Ausgabe 128 • 3. Jahrgang • KW 29 • 18.07.2019

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

CSU hakte nach: Der Bunker in Rieb

Bild

Jura-Böller beim Kanonentreffen

Bild

KULTUR.WIRTSCHAFT - „Der Zauberer von OZ“ in Viehhausen

Bild

Rückblick und Zusammenfassung der Handball-Saison 2018/19

Spacer


Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 19.07.
07.00 - 07.30 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
11.30 Uhr (Pfk) Abschlussgottesdienst des Sonderpädagogischen Förderzentrums
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse - hl. Messe für + Josef Petz
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 20.07.
07.00 – 07.30 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Irmgard Bock für + Eltern Margarete und Ambros Ziegaus und + Schwager Peter Beslmeisl - hl. Messe: Ella Pichl mit Kindern für + Eltern - hl. Messe: Hans Wein für + Eltern, + Bruder, + Großeltern und + Angehörige - hl. Messe: Schmidt, Josef-Eder-Straße 3, für + Eltern, + Geschwister, + Verwandte und + Bekannte - hl. Messe: Gertraud Fischer mit Kindern für + Ehemann und Vater Johann - hl. Messe: Andreas, Judith und Gerlinde Miklolik nach Meinung - hl. Messe: Walli Lindl für + Tante Walburga Lochner

Sonntag 21.07.
07.15 Uhr (Pfk) Segnung der Mindelstettener Fußwallfahrer
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Rita May für + Mutter und + Oma - hl. Messe für + Margareta Pöppel - hl. Messe: Betty Pritschet für + Ehemann und + Sohn - hl. Messe: Fanny Meier mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Tereza Preußl für + Katharina
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Martin Peter für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Schulkameraden, + Freunde und + Wohltäter - hl. Messe: Hans Mirbeth für + Mutter Maria Mirbeth - hl. Messe: Martha Pollinger für + Manuel Ferstl
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
15.00 Uhr (Rathausgarten) Zwergerlgottesdienst mit Verabschiedung der Gruppenleiterin Verena Mittermaier
17.30 Uhr (Mindelstetten) Wallfahrergottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Fußwallfahrer

Montag 22.07.
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 23.07.
07.00 – 07.30 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.00 Uhr (Pfk) Abschlussgottesdienst des Kindergartens Dr. Paul Josef Nardini
10.45 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Alfred Schindler für + Angehörige - hl. Messe: Anna Riepl für + Regina Rahm, + Anna Gebhard und + Anna Köhler
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Hennhüll) - hl. Messe zu Ehren des - hl. Sebastian

Mittwoch 24.07.
07.00 – 07.30 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18:00 Uhr (Volksfestplatz) Autosegnung
18.30 Uhr (Fk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Fk) - hl. Messe - hl. Messe: Barbara Karg für + Brüder und + Schwägerin Stiftsmesse für + Barbara Buchmeier

Donnerstag 25.07.
07.00 - 07.30 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Familie Bernhard Riepl für + Angehörige Stiftsmesse für + Barbara Graf

Freitag 26.07.
07.00 – 07.30 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: Ottilia Blößl für + Ehemann, + Eltern und + Geschwister - hl. Messe für alle verstorbenen Heimbewohner
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 27.07.
07.00 – 07.30 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Alois und Helmut Kohlmeier für + Erna Kohlmeier - hl. Messe: Wilhelm Günter mit Kindern für + Ehefrau und Mutter Irmgard - hl. Messe: Evi Waldhier für + Oma Margarete Schreck - hl. Messe: Götz, Josef-Eder-Straße 3, für + Margareta Fischer, + Eltern, + Verwandte und + Bekannte - hl. Messe: Alois Pöppl für + Angehörige - hl. Messe: Helma Eichenseer für + Eltern und + Großeltern - Stiftsmesse für + BGR Alfons Eberl und + Eltern

Sonntag 28.07.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Barbara Stuis für + Ehepaar Anna und Xaver Greipl - hl. Messe: Familie Ibler für + Tante Katharina Paulus - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Schwestern - hl. Messe: Familie Obermeyer, Thalhof für + Eltern Georg und Anna Söllner und + Schwager Karl - hl. Messe: Maria Proneth für + Eltern - hl. Messe: Barbara Paulus für + Schwestern Anna und Katharina - hl. Messe: Robert und Elke Ferstl für + Tante Fanni und + Onkel Sepp
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Edith Czech für + Ehemann Jan, + Eltern, + Schwiegereltern und + Schwägerin Ursula - hl. Messe: Helga Hollnberger für + Eltern Susi und Sepp Spangler - Stiftsmesse für + Franziska Karl
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Kollersried) Kirchweihgottesdienst zu Ehren des - hl. Jakob - hl. Messe: Xaver und Anneliese Mößl für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Geschwister Geß für alle + Verwandten - hl. Messe für + Hermann Wühr - hl. Messe: Berta Lautenschlager für + Ehemann, + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Engelbert Pöppl für + Ehefrau Anna und + Verwandte - hl. Messe: Theres Pöppl für + Ehemann

