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: Marianne Semmler für + Heinrich Wenzel - hl. Messe: Anna und Josef Meier für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Margarete Höß für + Ehemann, + Eltern und + Geschwister
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder in der Pfarrkirche
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse - hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Mutter
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 12.01.

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Andreas und Maria Helneder für + Freund Andreas Bäuml - hl. Messe: Christine Mirwald für + Mutter - hl. Messe: Familie Obenhofer für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Maria Pöppl für + Eltern - hl. Messe: Anna Fraß für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Gertraud Fritscher für + Eltern und + Schwiegereltern

Sonntag 13.01.

1. Les.: Jes 42,5a.1-4.6-7, 2. Les.: Apostelgeschichte 10,34-38, Evang.: Lk 3,15-16.21-22
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Familie Scherübl für + Eltern Franziska und Karl Harteis - hl. Messe: Maria Mayer mit Kindern für + Ehemann und Vater Alois - hl. Messe: Familie Wendelin Eichenseer für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Marianne Baumer für + Eltern und + Schwestern
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Josef Schleicher für + Maria Schleicher - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Bruder Johann Scheid
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
An diesem Wochenende erbitten wir nach den Gottesdiensten als kleines Dankeschön und als Aufmerksamkeit eine Spende für die Ministrantenarbeit in unserer Pfarrgemeinde St. Johannes. Vergelt’s Gott!

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

So 27.01.
10.30 Uhr Gottesdienst des Nardini Kindergartens

Di 29.01.
8.30 Uhr Frauenfrühstück im Jugendheimsaal „Die Schokoladenseiten der Frau“ Referentin: Theresa Loichen

Sa 02.02.
17.30 Uhr Treffen der Erstkommunionkinder im Jugendheimsaal

Fr 08.02.
Faschingsfeier des Kath. Frauenbundes beim Bruckmeier

Di 19.02.
14.00 Uhr Seniorenfasching im Caritas-Altenheim St. Michael
20.00 Uhr 2. Elternabend zur Erstkommunion im Jugendheimsaal

Fr 22.02.
16.00 Uhr Erstbeichte zur Erstkommunion mit Versöhnungsfest

Sa 23.02.
20.00 Uhr Kolpingball beim Bruckmeier mit „Donnaweda“

Mi 27.02.
19.30 Uhr Lektorentreffen im Jugendheim

Spacer

Bild

„Weihnachtswunderbaum“
machte (kleine) Träume wahr

Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien wurden kleine Herzenswünsche erfüllt

Regensburg (RL). Auch dieses Jahr stand wieder ein ganz besonderer Weihnachtsbaum im Foyer des Regensburger Landratsamtes: der „Weihnachtswunderbaum“. Landrätin Tanja Schweiger hatte die Aktion vor drei Jahren ins Leben gerufen. Wie in den Vorjahren hat die Aktion auch heuer wieder großen Zuspruch gefunden. „Es war mir immer schon eine Herzensangelegenheit, es möglich zu machen, Kindern und Jugendlichen aus finanziell stark eingeschränkten Familien einen Weihnachtswunsch zu erfüllen“, so die Landrätin.

Am gestrigen Mittwoch war es dann so weit: Landrätin Tanja Schweiger gab das Startsignal für die Übergabe der Geschenke. Die Spannung der Kinder und Jugendlichen war deutlich zu spüren, als sie darauf warteten, ihr Geschenk zu erhalten. Anschließend hatte die Landrätin zu Plätzchen, Mandarinen, Tee und Punsch eingeladen und bedankte sich bei den 167 Unterstützern des Christkinds.

Spacer

Spacer

Bild
Spacer

großem ehrenamtlichem Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde. Voller Zuversicht blicken wir nun dem neuen Jahr entgegen, wo wieder vielfältige Herausforderungen auf uns warten.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein friedvolles Weihnachtsfest und für das Jahr 2019 Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg.

Ihr

Hans Pollinger
Erster Bürgermeister

Spacer


Materialausgabe
für den Faschingszug 2019

Das Material für den Faschingszug 2019 kann ab Freitag, den 28.12.2018 und dann weiter zu den üblichen Öffnungszeiten des Wertstoffhofes an der Kelheimer Straße abgeholt werden.

Spacer


Weihnachtsgrußwort
von Landrätin Tanja Schweiger



ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern nun dank der kurzen Wege einen noch besseren Service.

Konsequent auf der Agenda stehen auch 2019 infrastrukturelle Maßnahmen wie der Ausbau der Breitband- und Mobilfunkversorgung und weitere Maßnahmen für mehr Mobilität – auf der Schiene, der Straße, beim ÖPNV und im Radverkehr. Hier hat sich heuer mehrfach bestätigt, dass echte Erfolge nur dort möglich sind, wo man vernetzt denkt, wo man aufeinander zugeht und lösungsorientiert handelt.

Viele Menschen, mit denen ich im Lauf dieses Jahres zu tun hatte, haben mich spüren lassen, dass bürgerschaftliches Engagement und kooperatives Handeln bei uns im Landkreis einen sehr hohen Stellenwert hat. Mein herzliches Vergelt`s Gott richtet sich an jeden, der dazu beiträgt, unseren Landkreis zu einem Ort zu machen, an dem man sich geborgen fühlt.

Für das Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen schöne Stunden im Kreis Ihrer Familien, Gesundheit und ein gesegnetes neues Jahr!

Ihre Landrätin
Tanja Schweiger

Spacer

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 21.12. bis 30.12.2018

Der Wochenspruch für den 4. Advent steht in Phil 4,4.5b: "Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe!"

