Ausgabe 157 • 4. Jahrgang • KW 06 • 06.02.2020

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Landkreis nimmt teil am Wettbewerb „Deutschlands schönster Wanderweg 2020“

Bild Bild

Alarm-Stimmung beim Feuerwehrball

Spacer

Einladung zur Einweihung des P+R Parkplatzes beim Wertstoffhof in Laaber

am Freitag, 07.02.2020 um 16.00 Uhr

Am kommenden Freitag die Einweihung des P+R Parkplatzes durch Pfarrer Bayer am Wertstoffhof in Laaber statt. Der 1. Teilabschnitt unserer P+R – Anlage ist damit fertiggestellt.

Eröffnung unserer P + R –Anlage statt. Daher lade ich Sie im Namen des Marktes Laaber recht herzlich zu dieser Einweihung ein.

Spacer

Wahlveranstaltungen der SPD Hemau

Bild


Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 07.02. Herz-Jesu-Freitag

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Aussetzung und Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) Herz-Jesu-Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen - hl. Messe: Gertraud Fritscher für + Ehemann - hl. Messe: Josef Niebler für + Eltern, + Brüder und + Verwandte

Samstag 08.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
14.00 Uhr (Pfk) Tauffeier
17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Hans Rappl für + Eltern Anna und Ludwig Rappl und + Bruder Ludwig - hl. Messe: Maria Rahm mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Barbara Gotteswinter mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Barbara Gotteswinter für + Eltern und + Schwiegereltern

Sonntag 09.02.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst 10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 10.02.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 11.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann - hl. Messe: Maria Ferstl für + Anni Brunner
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 12.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Eva Harteis nach Meinung

Donnerstag 13.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Matthias Höfele für + Familie Bernhard, Theresia und + Sohn Bernhard Röppel - hl. Messe: Hans und Cordula Bauer für + Erich Macha

Freitag 14.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Erstbeichte der Erstkommunionkinder
18.00 Uhr (Pfk) Schülermesse (aufgrund der Erstbeichte der Erstkommunionkinder) - hl. Messe: Stiftsmesse für + Alois Mirbeth
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 15.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Anneliese Schmid für + Ehemann, + Eltern und + Schwiegermutter - hl. Messe: Engelbert und Anna Stadlbauer für + Sohn Werner - hl. Messe: Familie Obenhofer für + Eltern - hl. Messe: Michael Ferstl für + Schwester Maria und + Schwager Ludwig - hl. Messe: Regina Freihart für + Mutter Gertraud Geß

Sonntag 16.02.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Familie Franz Mirbeth für beiderseits + Eltern, + Geschwister und + Schwagern - hl. Messe: Familie Wendelin Eichenseer für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Johann Ehrl für + Eltern - hl. Messe: Maria Proneth für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Anton Graf für + Oskar Mühlbauer - hl. Messe für + Therese Schön
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst mit Zwergerlgottesdienst im Jugendheimsaal - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Geschwister Goebel für + Eltern, + Schwiegereltern Maria und Paul Goebel, für + Bruder und + Schwager Adolf - hl. Messe: Familie Robert Spangler für + Maria Reichenauer - hl. Messe: Gerda Kraus mit Kindern für + Ehemann und Vater Günter - hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Sohn Franz - hl. Messe: Familie Dörner für + Franz Achhammer und + Angehörige
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 17.02.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 18.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Familie Paulus für + Eltern und + Angehörige - hl. Messe: Berta Lautenschlager für + Ehemann - hl. Messe: Anna Silberhorn für + Geschwister Theres und Alois und + Schwägerin Ida
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 19.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.00 Uhr (BRK-Seniwo) - hl. Messe - hl. Messe für die Armen Seelen - hl. Messe: Familie Donauer für + Oskar Mühlbauer
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Donnerstag 20.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Bruder Max und + Neffen Markus und Erwin

Freitag 21.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Josefine Betz mit Kindern für + Vater und Opa - hl. Messe: Marlies Mirbeth für + Eltern - hl. Messe: Familie Georg Liedl für + Alois und + Marianne Achhammer

Sonntag 23.02.

