Ausgabe 125 • 3. Jahrgang • KW 26 • 27.06.2019

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Bürgerfest in Hemau

Bild

Auszeichnung für besonderes Engagement für den Insekten- und Artenschutz

Bild

Mannschaftsfoto von der Saison 2019/20 - TV Hemau

Spacer

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 28.06.
09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Verwandte - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Verwandte - hl. Messe für + Elsa Wismüller
16.30 Uhr (Pfk) Beichte der Firmlinge
18.30 Uhr (Fk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Fk) - hl. Messe - hl. Messe zu Ehren des - hl. Geistes

Samstag 29.06.
07.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe für + Reinhold Bulgeri
14.00 Uhr (Rathausgarten) ökumenischer Gottesdienst

Sonntag 30.06.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst
21.00 Uhr (Pfk) Nacht der offenen Kirche mit besonderer Kirchenführung

Montag 01.07.
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 02.07.
10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann, + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Klara Unger für + Geschwister - hl. Messe: Familie Fraß für + Regina Mirbeth
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Probe der Firmbewerber

Mittwoch 03.07.
16.00 Uhr (BRK-Seniwo) - hl. Messe - hl. Messe: Hans Schuster für + Cousinen und + Cousin - hl. Messe: Stilla Herrmann für + Eltern, + Geschwister, + Nichte Rosmarie und + Neffen Christian
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Donnerstag 04.07.
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Maria Lell für + Schwiegereltern und + Angehörige

Freitag 05.07.
09.30 Uhr (Pfk) Firmung durch Bischof Dr. John Nellikunnel mit den Kirchenmäusen - hl. Messe: Niklas Scheibenreif für + Oma und + Opa - hl. Messe: Sarah Liebl für + Großeltern Alois und Ida Liebl - hl. Messe: Veit Schießl für + Großeltern und + Uri-Oma - hl. Messe: Julia Eichenseher für + Opas Wilfried und Michael - hl. Messe: Leonie und Anna Riepl für + Opa Johann Riepl - hl. Messe: Simon Rosenhammer für + Oma und + Opa Rosenhammer und + Opa Halbritter - hl. Messe: Antonia Schneider für + Oma und + Opa - hl. Messe: Florian Geitner für + Großeltern Johann und Maria Geitner
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Aussetzung und Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen - hl. Messe: Theresia Kemmer für + BGR Alfons Eberl, + Pfr. Kühnel, + Pfr. Ludwig Spießl und + Pfarrer Peter Weidmann - hl. Messe: Familie Josef Niebler für + Anna Dietl - hl. Messe: Johann Ehrl für + Eltern, + Bruder und + Verwandte

Samstag 06.07.
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Maria Helneder für + Tante Josefa Schmitt - hl. Messe: Maria Helneder für + Hubert Werner - hl. Messe: Josef Zwickl für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe für die Armen Seelen - hl. Messe: Josef Betz für + Eltern, + Großeltern und + Schwiegervater - hl. Messe: Theresia Koller für + Babett und + Dr. Karl Kratzer - hl. Messe: Josefine Betz für + Vater, + Großeltern und + Bekannte - hl. Messe: Gudrun Bauer für + Ehemann, + Angehörige und + Freunde - hl. Messe: Maria Dietz mit Kindern für + Ehemann und Vater

