Ausgabe 115 • 3. Jahrgang • KW 16 • 11.04.2019

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Erste-Hilfe-Kurs in Klingen

Bild

Benefizkonzert der Musikschule Hemau e.V.

Bild

Frühlingskonzert der Stadtkapelle Hemau lockte viele Zuhörer

Spacer

BRK-Blutspendedienst in Laaber am Donnerstag, den 11.04.2019

Die BRK-Bereitschaft Oberpfraundorf und der Blutspendedienst bedanken sich bei den 90 Spendern, unter denen 8 Erstspender begrüßt werden konnten. Sehr erfreut waren wir über die gestiegene Spendenbereitschaft.

zum Blutspendentermin ein Ausweisdokument mit (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass). Wer einen Erstspender mitbringt, kann sich einen kostenlosen Gesundheitscheck sichern!

BRK Bereitschaft Oberpfraundorf

Spacer

Spacer

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 19.04. Karfreitag
09.00 Uhr (Pfk) Kreuzwegandacht
11.00 Uhr (Pfk) Kinder-Kreuzfeier mit dem Kinderchor (Abgabe der Opferkästchen)
15.00 Uhr (Pfk) Karfreitagsliturgie – Feier vom Leiden und Sterben Christi mit dem Kirchenchor anschließend Stilles Gebet am - hl. Grab
20.00 Uhr (Pfk) Abendlob - Kreuzeslob

Samstag 20.04. Karsamstag
08.00 Uhr (Pfk) Trauermette – Laudes Stilles Gebet am - hl. Grab bis 12.00 Uhr
13:00 Uhr (Pfk) Ministrantenprobe für die Osternacht
16.30 Uhr (BRK-Seniwo) Speisenweihe

Sonntag 21.04. Ostersonntag
Die Ministranten verkaufen für der Auferstehungsfeier Osterkerzen zum Preis von € 2,-.
05.00 Uhr (Pfk) Die Feier der Osternacht mit Trompete - hl. Messe: Maria Rahm für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Maria Paulus für + Ehemann, + Eltern und + Bruder
07.30 Uhr (AWO-Speisesaal) Speisenweihe
09.00 Uhr (Pfk) Ostergottesdienst mit Streichern und dem Kirchenchor - hl. Messe: Familie Ottilie Pickl für + Verwandte - hl. Messe: Therese Waldhier für + Ehemann Konrad - hl. Messe: Veronika Landfried für + Eltern und + Schwager - hl. Messe: Fanny Meier mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Therese Gabler für + Ehemann Johann, + Sohn Manfred und + Angehörige - hl. Messe: Anna Graf für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Familie Silberhorn für + Monika Beer - hl. Messe: Jürgen und Claudia Schießl für + Onkel und + Tanten - hl. Messe: Elisabeth Rohrmeier mit Kindern für + Ehemann und Vater
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst zum Osterfest - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde Stiftsmesse für + Walburga Prock - hl. Messe: Regina Waldhier für + Ehemann und + Sohn - hl. Messe: Familie Dietz für + Familie und + Angehörige - hl. Messe: Wilma Spangler für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Klaus Listl für + Bruder Hermann Listl - hl. Messe: Genovefa Kohl für + Mutter Franziska Hanft - hl. Messe: Genovefa Kohl für + Vater Bruno Hanft - hl. Messe: Genovefa Kohl für + Cousenk Ralf Ulmer
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
17.00 Uhr (Pfk) Vesper
Nach allen Gottesdiensten an Ostern werden die Osterspeisen gesegnet!

Montag 22.04. Ostermontag
09.00 Uhr (Pfk) Festgottesdienst zum Ostermontag 10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst mit den Kirchenmäusen 14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
14.00 Uhr Emmauswanderung mit Stationen vom Stadtplatz nach Laufenthal für alle Familien der Pfarrei mit Andacht, Einkehr und Ostereier suchen

Dienstag 23.04.
10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann und + Töchter Monika und Marianne
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 24.04.
18.30 Uhr (Fk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Fk) - hl. Messe - hl. Messe: Theresia und Josef Meier für + Rosa Schmalzl

Donnerstag 25.04.
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Sohn Franz und + Erwin Wayer

Freitag 26.04.
09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: Ottilie Blößl für + Ehemann, + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Barbara Pirzer
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 27.04.
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann, beiderseits + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Marianne Rappl für + Ehemann - hl. Messe: von den Kindern mit Familien für + Mutter Resi Tetzlaff - hl. Messe: Josef Mirbeth mit Kindern für + Ehefrau und Mutter Maria - hl. Messe: Hans Schuster für +