08.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe. Gertraud Liebl für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Helmut Hanfstingl für + Schwiegereltern - hl. Messe: Angelika Schleicher für + Vater Johann Stahl
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst mit den Kirchenmäusen - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Familie Sebastian Scheid für + Onkel Alois Mirbeth und + Tanten Katharina und Theresia Paulus

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Sa 14.03.
09.00 Uhr Einkehrtag des Kath. Frauenbundes in Werdenfels Anmeldung: Inge Lindner, Preis: € 23,--
19.00 Uhr Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie im Jugendheimsaal

Sa 14. / So 15.03.
Babyflaschenaktion in der Stadtpfarrkirche

Di 17.03.
16.00 Uhr Ausgabe der Erstkommunionalben im Jugendheimsaal
19.00 Uhr in Kollersried hl. Messe der Freiwilligen Feuerwehr und des Schützenvereins Eichenlaub

Mi 18.03.
19.00 Uhr ökumenische Fastenandacht

Sa 21.03.
09.30 Uhr bis 15.00 Uhr Einkehrtag mit Pater Lukas aus Schwarzenfeld im Jugendheimsaal

Mi 25.03.
19.00 Uhr ökumenische Fastenandacht in der Ev. Friedenskirche
19.30 Uhr Kommunionhelfertreffen im Jugendheim

Sa 28.03.
08.00 Uhr Gebrauchtkleider- und Altpapiersammlung

Mi 01.04.
19.00 Uhr ökumenische Fastenandacht in der Stadtpfarrkirche

Fr 03.04.
15.30 Uhr Kreuzweg der Erstkommunionkinder mit Kreuzübergabe

Sa 04.04.
14.00 Uhr Palmbuschenbasteln der Erstkommunionkinder im Jugendheimsaal

Di 07.04.
14.00 Uhr Seniorentreffen im Rot-Kreuz-Haus „Ostermeditation“

Mi 08.04.
19.00 Uhr ökumenische Fastenandacht in der Ev. Friedenskirche

Mo 13.04.
14.00 Uhr Emmausgang für Familien nach Laufenthal

Mo 20.04.
19.00 Uhr Kath. Frauenbund „Basteln für’s Bürgerfest“

Di 21.04.
15.30 Uhr Probe für alle Erstkommunionkinder
16.30 Uhr Beichte für alle Erstkommunionkinder

Fr. 24.04.
15.30 Uhr Probe für alle Erstkommunionkinder

So 26.04.
10.00 Uhr Erstkommunion
14.30 Uhr Dankandacht der Erstkommunionkinder

Spacer

WALLFAHRTEN IM JAHR 2020

Fußwallfahrt zur Heiligen Anna Schäffer nach Mindelstetten am 19.07.2020

Pfarrausflug nach Polen 01. bis 05.06.2020

Buswallfahrt nach Altötting am 06.10.2020

Spacer

Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist kostenlos

In letzter Zeit gehen bei den regionalen Familienkassen wieder verstärkt Kindergeld-Anträge über kostenpflichtige kommerzielle Internetanbieter ein. Gegen Zahlung eines Entgelts bieten diese die Abwicklung von Kindergeldanträgen an. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich klar von die-sen Anbietern.

Familienkasse bietet zudem Kindergeldberechtigten die Möglichkeit, Veränderungen in ihren Wohn- und Lebensverhältnissen bequem sowie rund um die Uhr direkt über www.familienkasse.de mitzuteilen.

Der Service der Familienkasse ist auch telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der Service-Rufnummer 0800 4 5555 30 (gebührenfrei) erreich-bar.

Spacer

Spacer

Hundesteuer für das Jahr 2020

Die Hundesteuer für das Jahr 2010 ist zum 1. April fällig. Ist gegenüber dem Kalenderjahr 2019 keine Änderung eingetreten, so wird auf die Erteilung von Hundesteuerbescheiden für das Kalenderjahr 2020 verzichtet. Hierzu verweisen wir auf die öffentliche Bekanntmachung an der Amtstafel und den Anschlagstellen sowie auf die Homepage der Stadt Hemau.

Spacer

Abschlussbesprechung
Faschingszug 2020

Die Abschlussbesprechung für den Faschingszug 2020 in Hemau findet am Freitag, den 21.02.2020 im Gasthaus „Zum Deglbauer“ statt. Beginn ist um 18.00 Uhr.
Um zahlreiches Kommen aller teilnehmenden Gruppen wird gebeten.

