Kulturverein Laufenthal

Am Faschingsfreitag den 21.02.2020 laden wir zum "Bunten Faschingstreiben" um 19.30 Uhr ins Gasthaus "Zum Alten Wirt" nach Laufenthal sehr herzlich ein.

Am Faschingssonntag nach dem Faschingszug in Hemau setzt sich das "Bunte Treiben"
im Gasthaus "Zum Alten Wirt" in Laufenthal fort.

Spacer

OGV – Neukirchen Jahreshauptversammlung

Die ordentliche Jahreshauptversammlung des Obst.- und Gartenbauvereins findet am Samstag den 7. März um 20°° Uhr im Pfarrsaal in Neukirchen statt. Neben den Rechenschaftsberichten referiert Kreisfachberater, Thorsten Mirswa, zum Thema: "Das Hochbeet- Material, Aufbau, Anbau"

Erwartet werden fleißige Hände am Dienstag den 24.April, abends um 19:Uhr ebenfalls im Pfarrsaal von Neukirchen. Bitte Zwickzange mitbringen.

Spacer

Schlachtschüsselessen am Unsinnigen

Hohenschambach (ko). Am Unsinnigen Donnerstag (20. Februar) trifft sich der Rentner-Stammtisch um 18 Uhr beim Gasthof „Zur Post“ (Posthalter) in Hohenschambach zum gemeinsamen Schlachtschüsselessen.


Beste Stimmung

beim Ball des OGV Schama

Am Samstagabend herrschte im Posthalter - Saloon beim traditionellen OGV Ball eine Riesen Stimmung, unter dem Motto „Der Schuh des Minitu“. Der zum Thema dekorierte Saal war bis auf den letzten Platz besetzt. Erfreulich ist, dass fast alle Besucher verkleidet kamen.

Die Einlagen wurden mit kräftigem Applaus belohnt.

Das Posthalter Team verwöhnte seine Saloon Gäste mit Tex Mex Steaks, Ochsenburger und vielem mehr.

Die Band „UPDATE 3.0“ präsentierte ein breites Spektrum an vergangenen und aktuellen Hits bis weit nach Mitternacht.

Spacer

Bild

Seminarreihe: Anlage, Gestaltung und Pflege von Hausgärten

Wollen Sie Ihren Garten neu anlegen, verändern oder mehr über dessen Pflege erfahren? Dies können sie an vier Abenden mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Vorträgen ist erforderlich.
Der Eintritt ist frei.

Anmeldung:
Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V.
Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg
fon: 0941 4009-550
mail:info@kv-gartenbauvereine-regensburg.de
www.kv-gartenbauvereine-regensburg.de

Spacer

Ach Ida! Frühlingsfreude!

Das Kammerorchester Parsberg spielt in der Wallfahrtskirche auf dem Habsberg

Am 22. März 2020 tritt das Kammerorchester Parsberg zum ersten Mal in der Wallfahrtskirche Maria Heil der Kranken auf dem Habsberg auf: ab 17 Uhr dirigiert dort Dr. James P. Hannon drei Werke aus der Blüte der Wiener Klassik.

von dem Schubert sich wünschte, daß es ihn berühmt (und frei von Sorgen) machen sollte. Machte es ihn auch, aber erst 37 Jahre nach dem Tod des Komponisten, als es in Wien zum ersten Mal erklang. Düster mag das Werk beginnen, munter geht es mit Ida weiter. Aber das Ende schon nach dem zweiten Satz? Mit all seinen aufbrechenden Gefühlen ein rätselhaft wunderschönes Werk.

Wir dürfen es in der wunderschönen Wallfahrtskirche auf dem Habsberg spielen und danken Dekan Elmar Spöttle sehr für seine Gastfreundschaft!

Die Spiellust des Kammerorchesters Parsberg, das sich über seinen neuen Konzertmeister Volker Burkhart freut, hält seit 1986 ununterbrochen an. Gegründet von Josef Hien, übernahm 1998 bis zu seinem Tod im Jahr 2015 Gerhard Meinl die Leitung, die seitdem James Hannon innehat. 30 Musikanten spielen hier ohne Gage, Liebhaber eben. Über Spenden am Ausgang freuen sie sich aber schon. Herzlich willkommen!

