Ausgabe 156 • 4. Jahrgang • KW 05 • 30.01.2020

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Volles Haus beim Direktvermarktertag der CSU

Bild

Böllerstimmung beim Kriegerball

Bild

Fanclub startet ins Jahr

Spacer

Wahlveranstaltungen der SPD Hemau

Bild


Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 31.01.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 01.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
17.30 Uhr Treffen der Erstkommunionkinder im Jugendheimsaal
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst mit Segnung der Kerzen und der Erstkommunionkinder - hl. Messe: Maria Helneder für + Vater Johann Mittermaier - hl. Messe: Alois Pöppl für + Angehörige - hl. Messe: Josefine Betz für + Vater, + Schwiegereltern und für + Verwandte - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Bruder Johann Scheid - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern Anna und Michael Fröhler

Sonntag 02.02.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Hedwig Gaul für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Elisabeth Ibler für + Patin Kreszenz Scheid - hl. Messe: Anton Graf für + Angehörige - hl. Messe: Gertraud Liebl mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Eltern, + Schwiegereltern, + Ehemann und + Verwandte - hl. Messe: Rita May für + Mutter - hl. Messe: Familien Anna Baumer für + Max und + Franz - hl. Messe: Matthias Höfele für + Annemarie Weihrich, + Sebastian und + Barbara Weihrich - hl. Messe: Familie Anton Prock für + Eltern - hl. Messe: Theresia Kemmer zu Ehren der Mutter Gottes - hl. Messe: Geschwister Zweckerl für + Eltern Alois und Barbara und + Verwandte
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Stiftsmesse für + Erna Schneller - hl. Messe: von den Freunden für + Vera, + Gabi und + Reinhard - hl. Messe: Sonja Seiberl für + Fränzi Kerstensteiner - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Mutter Barbara Scheid - hl. Messe: Martina Silberhorn für + Bruder Otmar Ehrl - hl. Messe: Geschwister Goebel für + Eltern, + Schwiegereltern Maria und Paul Goebel, für + Bruder und Schwager Adolf - hl. Messe: Familie Robert Spangler für + Maria Reichenauer - hl. Messe: Christian Böhm für + Mutter Maria Böhm - hl. Messe: Heinz Auer und Marianne Schönberger für + Mutter Maria Auer - hl. Messe: von den Kindern für + Mama Theresia Zweck
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
Bei allen Gottesdiensten Segnung der Kerzen. Ebenso besteht nach allen Gottesdienst die Möglichkeit, den Blasiussegen zu empfangen.

Montag 03.02.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 04.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: von den Geschwistern Ernst und Kopfmüller für + Eltern und + Verwandte
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 05.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.00 Uhr (BRK-Seniwo) - hl. Messe - hl. Messe für die Armen Seelen - hl. Messe: Pia Mühlbauer mit Sohn und Enkel für + Oskar Mühlbauer
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Donnerstag 06.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Familie Eglmeier zu Ehren der Mutter Gottes
Monatlicher Krankenbesuch des Pfarrers zum Herz-Jesu-Freitag Anmeldung: Kath. Pfarramt Tel. 408

Freitag 07.02. Herz-Jesu-Freitag

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Aussetzung und Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen - hl. Messe: Gertraud Fritscher für + Ehemann - hl. Messe: Josef Niebler für + Eltern, + Brüder und + Verwandte

Samstag 08.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
14.00 Uhr (Pfk) Tauffeier
17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Hans Rappl für + Eltern Anna und Ludwig Rappl und + Bruder Ludwig - hl. Messe: Maria Rahm mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Barbara Gotteswinter mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Barbara Gotteswinter für + Eltern und + Schwiegereltern

Sonntag 09.02.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Theresia Kemmer für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Familie Scherübl für + Resi und + Heiner Crasser - hl. Messe. Josef Fraß für + Eltern - hl. Messe: Rita May für + Lebensgefährten Willi Eck - hl. Messe: Barbara Paulus für + Ehemann - hl. Messe: Xaver und Annelies Mößl für + Vater und + Schwiegervater - hl. Messe: Theresia Kemmer für + Sr. M. Laurentine und + Sr. M. Gottlind - hl. Messe: Andrea Waldhier für + Vater und alle + Verwandten - hl. Messe: Irmgard Bock für + Eltern Margarete und Ambros Ziegaus und + Schwager Peter
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Tanten Katharina und Theresia Paulus - hl. Messe: Familie Robert Spangler für + Engelbert Spangler
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Fr 14.02.
15.15. Uhr Erstbeichte der Erstkommunionkinder