Sonntag 07.07.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Andrea Waldhier für + Vater - hl. Messe: Fanny Meier für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Anton Eibl für + Brüder Sepp, Konrad und + Schwägerin Anne - hl. Messe: Familie Fraß für beiderseits + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Anton Graf mit Kindern für + Ehefrau und Mutter - hl. Messe: Maria Proneth für + Mutter Walburga Lochner
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe. Regina Waldhier mit Töchtern für + Ehemann und Vater und + Sohn und Bruder - hl. Messe: Barbara Dietz, Undorf für + Freundin Eleonore Schmitt - hl. Messe: Josef Dietz, Undorf für + Cousine Barbara Dietz - hl. Messe: Maria Ulmer für + Ehemann und + Söhne Karl und Ralf - hl. Messe. Martha Pollinger mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Yvonne Langbein mit Familie für + Cousin Ralf Ulmer - hl. Messe: Silvia Bagherpour mit Familie für + Cousin Ralf Ulmer - hl. Messe: Familie Georg Kratzer für + Eltern, + Bruder Johann, + Schwiegereltern Jungbauer, + Schwager Willibald Kailer und + Angehörige - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Kurt Kühnl, beiderseits + Angehörige und + Verwandte
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 08.07.
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 09.07.
10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Therese Zweck nach Meinung und zum Dank - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann und + Töchter Monika und Marianne
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 10.07.
18.30 Uhr (Fk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Fk) - hl. Messe - hl. Messe für die Armen Seelen - hl. Messe für Verstorbene der Familie Stich - hl. Messe: Turnergruppe Hiltl für + Mitglieder

Donnerstag 11.07.
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Theresia Kemmer mit Kindern für + Ehemann und Vater Monatlicher Krankenbesuch des Pfarrers Anmeldung: Kath. Pfarramt Tel. 408

Freitag 12.07.
09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: Ernst Omasreither für + Eltern - hl. Messe: Rita Rebuschat für + Eltern - hl. Messe: Anna Plank für + Johann Roth
15.30 Uhr (Pfk) Schülergottesdienst - hl. Messe: Maria Dietz für + Schwester Lieselotte Karl
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet für die Kranken und Leidenden vor dem ausgesetzten Allerheiligsten

Samstag 13.07. - Fatimatag
16.00 Uhr bis 16.30 Uhr Beichtgelegenheit
16.00 Uhr (Pfk) Fatimaandacht und Rosenkranz
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst anschließend Pfarrfest - hl. Messe: Fatimamesse nach Meinung - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Bruder Josef Scheid - hl. Messe: Monika Niebler für + Tante Barbara Karl - hl. Messe: Maria Rahm mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Kathi Dietz für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Gertraud Liebl mit Kindern für + Ehemann und Vater Josef - hl. Messe: Michaela für + Freund Pater Max Heidinger - hl. Messe: Michaela für + Papa zum Sterbetag

Sonntag 14.07.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Johann Pollinger, Bodenhof für + Vater - hl. Messe: Familie Wendelin Eichenseer für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Marianne Baumer für + Angehörige - hl. Messe: Martina Seitz für + Franziska Kerstensteiner
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Dietz für + Annemarie und + Gottfried Schmalzbauer - hl. Messe: Rudolf Hierl mit Kindern für + Ehefrau und Mutter Vroni - hl. Messe: Anna Wittmann für + Eltern - hl. Messe: Anton Geitner für + Bruder Bernhard
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Sa 10.08.
Feuerhäuslfest mit Segnung des Feuerwehrautos

Di 13.08.
19.00 Uhr Fatimatag in Eichlberg mit Primiziant Alexander Ertl, Neustadt / Do. und Regionalkantor Joachim Schreiber
14. / 15.08. Kräuterbüschelverkauf des Kath. Frauenbundes

So 18.08.
09.00 Uhr Abmarsch Jakobskirche MMC-Fußwallfahrt nach Mariaort mit Wallfahrergottesdienst

Fr 06.09.
Brettspiele der Kolpinggruppe Erwachsene

Fr 13.09.
19.00 Uhr Fatimatag in Eichlberg mit Pfre. Dr. Charles Bangala, Viehhausen und dem Kirchenchor Neukirchen

Mi 18.09.
Herbstnachmittag beim Bruckmeier

Fr 20.09.
Weidenflechten der Kolpinggruppe Erwachsene

Sa 21.09.
Ausflug des Kirchenchores und der Liedertafel

So 22.09.
MMC-Fahrt nach Vierzehnheilligen und Kloster Banz

Mi 25.09.
19.30 Uhr Kommunionhelfertreffen im Jugendheim

Do 26.09.
19.00 Uhr Kapiteljahrtag in Lupburg

Fr 27.09.
20.00 Uhr Theaterstück „MANNOMANN - dieser Frauenbund“ im Jugendheimsaal