Informationen zu den Konzerten gibt Ihnen gern der 1. Vorsitzende des Kammerorchester Parsberg e.V., Dr. Berthold Hahn, Tel. 01512–8973774.

V.i.S.d.P. Edmund v. Pechmann

Der Konzerttermin
22. März 2020, 17.00 Uhr
Wallfahrtskirche Maria Heil der Kranken
Habsberg 4
92355 Velburg

Spacer

Sportlerball SV Aichkirchen

SV Aichkirchen: Am Freitag, 21. Februar, ab 20 Uhr findet der Sportlerball im Gasthaus Meyer, Aichkirchen statt. Für Stimmung sorgt die Partyband "Mirage“. Außerdem gibt es einen Auftritt der Prinzengarde Hemau, Einlagen der Sportler und Sportlerinnen sowie eine Tombola. Auf zahlreiche kostümierte Gäste freut sich der Sportverein Aichkirchen.

Spacer

Bild

Am Faschingssonntag haben wir keinen Lieferservice


Bild

Spacer

Weidenflechtkurs des OGV Hohenschambach

Kurs 1: Donnerstag, 05. März um 18.00 Uhr
Kurs 2: Samstag, 07. März um 14.30 Uhr
Jeweils Pfarrsaal im alten Schulhaus.
Anmeldung bei Helga Schmid: 09491/902267


Bild

Gartentipps für den Monat Februar

Regensburg. (RL) Am Landratsamt Regensburg beraten die Mitarbeiter des Sachgebiets Gartenkultur und Landespflege bei allen Fragen rund um den Garten. Hier einige Themen, die im Februar für Freizeitgärtner von Interesse sind:

Zudem muss das Lagergemüse immer wieder kontrolliert werden, so dass Fäulnis und Schäden verhindert werden.

Bei den Kontrollgängen im Garten ist es auch wichtig, im Obstgarten Himbeeren und Johannisbeeren auf Gallenbefall zu kontrollieren. Im Winter sind diese Verdickungen am Trieb oder an den Knospen gut zu erkennen und können weggeschnitten werden. Frostfreie Februartage sind der richtige Zeitpunkt, um echten Wein zu schneiden. Die Triebe des letzten Jahres werden dabei stark auf Zapfen mit zwei Augen zurückgeschnitten. Bei den Obstbäumen kann man sich im laubfreien Zustand gut Gedanken machen, welche Äste beim Frühjahrsschnitt im März entfernt werden sollten. Wichtig ist es, daran zu denken, dass ein starker Frühjahrsschnitt einen starken Austrieb zur Folge hat. Will man „mehr Ruhe“ im Obstbaum empfiehlt sich ein Sommerschnitt. Auch das Obstlager muss immer wieder gut durchgeschaut werden. Findet sich beschädigtes Obst, kann dies im Garten an die Vögel verfüttert werden.

Mulchmaterial besser und bildet Nährstoffe für den Start ins Frühjahr. Die Mulchauflage kann jetzt von Winterlingen, Schneeglöckchen und frühen Krokussen entfernen werden, so dass eine gute Entwicklung möglich ist. Die frühen Blüten bilden die erste Nahrung für Insekten, die an warmen Tagen bereits unterwegs sind. Sollten Sie Bereiche haben, die Sie neu gestalten möchten, ist jetzt noch Gelegenheit die Neupflanzungen zu planen und sich um die Beschaffung der Pflanzen für die Frühjahrspflanzung zu kümmern.

Die Kübelpflanzen sollten immer wieder auf Schädlingsbefall kontrolliert werden. Gegossen wird am besten nur mäßig – lieber stehen die Kübelpflanzen im Überwinterungsquartier zu trocken, als dass Nässe sie schädigt. Denken Sie daran, die Vögel in Ihrem Garten täglich zu füttern. Jetzt ist es auch höchste Zeit, die Nistkästen im Garten zu säubern und zu platzieren. Sehen Sie auch noch nach Ihrem Werkzeug, so dass alles einsatzbereit ist. Auch die Scheren sollten noch einmal gesäubert, geschliffen und geschmiert werden.

Spacer

Bild