Ausgabe 162 • 4. Jahrgang • KW 11 • 12.03.2020

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

13 Frauen stehen Ihren Mann

Bild

Gigabitausbau im Markt Laaber geht weiter

Bild

Frühjahrsversammlung Jura-Kreisverband

Bild

VdK-Ortsverband Hemau „Zukunft braucht Menschlichkeit“

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 13.03.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Valerie Prockein - hl. Messe: Ottilie Blößl für + Ehemann, + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Josef Meier für + Ehefrau Anna Meier
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse
18.30 Uhr (Pfk) Kreuzwegandacht
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 14.03.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Kolpingsfamilie Hemau für + Mitglieder - hl. Messe: Familie Anna Uhl für + Hubert Uhl - hl. Messe: Hans Rappl für + Bruder Ludwig und + Eltern - hl. Messe. Gertraud Fritscher für + Eltern, + Schwiegereltern, + Schwager und + Schwägerinnen - hl. Messe: Soldaten- und Kriegerkameradschaft Hemau für + Mitglieder - hl. Messe: Familie Georg Liedl für + Brüder Franz und Johann - hl. Messe: Marianne Rappl für + Ehemann - hl. Messe: Brigitte Mirbeth für + Eltern, + Bruder und + Schwägerin

Sonntag 15.03.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Familie Anton Prock für + Verwandte - hl. Messe: Robert und Elke Ferstl für + Tante Fanny und + Onkel Sepp - hl. Messe: von den Söhnen für + Eltern Walburga und Anton Bock - hl. Messe: Franz und Regina Freihart für + Eltern - hl. Messe: Familie Theo Spangler für + Susi, Sepp, Josefa und Liesl Spangler - hl. Messe: Maria Krettek für + Ehemann Alfred - hl. Messe: Familie Pritschet für + Angehörige - hl. Messe: Familie Harald Kunst für + Alois und Doris Lochner
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Georg Kratzer für + Eltern, + Bruder Johann, + Schwiegereltern Jungbauer und + Schwager Willibald Kailer - hl. Messe: Werner Herz für + Eltern - hl. Messe: Familie Robert Spangler für + Engelbert und + Barbara Spangler - hl. Messe: Familie Josef Dietz für beiderseits + Eltern - hl. Messe: Walburga Lindl für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Therese Paulus für + Eltern
14.00 Uhr (Pfk) Kreuzwegandacht

Montag 16.03.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 17.03.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Martha Engl für alle + Angehörigen - hl. Messe: Regina Dechand für + Tochter und + Eltern - hl. Messe. Anna Riepl für + Ehemann und + Bruder
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Kollersried) - hl. Messe - hl. Messe: Freiwillige Feuerwehr Kollersried und Schützenverein Eichenlaub für + Mitglieder

Mittwoch 18.03.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Bat, Andi und Michael für + Ehefrau und Mutter Fränzi Kerstensteiner
19.00 Uhr (Pfk) Friedensprozession zum Kreuz Richtung Kollersried. Start: Pfk

Donnerstag 19.03.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe zu Ehren des - hl. Josef - hl. Messe: Familie Fraß zu Ehren des - hl. Josef - hl. Messe: Christian Böhm für + Vater Josef, + Bruder Josef, + Opa Josef - hl. Messe nach Meinung - hl. Messe: Geschwister Utz für + Eltern Josef und Walburga Utz

Freitag 20.03.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse - hl. Messe: Betty Pritschet für + Schwiegersohn Peter Müller
18.30 Uhr (Pfk) Kreuzwegandacht
19.00 Uhr (Pfk) Bußgottesdienst

Samstag 21.03.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Maria Helneder für + Cousine Sylvia Meier - hl. Messe: Christine Mirwald für + Vater - hl. Messe: Maria Rahm mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Franz und Helene Häusler für + Geschwister - hl. Messe für + Pfarrer Franz Xaver Feuerer - hl. Messe: Familie Tutschku für beiderseits + Eltern und + Angehörige

Sonntag 22.03.