So 29.09.
09.00 Uhr Namenstagfeier des Michaelivereins mit der Stadtkapelle

Di 08.10.
08.00 Uhr Buswallfahrt nach Altötting

So 13.10.
19.00 Uhr Fatimatag in Eichlberg mit Weihbischof Dr. Josef Graf, Rgbg. und dem Münsterchor Kreuzberg / Schwandorf

Di 15.10.
12.30 Uhr Frauenbundausflug zur „Erlebnisholzkugel“ in Steinberg am See Anmeldung bis 28.09. bei Farben Lindner, Preis: € 26,--

Spacer


Markenzentrierte Managementberatung - Arbeiten bei BrandTrust

Am Dienstag, den 2.7.2019, bietet sich die Gelegenheit, in die faszinierende Welt der Marken einzutauchen und mit BrandTrust die führende Managementberatung für markenzentrierte Unternehmensberatung im deutschsprachigen Raum kennenzulernen. Brand Consultant Tabea Höllger zeigt, mit welchen Themen sich die Markenberatung beschäftigt und wie sich die Arbeit eines Beraters gestaltet. Anhand einer Case Study erklärt die Referentin während des Vortrags praxisnah und anschaulich den Markenstrategieprozess.

Erfahren Sie im direkten Kontakt alles, was Sie über das Unternehmen BrandTrust, dessen Markenphilosophie und die Einstiegsmöglichkeiten als Brand Consultant wissen möchten.Die Veranstaltung, die vom Hochschulteam der Agentur für Arbeit Regensburg organisiert wird, findet von 14bis 16 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit statt und ist kostenlos. Anmeldung unterregensburg.171-akademiker@arbeitsagentur.de

Spacer


Spacer

Einladung zur Sitzung des Stadtrates

zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag,02.07.2019, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

hier: erneute frühzeitige Behördenbeteiligung gemäß § 4 Abs. 1 BauGB

4. Informationen

5. Anfragen nach § 32 Geschäftsordnung

Anschließend
nicht öffentliche Sitzung

mit freundlichen Grüßen

Pollinger
Erster Bürgermeister

Spacer

Bürgerfest und Oberpfälzer Kulturtag
vom 28. – 30.06.2019;

Umleitung der RVV-Linien 28 und 66

Wegen diverser Veranstaltungen am Stadtplatz müssen die Linien 28 und 66 vom Freitag, 28.06.2019, 12.00 Uhr bis Sonntag, 30.06.2019, 24.00 Uhr umgeleitet werden. Die Umleitung erfolgt über den Klopferlweg und die Karl-Maag-Straße.

Hierzu wird eine Ersatzhal-testelle in unmittelbarer Nähe in der Karl-Maag-Straße eingerichtet. Diese Haltestelle wird auch von der Linie 28 mitbedient.

Spacer

Standfestigkeitsüberprüfung
der Grabmäler in den städtischen Friedhöfen

Die Friedhofsverwaltung ist verpflichtet, sämtliche Grabmäler einmal pro Jahr einer Standfestigkeitsprüfung zu unterziehen.

durchgeführt. Grabbesitzer haben die Möglichkeit bei der Überprüfung anwesend zu sein. Nähere Auskünfte hierzu ereilt die Friedhofsverwaltung der Stadt unter der Rufnummer (09491) 9400-18.