Sonntag 28.04.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe für alle Verstorbenen der Gebetsgemeinschaft um geistliche Berufe - hl. Messe: Franz Bock für + Tante Anna, + Onkel Sebastian, + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Familie Obermeyer, Thalhof für + Eltern - hl. Messe: Familie Johann Eichenseher für + Bruder Georg - hl. Messe: Familie Baumer für + Nachbarin Regina Gruber
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Vera Reithmeier für + Eltern Anna und Manfred Meinlschmidt - hl. Messe: Therese Feuerer für + Geschwister - hl. Messe: von einer gewissen Person für lebende und verstorbene Angehörige - hl. Messe: Inge Riepl für + Martin Häckl und + Angehörige - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Alfred Schmidmeister und beiderseits + Verwandte - hl. Messe: Familie Lindl, Arnest für + Therese Prock und + Walburga Lindl
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche #Der Ablass am Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit wird unter den gewohnten Bedingungen (Beichte mit entschlossener Abkehr von jeder Sünde, Kommunionempfang und Gebet in den Anliegen des Papstes) gewährt.

Montag 29.04.
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 30.04.
10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: HG-Fanclub für + Rosa Schmalzl - hl. Messe: Elisabeth Meyer für + Eltern - hl. Messe: Klara Unger für + Babette Gassner
15.30 Uhr (Pfk) Erstkommunionprobe
16.30 Uhr (Pfk) Beichte der Erstkommunionkinder
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 01.05.
10.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Anna Silberhorn für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Familie Silberhorn zu Ehren des - hl. Josef
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) erste feierliche Maiandacht mit dem Kirchenchor

Donnerstag 02.05.
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe für + Priester der Pfarreien Eichlberg und Hemau

Freitag 03.05.
16.00 Uhr (Pfk) Probe der Erstkommunionkinder
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Aussetzung und Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen - hl. Messe für + der Familie Heider

Samstag 04.05.
15.00 Uhr (Pfk) ökumenischer Motorradgottesdienst
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Barbara Stuis für + Eltern, + Geschwister und + Anton Riepl - hl. Messe. Geschwister Utz für + Eltern Josef und Walburga Utz - hl. Messe: Elisabeth Niebler für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Familie Mirbeth für + Johanna und + Josef Wagner - hl. Messe: Emma Spangler für + Ehemann und + Sohn Alfons - hl. Messe: Maria Rahm für + Verwandte - hl. Messe: Karl Harteis für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Familie Graf, Altenlohe für + Onkel und + Tanten - hl. Messe: Johann Pollinger, Bodenhof für + Mutter

Sonntag 05.05.
08.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Schwiegereltern - hl. Messe: Fanny Meier mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Georg Baierl für + Eltern
09.30 Uhr Treffen aller Erstkommunionkinder im Jugendheimsaal
10.00 Uhr (Pfk) Festgottesdienst zur Feier der Ersten Heiligen Kommunion mit dem Kinder- und Jugendchor - hl. Messe: Familie Franz Mirbeth für + Ehepaar Franz und Berta Schön - hl. Messe: Familie Paulus, Klingen für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Jonas Ferstl für + Opa Rudolf Paulus - hl. Messe: Johannes Riepl für + Opa Johann Riepl - hl. Messe: Paula Köhler für + Opa Wilfried
14.30 Uhr (Pfk) Erstkommunion-Dankandacht mit Diaspora-Opfer

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Di 14.05.
19.00 Uhr Maiandacht des Kath. Frauenbundes mit Muttertagsfeier
19.30 Uhr Kolping-Bezirksmaiandacht in Mausheim

Mi 15.05.
17.00 Uhr Maiandacht im Marienhof

Fr 17.05.
19.00 Uhr Radlmaiandacht in Hamberg
19.00 Uhr Bezirksmaiandacht des Frauenbundes in Beratzhausen

So 19.05.
19.00 Uhr Maiandacht mit dem Kirchenchor

Mo 20.05.
19.00 Uhr Basteln des Kath. Frauenbundes im Jugendheimsaal

Mi 22.05.
16.00 Uhr Maiandacht im AWO-Altenheim

So 26.05.
19.00 Uhr Maiandacht mit den Kirchenmäusen

Mo 27.05.
Bittgang nach Klingen

Di 28.05.
Bittgang nach Kollersried

Mi 29.05.
Bittgang von der Friedhofkirche

Fr 31.05.
8.00 Uhr Erstkommunionausflug nach Nabburg

So 02.06.
10.30 Uhr Vorstellungsgottesdienst der Firmlinge

Spacer



Spacer

Zum Vergrößern, einfach auf die Anzeige klicken

Weitere Stellenanzeigen finden Sie in der Rubrik "Job Börse"



Spacer

Vollsperrung D.-Martin-Luther-Straße ab dem 23.04.2019

Im Zuge der Erschließung des Neubaugebietes Hemau „NW IV“ werden auch die Wasserleitungen in der D.-Martin-Luther-Straße saniert.