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Fr 20.09.
Weidenflechten der Kolpinggruppe Erwachsene

Sa 21.09.
Ausflug des Kirchenchores und der Liedertafel

So 22.09.
MMC-Fahrt nach Vierzehnheilligen und Kloster Banz

Mi 25.09.
19.30 Uhr Kommunionhelfertreffen im Jugendheim

Do 26.09.
19.00 Uhr Kapiteljahrtag in Lupburg

Fr 27.09.
20.00 Uhr Theaterstück „MANNOMANN - dieser Frauenbund“ im Jugendheimsaal

So 29.09.
09.00 Uhr Namenstagfeier des Michaelivereins mit der Stadtkapelle

Di 08.10.
08.00 Uhr Buswallfahrt nach Altötting

So 13.10.
19.00 Uhr Fatimatag in Eichlberg mit Weihbischof Dr. Josef Graf, Rgbg. und dem Münsterchor Kreuzberg / Schwandorf

Di 15.10.
12.30 Uhr Frauenbundausflug zur „Erlebnisholzkugel“ in Steinberg am See Anmeldung bis 28.09. bei Farben Lindner,
Preis: € 26,--

Spacer


Bis zu 650 Euro mehr für Bäcker-Azubis

Noch bis Ende Juli rückwirkend Lohn-Plus sichern

Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Wer eine Ausbildung in der Bäckerei macht, darf nicht aus Zucker sein. Doch ein Großteil der rund 30 Bäcker-Azubis im Landkreis Regensburg kann sich jetzt über einen kräftigen Lohn-Nachschlag freuen. Rückwirkend ab September 2018 sind die Ausbildungsvergütungen in der Branche gestiegen. Damit können Azubis bis zu 650 Euro nachträglich bekommen. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. Doch angehende Bäcker und Fachverkäufer müssen sich beeilen: Ein Großteil der Ansprüche kann bereits Ende Juli verfallen.

vergütungen im Bäckerhandwerk bei 565 Euro pro Monat im ersten, 670 Euro im zweiten und 800 Euro im dritten Jahr. Zum 1. September 2019 steigen die Azubi-Vergütungen erneut – auf dann 615, 700 und 820 Euro.

Der Gewerkschafter rät jetzt allen Auszubildenden in der Region, den letzten Lohnzettel zu prüfen. Eine Nachzahlung wird fällig, wenn in den letzten zehn Monaten weniger gezahlt wurde. „Wer leer ausgegangen ist, sollte sich unbedingt an die Gewerkschaft wenden. Für Mitglieder kann die NGG das fehlende Geld einfordern – notfalls vor Gericht“, so Reißfelder.

Spacer

Spacer


Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 19.07. bis 28.07.2019

Der Wochenspruch für den 5. Sonntag nach Trinitatis steht in Eph. 2,8: "Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es."

Do 25.07., 10.00 Uhr
Ökumenischer Schulschluss Gottes-dienst der Grundschule Nittendorf in der Aula der Grundschule (mit Pfrin. Thürmel/ Gemeinderef. Berzl)

Fr 26.07., 08.15 Uhr
Ökumenischer Schulschlussgottesdienst der Grund- und Mittelschule Laaber in St. Jakobus Laaber (mit Pfrin. Thürmel/Pfr. Bayer)

Fr 26.07., 10.00 Uhr
Ökumenischer Schulschlussgottesdienst der Grundschule Deuerling in St. Martin Deuerling (mit Pfrin.Thürmel/Pfr. Spyra)

Do 25.07., 18.30 Uhr
Posaunenchorprobe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit K. Thomayer)

Fr 26.07., 09.30 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf

Fr 26.07., 08.15 Uhr
Ökumenischer Schulschlussgottesdienst für die Grundschule Hemau in der Stadtpfarrkirche St. Johannes Hemau (mit Pfr. Lehnert/Pfr. Läßer)

Fr 26.07., 09.15 Uhr
Ökumenischer Schulschlussgottesdienst für die Mittelschule Hemau in der Stadtpfarrkirche St. Johannes Hemau (mit Pfr. Lehnert/Pfr. Läßer)

Sa 27.07., 11.30 Uhr
Taufgottesdienst in der Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Sa 27.07., 12.15 Uhr
Taufgottesdienst in der Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Sa 27.07., 14.00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst Bürgerfest Laaber, Marktplatz Laaber (mit Pfr. Bayer/Pfrin. Thürmel)

So 28.07., 10.15 Uhr
Gottesdienst, Friedenskirche Hemau (mit Pfrin. Thürmel). Es spielt der Posaunenchor

So 28.07., 15.00 Uhr
Aussiedler-Andacht, Friedenskirche Hemau

Spacer


Kopfbild


Krankenhäuser gebracht werden. Die Feuerwehr Neutraubling rückte zweimal zur Absicherung aus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf gut 35.000 Euro.