Spacer



Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 28.06. bis 07.07.2019

Der Wochenspruch für den 2. Sonntag nach Trinitatis steht in Mt. 11,28: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken." "

Grumbach-Haus Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Do 4.07., 18.30 Uhr
Posaunenchorprobe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit K. Thomayer)

Fr. 05.07.-So 07.07.
Pfarrkonvent 2019 (Pfarrerinnen und Pfarrer mit Familien) des Dekanatsbezirkes Regensburg in Konstenz

Fr 5.07., 09.30 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf

Fr 5.07., 19.00 Uhr
Stunde der Kirchenmusik, Neupfarrkirche Regensburg (mit KMD Roman Emilius)

So 7.07., 10.00 Uhr
Gottesdienst, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Vikarin Ruf)

So 7.07., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Diakon J. Kunhardt)

So 7.07., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau

Spacer

Kopfbild

Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Bei der Arbeit gestürzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 84-jähriger Rentner, der am Sonntag (23. Juni) nachmittags mit Arbeiten an seinem Balkongeländer beschäftigt war. Dabei verlor er sein Gleichgewicht und stürzte ca. drei Meter in die Tiefe. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Überholmanöver unterschätzt

Zu einem Verkehrsunfall mit ca. 10.000 Euro Sachschaden kam es am Montag (24. Juni) gegen 13.20 Uhr auf der Staatsstraße 2394 zwischen Sinzing und Kleinprüfening. In diesem Bereich versah eine langsam fahrende Arbeitsmaschine Mäharbeiten. Ein dahinter befindlicher Autofahrer scherte zum Überholen aus und unterschätzte offensichtlich die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Fahrzeuges, so dass es trotz beiderseitigen Brems- und Ausweichmanövers zum Zusammenstoß kam. Beide Autofahrer blieben unverletzt. Der Unfallverursacher muss mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Radfahrer stürzte auf Radweg

Am Sonntagnachmittag radelte ein 70-jähriger Mann aus Mittelfranken mit seiner Frau auf dem Radweg von Rohrbach in Richtung Traidendorf. In einer Kurve kam dem Ehepaar eine vierköpfige Radlergruppe aus der Schweiz entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der 70-Jährige stark ab und kam dadurch zu Sturz. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Der Gestürzte zog sich eine Kopfverletzung zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Schweizer Radgruppe kümmerte sich mit der Ehefrau um den Verletzten. Allerdings unterließen es die Radler aus dem Nachbarland, ihre Personalien anzugeben. Die PI Regenstauf hat nun Ermittlungen, unter anderem wegen Verkehrsunfallflucht, aufgenommen und bittet um Hinweise auf die Identität der Schweizer Fahrradgruppe.

Unfall mit drei Promille

Am Sonntag gegen 3.30 Uhr fuhr ein 36-jähriger polnischer Kraftfahrer, der mit seinem Kleintransporter auf der A3 bei Wiesent in Richtung Regensburg unterwegs war, einem 46-jährigen Bulgaren, der mit seinem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, frontal auf. Beide Fahrzeuge prallten gegen die Mittelschutzplanke. Bei dem Verursacher stellte die Polizei deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Vortest ergab einen Wert von drei Promille. Beide Fahrer wurden leicht verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Wörth, Wiesent und Neutraubling reinigten die Unfallstelle.

Unfallfahrer war verwirrt

Am Samstag gegen 13 Uhr fuhr der Fahrer eines VW Golf aus dem Landkreis Freising am ehemaligen Truppenübungsplatz Oberhinkofen gegen eine Schranke und beschädigte diese. Einem Jogger fiel der beschädigte Pkw auf und er verständigte daher die Polizei. Da der 26-jährige Golf-Fahrer auf die Polizei einen stark verwirrten Eindruck machte, wurde er in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Mann wähnte sich unter anderem auf dem Weg zur Zugspitze, um einer Überflutung der Welt zu entkommen. Er hatte bereits zuvor bei Wolnzach einen Unfall verursacht, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Uhu im Garten gefunden

Einen eher „seltenen Gast“ fand ein Hausbesitzer aus Undorf gestern in seinem Garten. An der mit Efeu berankten Hausmauer hatte sich ein männlicher Uhu (Terzel) niedergelassen und verweilte dort über mehrere Stunden. Der äußerlich unverletzte aber offensichtlich geschwächte Greifvogel ließ sich ohne Probleme von der verständigten Streife einfangen. Er wurde zur fachmännischen Versorgung, Pflege und Begutachtung in die Vogelauffangstation Regenstauf verbracht.

Spacer