Sa 15.02.
20.00 Uhr Faschingsball der Kolpingsfamilie beim Bruckmeier

Di 18.02.
14.00 Uhr Seniorenfasching im BRK-Haus

Mi 26.02.
Exerzitien im Alltag 2020 „Der mich atmen läßt …
Anmeldung: Pfarrbüro Tel. 408

Spacer

WALLFAHRTEN IM JAHR 2020

Fußwallfahrt zur Heiligen Anna Schäffer nach Mindelstetten am 19.07.2020

Pfarrausflug nach Polen 01. bis 05.06.2020

Buswallfahrt nach Altötting am 06.10.2020

Spacer

Bild


Ab dem 15. Januar gibt es jeden Sonntag wieder unseren beliebten Frühstücks-Brunch

Für mehr Informationen zu Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten klicken Sie bitte oben auf das Banner "Donhauser" oder besuchen Sie uns auf Facebook


Spacer

Einladung
zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 04.02.2020, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:


4. Informationen

5. Anfragen nach § 32
Geschäftsordnung


Anschließend
nicht öffentliche Sitzung


mit freundlichen Grüßen

Pollinger
1. Bürgermeister

Spacer

Kommunalwahl 2020
Wahlbenachrichtigung

Es wird darauf hingewiesen, dass erstmals zur Kommunalwahl dieses Jahres sowie auch künftig bei Wahlen keine Wahlbenachrichtigungskarten mehr versandt werden. Die Wahlbenachrichtigung an den Wähler erfolgt nun mittels eines Briefs. Nähere Auskünfte hierzu erteilt die Stadtverwaltung Hemau, Wahlamt, Tel.09491/9400-17.

Spacer

Kommunalwahl 2020

Eingereichte Wahlvorschläge für die Bürgermeister- und Stadtratswahl

an der Amtstafel im Rathaus, Hemau, Erdgeschoss zur Einsichtnahme aushängen und auch auf der gemeindlichen Homepage eingesehen werden können.

Spacer

Abschlussbesprechung
Faschingszug 2020

Die Abschlussbesprechung für den Faschingszug 2020 in Hemau findet am Freitag, den 21.02.2020 im Gasthaus „Zum Deglbauer“ statt. Beginn ist um 18.00 Uhr.
Um zahlreiches Kommen aller teilnehmenden Gruppen wird gebeten.

Spacer

Bild


Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 31.1. bis 9.2.2020

Der Wochenspruch für den letzten Sonntag nach Epiphanias steht in Jesaja 60,2: "Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir."

Grumbach - Haus Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Do 6.02., 18.30 Uhr
Posaunenchorprobe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit K. Thomayer)

Fr 7.02., 09.30 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Katja Landgraf)

Fr 7.02., 11.00 Uhr
Arche Nittendorf, Vorbereitung Mitmachgottesdienst

Fr 7.02., 15.15 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Nittendorf/VG Laaber, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Fr 7.02., 15.30 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Hemau/Beratzhausen/Painten, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

Fr 7.02., 19.00 Uhr
Stunde der Kirchenmusik, Neupfarrkirche Regensburg (mit KMD Roman Emilius)

So 9.02., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 9.02., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl Erlöserkirche Beratzhausen (mit Vikarin Ruf)

So 9.02., 15.00 Uhr
Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau

Spacer

Kopfbild


wurde in den letzten Tagen die Tür aufgehebelt. Dem Einbrecher fiel ein Ledergeldbeutel mit ca. 10 Euro Kleingeld in die Hände. Der Aufbruchschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Hinweise auf den unbekannten Täter nimmt die PI Nittendorf, Tel.09404/9514-10, entgegen.