Fahrertür mutwillig zerkratzt

Ein bislang unbekannter Täter verkratzte in der Nacht von Sonntag auf Montag mutwillig die Fahrertür eines PKW BMW 530d, der in einer Tiefgarage in Nittendorf abgestellt war. Der Fahrzeugbesitzer hat einen Schaden von ca. 1000 Euro zu beklagen. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Nittendorf, Tel. 09404/95140, in Verbindung zu setzen.

Mountainbike und Helm entwendet

Ein bislang unbekannter Täter entwendete in Beratzhausen, Ortsteil Hardt, aus einer Garage ein unversperrtes Herren-Mountainbike mit Fahrradtaschen und -helm im Gesamtwert von ca. 700 Euro. Möglicherweise war das Garagentor während des Tatzeitraumes von Mittwoch (10. Juli, 13 Uhr) bis Samstag (13. Juli, 17 Uhr) zwischendurch geöffnet. Hinweise nimmt die PI Nittendorf, Tel. 09404/95140, entgegen.

Fahren ohne Erlaubnis

Mit einem möglicherweise frisierten Roller war ein 15-jähriger Schüler auf der Staatsstraße 2660 auf Höhe des Bahnhofes Deuerling unterwegs. Beim Nachfahren stellten die Beamten eine Geschwindigkeit von ca. 50 km/h fest. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der Lenker nur eine Mofaprüfbescheinigung vorzeigen und räumte auch ein, dass das Zweirad 60 km/h schnell wäre. Zur weiteren Überprüfung wurde das Gefährt sichergestellt. Der Jugendliche muss nun mit einer Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Unfall-Auto nicht zugelassen

Am Samstag ist gegen 19 Uhr ein Unfall in Hohenfels passiert - mit einem nicht zugelassenen Auto. Laut Polizei fuhr ein 51-Jähriger damit rückwärts gegen ein geparktes Auto, weil er die Bremse nicht fand. Es stellte sich heraus: Er kann und darf nur Automatikgetriebe fahren - kein Schaltgetriebe. Laut Polizei erwartet den Unfallfahrer und den Halter des nicht zugelassenen Autos eine Anzeige. Verletzt wurde niemand.

Wildunfall mit Drogen

Am Samstag gegen 22.30 Uhr ist auf der Staatsstraße 2251 bei Eichenhofen/Seubersdorf ein Unfall passiert. Laut Polizei hat sich ein 22-Jähriger mit seinem VW im Graben überschlagen, nachdem er angeblich Wild ausweichen wollte. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich nach Angaben der Polizei aber heraus, dass der Fahrer Drogen genommen hatte. Er muss mit einer Anzeige rechnen.

Unfall mit drei Fahrzeugen

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Dienstag (16. Juli) kurz vor 17 Uhr in Laaber. Ein Autofahrer wollte von der untergeordneten Frauenberger Straße in die Regensburger Straße nach rechts einbiegen und übersah dabei offensichtlich einen von links kommenden Pkw, so dass es zum Zusammenstoss dieser Fahrzeuge kam. Durch den Aufprall wurde der Pkw des Unfallverursachers so weit nach rechts versetzt, dass er einen an der Einfahrt zum dortigen Getränkemarkt wartenden Pkw noch touchierte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Gesamtschaden von ca. 16.000 Euro.

Biker verlor Kontrolle

Eine fünfköpfige Motorradfahrergruppe war am Dienstag (16. Juli) gegen 13.45 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße von Beratzhausen nach Schwarzenthonhausen unterwegs. Der letzte Biker verlor in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Gefährt, kam nach links von der Fahrbahn ab, wurde über die Leitplanke katapultiert und blieb an der abschüssigen Böschung liegen. Er wurde mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. An seinem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Versperrtes Rad mitgenommen

Ein weiterer Fahrraddiebstahl wurde in Beratzhausen, Ortsteil Hardt, zur Anzeige gebracht. Das Herrenfahrrad im Wert von ca. 500 Euro war mit einem Kettenschloss gesichert im überdachten Bereich zwischen Wohnhaus und Garage abgestellt. Der unbekannte Täter nahm das Zweirad in versperrtem Zustand mit, so dass zu vermuten ist, dass der Abtransport mit einem Kleintransporter erfolgte. Hinweise nimmt die PI Nittendorf, Tel. 09404/95140, entgegen.

Rollerfahrt mit Drogen

Unter Drogeneinfluss stand ein 16-jähriger Rollerfahrer, der am Miitwoch (17. Juli) kurz nach Mitternacht in Etterzhausen einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Nach einem positiven Drogenvortest musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Fahrzeugschlüssel wurden zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Der Jugendliche muss nun mit einer Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz rechnen.

Spacer