Kleinsten, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Mo 24.12., 14.00 Uhr
Familiengottesdienst zum Heilig Abend, Kath. Kirche St. Jakobus Laaber (mit Pfrin. Thürmel)

Mo 24.12., 15.00 Uhr
Familiengottesdienst zum Heilig Abend, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

Mo 24.12., 15.00 Uhr
Familiengottesdienst zum Heilig Abend, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Vikarin Ruf)

Mo 24.12., 15.30 Uhr
Familiengottesdienst zum Heilig Abend, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Mo 24.12., 17.00 Uhr
Gottesdienst zum Heilig Abend, Friedenskirche Hemau (mit Lektor Eichelhardt)

Mo 24.12., 17.00 Uhr
Gottesdienst zum Heilig Abend, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert)

Mo 24.12., 17.00 Uhr
Gottesdienst zum Heilig Abend, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Mo 24.12., 23.00 Uhr
Christmette, Friedenskirche Hemau (mit Diakon Wauschkies)

Di 25.12., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 30.12., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau

Spacer

Vollsperrung der Staatsstraße 2394 zwischen Papiermühle und Laaber

Regensburg (RL). Aufgrund von Felssicherungs- und Felsräumarbeiten muss die Staatsstraße 2394 zwischen Papiermühle und Laaber von Montag, 10. Dezember, bis Montag, 24. Dezember 2018, für den Verkehr komplett gesperrt werden.

beide Richtungen über die Staatsstraße 2394 (Laaber-Deuerling), St 2660 (Deuerling, Richtung Hemau) und Kreisstraße R 17 (Klingen, Richtung Endorf) eingerichtet. Alle Umfahrungen sind entsprechend ausgeschildert.

Der Landkreis Regensburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die erforderliche Sperrung und möglicherweise auftretende Verkehrsbehinderungen.

Bild

Die Staatsstraße 2394 zwischen Papiermühle und Laaber muss aufgrund von Felssicherungs- und Felsräumarbeiten von 10. bis 24. Dezember vollständig für den Verkehr gesperrt werden. (Symbolbild: Mammut Vision/Fotolia)

Spacer

Kopfbild


die Haustüre in die Einliegerwohnung eindringen wollte. Hier entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Nach Angaben der Polizei war der Täter in den letzten Wochen durch eine Vielzahl von Straftaten in Erscheinung getreten.

Lack eines Autos verätzt

Ein geparkter Mercedes (A-Klasse) wurde am Donnerstag zwischen 13 und 17 Uhr durch das Aufsprühen einer unbekannten Flüssigkeit im Bereich der Motorhaube, des Kotflügels, der Fahrertüre und der Stoßstange verätzt und somit beschädigt. Laut Polizei entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (09401) 9302-0 entgegen.

Lieferwagen mitgenommen

In der Zeit von Samstag bis Montag wurde in Barbing in der Gutenbergstraße ein weißer Mercedes Sprinter im Wert von ca. 10.000 Euro entwendet. Die Polizeiinspektion Neutraubling bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (0 94 01) 93 02-0.

Unfallfahrer unter Drogen

Am Montag gegen 19.50 Uhr kam ein 21-Jähriger mit seinem Auto auf der A3 bei Laaber nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Die Beamten stellten bei dem Mann Alkoholgeruch fest. Ein Test bestätigte die Vermutung. Zudem wurden eindeutige Anzeichen des Konsums von Drogen festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Spacer

Bild

Weihnachtsferien: Medienzentrum geschlossen

Regensburg (RL). Das Medienzentrum Regensburger Land bleibt während der Weihnachtsferien geschlossen.

jeden Montag von 13.30 bis 16.30 Uhr (sowie nach Vereinbarung) zur Verfügung.

Spacer

STD- und HIV-Sprechstunde am 27. Dezember 2018 entfallen

Regensburg (RL). Am Donnerstag, 27. Dezember 2018, entfallen die STD-Sprechstunde (Beratung und Untersuchung zu sexuell übertragbaren Krankheiten) sowie am Nachmittag die HIV-Sprechstunde im Gesundheitsamt Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg. Die nächste STD- sowie HIV-Sprechstunde findet am 03. Januar 2019 statt.

Spacer

Im Landkreis gibt es ab 01.03.19 einen LandkreisPass

Inhaber des LandkreisPasses erhalten Preisnachlässe und Vergünstigungen / Zielsetzung ist, gesellschaftliche Teilhabe für finanziell Schwächere zu erleichtern

- Grundsicherungsempfänger nach SGB II - Grundsicherungsempfänger nach SGB XII - Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII - Empfänger von Hilfe zur Pflege - Personen, die nach dem Asylbewerberleistungsgesetz leistungsberechtigt sind - Empfänger von Leistungen der Kriegsopferfürsorge - Empfänger von Wohngeld - Empfänger von Kinderzuschlag - Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung nach SGB XII in Einrichtungen - Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung mit Unterbringung, zum Beispiel in Werkstätten

Leistungen des LandkreisPasses: - 50 Prozent Ermäßigung beim Erwerb eines Öko-Ticket Landkreis (Tarifzonen 1-5) - 50 Prozent Ermäßigung bei der Volkshochschule Regensburger Land - Wegen weiterer Vergünstigungen für Inhaber des LandkreisPasses aus den Bereichen Freizeit, Kultur und Sport ist der Landkreis Regensburg derzeit mit der Stadt Regensburg sowie anderen potenziellen öffentlichen und privaten Partnern in Verhandlungen. Eine Liste mit allen Akzeptanzstellen wird der Landkreis rechtzeitig vor Gültigkeit des LandkreisPasses veröffentlichen.

Anträge können ab 07.01.19 gestellt werden / Terminvereinbarung zwingend notwendig: Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, kann ab 07.01.19 im Sozialamt einen LandkreisPass beantragen.

Spacer