Atemalkohol- und Drogentest

Einen Wert von mehr als 0,8 Promille ergab der gerichtsverwertbare Atemalkoholtest bei einem Autofahrer, der am Donnerstag (23. Januar) gegen 21.30 Uhr in Nittendorf einer Kontrolle unterzogen wurde. Seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Der Betroffene muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. Auf seinen Führerschein wird er für längere Zeit verzichten müssen. - Ebenso ergeht es einem weiteren Autofahrer in Nittendorf, der am Sonntag (26. Januar) gegen 11 Uhr bei einem freiwilligen Drogentest positiv auf THC getestet wurde. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Bei einer freiwilligen Wohnungsnachschau gab der Betroffene noch eine geringe Menge Marihuana heraus. Gegen ihn werden Anzeigen nach dem Straßenverkehrs- und Betäubungsmittelgesetz vorgelegt.

Haustüre eingeschlagen

Einen Schaden von ca. 500 Euro hat eine Hauseigentümerin in Viehhausen zu beklagen. Dort wurde am Donnerstag (23. Januar) in der Zeit von 8 bis 15.30 Uhr die Doppelverglasung der Haustür eingeschlagen oder eingeworfen. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Nittendorf, Tel. 09404/9514-0, in Verbindung zu setzen.

Reifenstecher links und rechts

Ein bislang unbekannter Reifenstecher macht einer Autobesitzerin in Laaber am Rosenweg zu schaffen. Binnen weniger Tage zerstach er zunächst den linken, dann den rechten Vorderreifen des vor dem Wohnanwesen geparkten Fahrzeuges. Der Autobesitzerin entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. Hinweise auf den unbekannten Täter nimmt die PI Nittendorf, Tel.09404/9514-10, entgegen.

Bei Kontrolle Drogen gefunden

Am Montagmorgen kontrollierte eine Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg auf der Autobahn A3 bei Wörth gegen 7.40 Uhr einen mit drei Personen besetzten Kleinbus. Bei der Kontrolle wurde bei einem 25-jährigen Mitfahrer eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Den Mann erwartet nun laut Polizei eine Strafanzeige wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Sattelzug blockierte Autobahn

Ein quer über die Fahrbahn stehender Sattelzug sorgte am Dienstagnachmittag für eine kurze Sperrung der Autobahn A3. Ein Lkw war zwischen den Anschlussstellen Nittendorf und Laaber in Richtung Nürnberg in die Leitplanke gekracht. Der Auflieger stand nahezu im 90-Grad-Winkel zum Führerhaus, so dass für den nachfolgenden Verkehr kein Durchkommen mehr war. Der Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde nach kurzer Zeit abgeschleppt.

Schwerverletzte bei Unfall

Der 24-jährige Fahrer eines Tanklastzugs kollidierte am Mittwochmorgen beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Auto, das eine 48-jährige Frau lenkte. Der Unfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr. Durch den Zusammenstoß erlitt die 48-Jährige schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Der Tank des Lastzugs, in dem flüssiger Stickstoff geladen war, blieb unversehrt. Der Sachschaden liegt bei 18.000 Euro. Die Feuerwehr Regenstauf sicherte die Unfallstelle und überprüfte den Tank.

Giftköder-Alarm

Seit Monaten häufen sich Nachrichten über ausgelegte, möglicherweise vergiftete Hundeköder in Thalmassing. Die Gemeindeverwaltung schreibt: “Wer derzeit mit seinem Hund im Gemeindegebiet Thalmassing unterwegs ist, sollte gut auf seinen Schützling aufpassen”. Unbekannte legen womöglich wieder Giftköder aus, ein Hund sei bereits gestorben und ausgelegte Hundeköder wurden sichergestellt. Personen die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich umgehend unter Telefon (09453) 99340 oder per E-Mail bei gemeinde.thalmassing@thalmassing.de zu melden.

Spacer

Computertreff der AWO

Der nächste "Computertreff der AWO" findet am Samstag den 01.02.2020 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, im Schulungsraum der Fa. Maag statt, 93155 Hemau, Kelheimer Str. 14a.

Smartphone, Tablet und Laptop / PC.

Auf Ihren Besuch freut sich die Vorstandschaft der AWO Hemau e.V.

Spacer