Die Stadt Hemau bittet um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen.

Spacer

Frühlingsmarkt in Hemau – Umleitung der Linie 28

Wegen des Frühlingsmarktes in Hemauist die Nürnberger Straße ab Einmündung Maygasse, der Obere Stadt¬platz, der Stadtplatz und der Untere Stadtplatz am Sonntag, den 28.04.2019 gesperrt.

Beratzhausener Straße in Richtung Regensburg wird eine Ersatzhaltestelle in der Beratzhausener Straße auf Höhe der Einmündung Johann-Nepomuck-Müller-Straße eingerichtet.

Spacer

Europawahl 2019; Wahlbekanntmachung

Es wird darauf hingewiesen, dass die Wahlbekanntmachung für die Wahl zum Europäischen Parlament am Sonntag, 26. Mai 2019 an der Amtstafel im Rathaus, Erdgeschoß aushängt und auch unter www.hemau.de eingesehen werden kann.

Spacer

Europawahl 2019; Einsicht in das Wählerverzeichnis und Erteilung von Wahlscheinen

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bekanntma-chung über die Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament am Sonntag, 26. Mai 2019 im Rathaus, Erdgeschoss zur Einsichtnahme aushängt und auch unter www.hemau.de eingesehen werden kann.

bereitgehalten.

Der Wahlschein (mit Briefwahlunterlagen) kann grundsätzlich nur bis Freitag, 24. Mai 2019, 18 Uhr bei vorstehender Stelle schriftlich, mündlich oder elektronisch nicht aber telefonisch, beantragt werden.

Spacer


Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 19.04 bis 28.04.2019

Der Wochenspruch für den Ostersonntag steht in Offb. 1,18: "Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle."

So 21.04., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Taufe, Abendmahl und Kindergottesdienst, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert)

So 21.04., 10.00 Uhr
Familiengottesdienst mit Taufe, Posaunenchor, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 21.04., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau

Mi 24.04., 11.00 Uhr
Seniorengottesdienst in der Tagespflege St. Jakobus Laaber (mit Pfrin. Thürmel)

Mi 24.04., 20.00 Uhr
Kirchenbibelkreis, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Prädikant Baude)

So 28.04., 10.00 Uhr
Gottesdienst, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert)

So 28.04., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau

Spacer

Kopfbild

Pkw-Brand bei Hemau

Am Samstagabend befuhr eine 42-jährige mit ihrem Seat älteren Baujahrs die Staatsstraße 2660. Während der Fahrt bemerkte sie, dass die Mittelkonsole zu brennen begann. Sie konnte noch eine nahegelegene Parkbucht ansteuern, wo die verständigten Feuerwehren aus Hemau und Klingen den Brand löschen konnten. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. Zum momentanen Stand wird von einem technischen Defekt an dem Pkw als Brandursache ausgegangen.

Unfall mit Linienbus

Am Mittwoch, gegen 8:35 Uhr, bog eine Golf-Fahrerin in Reifenthal vom Paradiesweg in die Blumenstraße ein. Dabei übersah sie offensichtlich einen vorfahrtsberechtigten Linienbus und es kam im Kreuzungsbereich zum Unfall. Die Golf-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und musste in einem Regensburger Krankenhaus behandelt werden. Der Busfahrer und seine Fahrgäste blieben unverletzt. Die Feuerwehr Pettendorf unterstützte bei der Räumung und Reinigung der Unfallstelle. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Diebstahl auf der Baustelle

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein Baucontainer auf der Baustelle „Jakobssiedlung“ in Sinzing aufgebrochen. Mit einem aus dem Container gestohlenen Werkzeug wurde dann der Tankdeckel einer Baumaschine aufgebrochen und Diesel abgezapft. Hinweise nimmt die Polizei Nittendorf entgegen.