Spacer

Nachrichten
aus dem Standesamt Hemau

In der Zeit vom 1.1.2020 bis zum 31.1.2020 wurde im Standesamt Hemau der Sterbefall folgender Personen beurkundet; die Einwilligung zur Veröffentlichung liegt vor.

18.01.2020

Kurt Honz
Josef-Eder-Str. 24, 93155 Hemau

Spacer


Bild

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 7.2. bis 16.2.2020

Der Wochenspruch für den Sonntag Septuagesimä steht in Daniel 9,18: "Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit."

zentrum Arche Nittendorf (mit Pfr. Lehnert)

Fr 14.02., 09.30 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Katja Landgraf)

Fr 14.02., 15.15 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Nittendorf/VG Laaber, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Fr 14.02., 15.30 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Hemau/Beratzhausen/Painten, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

Fr 14.02., 18.30 Uhr
Ökumenisches Taizégebet zum Valentinstag „Gott ist die Liebe“, begleitet von der Impulsband, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel/Pastoralassistent Grimm)

So 16.02., 10.00 Uhr
Gottesdienst, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 16.02., 10.00 Uhr
Mitmachgottesdienst, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Diakon Wauschkies)

So 16.02., 10.15 Uhr
Gottesdienst, Friedenskirche Hemau (mit Lektor Eichelhardt)

So 16.02., 11.15 Uhr
Mitmachgottesdienst, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 16.02., 15.00 Uhr
Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau

Spacer

Kopfbild


beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Nittendorf, Tel. 09404/9514-0, in Verbindung zu setzen.

Fünf Verletzte nach Unfall

Ein 60-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr am Freitag gegen 15 Uhr die Kreisstraße R9 von Hellkofen in Richtung Riekofen. Zur gleichen Zeit war ein VW-Golf mit vier Personen auf der Staatsstraße aus Richtung Sünching nach Taimering unterwegs. An der Kreuzung bei Taimering übersah der Peugeot-Fahrer die bevorrechtigte Fahrerin des VW-Golf. Es kam zum Zusammenstoß. Alle Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und zum Teil zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden an den Fahrzeugen liegt laut Polizei bei rund 17.500 Euro.

Einbruch in Geräteschuppen

Der Sportverein Sengkofen wurde Opfer eines Verbrechens: Der Täter klaute Werkzeuge und Sportgeräte im Wert von 2500 Euro. Die Polizei gibt als Tatzeit irgendwann zwischen Samstag (25. Januar) und darauffolgenden Freitagnachmittag an. Da hebelte auf dem Sportgelände ein bisher Unbekannter mehrere Türen des Geräteschuppens auf.

Einbrecher macht Beute

Ein Unbekannter ist laut Polizei in ein Einfamilienhaus in Großberg in der Heinrichstraße eingedrungen. Irgendwann zwischen Mittwoch (10 Uhr) und Freitag (9.30 Uhr) hebelte er ein Wohnzimmerfenster im Erdgeschoss auf. Bei der Suche nach Wertgegenständen durchwühlte der Täter Schränke und Kommoden. Seine Beute: Uhren und Schmuck. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Hinweise an die PI Neutraubling.

Zwei Leichtverletzte

Auf Höhe des Sportgeländes in Oberhinkofen hat es am Samstag gekracht - die beiden Insassen eines BMW wurden gegen 12.15 Uhr leicht verletzt. Der Fahrer wollte auf der Hauptstraße zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen. Als die Fahrerin des ersten Fahrzeuges, eines Audi, ebenfalls zum Überholen ansetzte, kam es zum Zusammenstoß.

Stein als Spurenträger

Ein bislang unbekannter Täter zerstörte am Montag (3. Februar) gegen 19.25 Uhr durch einen Steinwurf die Fensterscheibe eines Einfamilienhauses in Nittendorf, Kirchstraße. Dem Eigentümer entstand dadurch ein Schaden von ca. 400 Euro. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung nach einem Tatverdächtigen verlief zwar negativ. Allerdings konnte der Stein sichergestellt und als Spurenträger behandelt werden, so dass sich möglicherweise noch ein Täter ermitteln lässt.