Rehbock kontra Joggerin

Eine Begegnung der besonderen Art hatte eine 24-jährige Joggerin am Sonntag (14. April) gegen 9 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße, die von der Staatsstraße 2394 nach Hemau führt. Kurz vor Flinksberg folgte ihr zunächst ein Rehbock, der dann zum Angriff überging und die Sportlerin durch einen Geweihstoß an der rechten Körperseite verletzte. Die Geschädigte konnte den Rehbock an seinem Geweih erfassen, von sich fernhalten und dann vertreiben. Dabei fiel ihr auf, dass das Wildtier mit einer gelben Ohrmarke versehen war. Von dem Vorfall wurde der zuständige Jagdpächter informiert. Dieser konnte sich erinnern, dass vor kurzem bei Oberreiselberg ein Rehbock ausgewildert wurde, der als Rehkitz aufgelesen und aufgezogen worden war. Offensichtlich hat sich der Rehbock an menschliche Nähe so stark gewöhnt, dass eine Auswilderung nicht mehr möglich ist. Sollten sich weitere derartige Vorfälle ereignen, dürfte zur Gefahrenabwehr ein Abschuss unausweichlich sein.

Spacer


Nach Zeugenangaben soll ein Kind getroffen und möglicherweise verletzt worden sein. Das Kind in Begleitung einer Frau konnte nicht mehr angetroffen werden. Die Begleiterin wird gebeten, sich bei der PI Nittendorf, Tel. 09404/9514-0, zu melden.

Drei deutlich alkoholisierte Personen werden wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt, weil sie sich den polizeilichen Maßnahmen wegen vorausgegangener Delikte mit Fußtritten sowie versuchten Knie- und Kopfstößen zur Wehr gesetzt hatten.

Mehrere Ausweisdokumente und Handys wurden einerseits verloren gemeldet, anderseits auch wieder aufgefunden, wobei die Eigentümer der Verlust- und Fundgegenstände nicht identisch sind.

Die „Einfallsrouten“ der Fußwanderer zum Adlersberg über die Tremmelhauser Höhe und vom Bahnhof Etterzhausen über Goldberg und Hummelberg waren stark frequentiert. Dementsprechend blieben auf diesen Wegen und den angrenzenden Randstreifen Unmengen an Abfall in Form von Flaschen, Plastik- und Pappbechern, Plastikkanistern, Einweg-Grills, Fastfood-Verpackungen u.v.a.m. zum Leidwesen der Anlieger zurück. Ebenso wurden wieder eine Vielzahl von Leitpfosten aus der Verankerung gezogen und in die angrenzende Straßenböschung/Straßengraben geworfen.

Ab 16 bis ca. 19 Uhr drängten jeweils mehrere hunderte Personen an der Haltestelle „Fuchskurve“ in die Busse der Linie 12 Richtung Regensburg. Um Gefahrensituationen vorzubeugen, musste der Zustieg durch starke Polizeikräfte geregelt werden.

Erfreulicherweise wurden trotz verstärkter Kontrollen keine Trunkenheitsfahrten und Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss festgestellt.

Gut beschäftigt war auch der eingesetzte Rettungsdienst, der 30 Personen überwiegend wegen Schnittverletzungen ambulant zu versorgen hatte. 15 Personen mussten wegen diverser Verletzungen meist nach Stürzen oder aufgrund Alkoholintoxikation zur stationären Behandlung in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert werden.

Spacer


Sammlung landwirtschaftlicher Folien im Landkreis Regensburg

Auch Online-Anmeldung möglich

Regensburg (RL). Wie in den vergangenen Jahren organisiert der Landkreis Regensburg gemeinsam mit dem Bayerischen Bauernverband auch heuer eine Sammlung gebrauchter Folien, die in der Landwirtschaft anfallen und wiederverwertbar sind. Die zur Anmeldung erforderlichen Meldekarten werden durch die Ortsobmänner des Bayerischen Bauernverbandes an interessierte Landwirte verteilt. Die vollständig ausgefüllten Meldekarten müssen bis spätestens 15. Juni 2019 an das beauftragte Fuhrunternehmen zurückgesandt werden. Diese Frist gilt auch für die Online-Anmeldung.

Netze von Rundballen, Kunstdüngersäcke) sind getrennt voneinander zu sortieren. Die Folien müssen gebündelt, völlig entleert und „besenrein“ bereitgestellt werden. Die Abholung aller Folien erfolgt am gleichen Tag mit dem gleichen Fahrzeug.

Auskünfte zur Foliensammlung erteilen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebiets „Abfallwirtschaft“ im Landratsamt Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Brigitte Islinger, brigitte.islinger@lra-regensburg.de, Telefon 0941 4009-316, sowie der Bayerische Bauernverband, Geschäftsstelle Regensburg, Regensburg@BayerischerBauernVerband.de, Telefon 0941 2985749-110.

Spacer