Marihuana sichergestellt

Bei einer Personenkontrolle im Gemeindebereich Laaber konnte bei einem 28-jährigen Mann Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Der Betroffene wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetzes angezeigt.

Chemikalien entwendet

Aus einem Paket, das an den Markt Nittendorf adressiert war und im Laufe des Freitagnachmittags am Eingang zur Rathausverwaltung abgelegt wurde, entwendete ein bislang unbekannter Täter zwei Substanzen, die für den Einsatz im Klärwerk bestimmt waren. Bei einer Chemikalie handelt es sich um einen Gefahrgutstoff, der bei unsachgemäßer Anwendung schwere Gesundheitsschäden verursachen kann. Die PI Nittendorf ermittelt nicht nur wegen Diebstahls, sondern führt auch Ermittlungen gegen den Zusteller, der möglicherweise eine erforderliche persönliche Übergabe der Bestellung vortäuschte.

Spacer

Bild

„Ich will was machen mit Fremdsprachen!“ Experten-Chat am 26. Februar 2020 auf abi.de

Français, English, Español … viele Menschen haben Spaß an Fremdsprachen. Manche von ihnen möchten ihre Leidenschaft sogar zum Beruf machen. Möglichkeiten hierzu gibt es viele, wie der nächste abi>> Chat am 26. Februar beweist. Von 16 bis 17.30 Uhr beantworten verschiedene Experten alle Fragen rund ums Thema „Ich will was machen mit Fremdsprachen!“.

Dolmetschern und Übersetzern sowie bei Fremdsprachen-Lehrern und -Korrespondenten. Als Nebenkompetenz sind Fremdsprachen zum Beispiel bei Betriebswirten, Ingenieuren und Kaufleuten gefragt.

Ausbildung oder Studium? Hauptsache nicht sprachlos!

An den Hochschulen buhlen zahlreiche Studiengänge um die Gunst der Sprachinteressierten. Unter ihnen findet sich eine Vielzahl an sprach- und kulturwissenschaftlichen Angeboten: von Anglistik, Amerikanistik und Romanistik über Slawistik und Orientalistik bis hin zu ostasiatischen Studien-gängen wie Sinologie oder Japanologie. Wer sich hingegen für eine Ausbildung

Spacer

STI-Sprechstunde entfällt

Regensburg (RL). Am Donnerstag, 6. Februar 2020, und am Donnerstag, 13. Februar 2020, findet zwischen 8.30 Uhr und 11.30 Uhr keine STI (sexuell übertragbare Krankheiten) -Sprechstunde und Testung am Landratsamt, Gesundheitsamt Regensburg, Altmühlstraße 3, Regensburg, statt.

Regensburg. Kontakt: Christine Disam, Telefon 0941 4009-732, Email: christine.disam@lra-regensburg.de

Spacer

Computertreff der AWO

Der nächste "Computertreff der AWO" findet am Samstag den 07.03.2020 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, im Schulungsraum der Fa. Maag statt, 93155 Hemau, Kelheimer Str. 14a.

Smartphone, Tablet und Laptop / PC.

Auf Ihren Besuch freut sich die Vorstandschaft der AWO Hemau e.V.

Spacer

Bedingungslosen Kinderzuschlag
gibt es nicht.

Falschmeldung zum Thema KiZ sorgt für Irritationen

In den sozialen Medien verbreitete sich aktuell die Falschmeldung, dass jeder Empfänger von Kindergeld auch einen Anspruch auf Kinderzuschlag in Höhe von 184 Euro hat. Die starre obere Einkommensgrenze wurde zum 01.01.2020 zwar aufgehoben, aber wenn die Eltern mehr verdienen, als sie für sich selbst benötigen, verringert sich der Zuschlag individuell je nach Einkommen und Vermögen der Eltern und Kinder nach und nach, bis kein Anspruch mehr besteht.

unter www.kinderzuschlag.de herausfinden. Dort können Sie ggf. den Kinderzuschlag auch direkt online beantragen.

Weitere Informationen, Merkblätter sowie Antragsformulare zu den Themen Kinderzuschlag und Kindergeld finden Sie im Internet auch unter www.familienkasse.de.

Spacer