09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Georg Körbler für + Eltern, + Bruder und + Tante Berta - hl. Messe: Renate Kuberski für + Irma Höfele - hl. Messe: Hans Graf für + Gabi und + Reinhard Karl - hl. Messe. Fanny Meier mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Familie Georg Seitz für + Mutter Elisabeth Edenharter - hl. Messe: Familie Therese Paulus für + Geschwister - hl. Messe: Betty und Stefan Rohrmeier für + Ehemann und Vater Günter
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Konrad Achhammer für + Eltern und + Schwestern Rita und Maria - hl. Messe: Familie Franz Schmid für + Mutter Erna Schmid - hl. Messe: Familie Lindl für + Ehemann und Vater Josef - hl. Messe: Maria Ettmüller mit Kindern für + Ehemann und Vater Hans, + Bruder Gregor und + Schwester Gundelinde
14.00 Uhr (Pfk) Kreuzwegandacht

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

So 29.03.
15:00 Uhr Kreuzweg gestaltet für Familien im Rathausgarten

Di 31.03.
16.00 Uhr Figurentheater im Jugendheimsaal „Familie Wutz“ Eintritt: € 7,--
18.30 Uhr Jahreskonvent der Marianischen-Männer-Congregation

Mi 01.04.
19.00 Uhr ökumenische Fastenandacht in der Stadtpfarrkirche

Fr 03.04.
15.30 Uhr Kreuzweg der Erstkommunionkinder mit Kreuzübergabe

Sa 04.04.
14.00 Uhr Palmbuschenbasteln der Erstkommunionkinder im Jugendheimsaal

Sa 04.04. / So. 05.04.
Palmbüschchenverkauf durch die Kolpingsfamilie

Di 07.04.
14.00 Uhr Seniorentreffen im Rot-Kreuz-Haus „Ostermeditation“

Mi 08.04.
19.00 Uhr ökumenische Fastenandacht in der Ev. Friedenskirche

Mo 13.04.
14.00 Uhr Emmausgang für Familien nach Laufenthal

Mo 20.04.
19.00 Uhr Kath. Frauenbund „Basteln für’s Bürgerfest“

Spacer

WALLFAHRTEN IM JAHR 2020

Fußwallfahrt zur Heiligen Anna Schäffer nach Mindelstetten am 19.07.2020

Pfarrausflug nach Polen 01. bis 05.06.2020

Buswallfahrt nach Altötting am 06.10.2020

Spacer

Auftragsengpässe durch Corona-Virus:
Kurzarbeitergeld grundsätzlich möglich

Das Corona-Virus kann durch Lieferengpässe oder Schutzmaßnahmen bei Betrieben erhebliche Arbeitsausfälle verursachen. Sollten diese Arbeitsausfälle mit einem Entgeltausfall verbunden sein, ist ein Ausgleich mit Hilfe des Kurzarbeitergeldes möglich.

bei ihrer zuständigen Agentur für Arbeit Kurzarbeit anzeigen. Die Arbeitsagenturen sind auf solche Situationen gut eingestellt. Arbeitgeber können sich entweder direkt in der Arbeitsagentur oder telefonisch unter 0800 45555 20 informieren. Wenn Sie Kurzarbeitergeld online beantragen wollen, so wenden Sie sich bitte an den örtlichen Arbeitgeberservice. Hier erhalten Sie die notwendigen Zugangsdaten.

Informationen über die Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld und Videoanleitungen finden sie auf der Seite https://www.arbeitsagentur.de/unter nehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-arbeitgeber-unternehmen

Spacer

STI- und HIV -Sprechstunde entfallen bis auf Weiteres

Regensburg (RL). Die Sprechstunde und Testung auf sexuell übertragbare Infektionen, donnerstags zwischen 8:30 Uhr und 11:30 Uhr sowie die Testung auf HIV zwischen 14 Uhr und 17 Uhr am Landratsamt, Gesundheitsamt Regensburg, Altmühlstraße 3, Regensburg müssen aufgrund des großen Arbeitsanfalls wegen der Coronakrise bis auf Weiteres entfallen.

Kontakt: Christine Disam, Telefon 0941 4009-732, Email: christine.disam@lra-regensburg.de.


Bild

„Studium oder Ausbildung – oder beides?“ Experten-Chat am 25. März 2020 auf abi.de

Na endlich: Viele Abiturienten können es kaum erwarten, nach ihrer Schulzeit in einem Unternehmen mit anzupacken. Andere zieht es an die Hochschule, wo sie Fachbücher wälzen und wissenschaftlich forschen. Zugegeben: Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht immer einfach. Bei der Entscheidung hilft der nächste abi>> Chat am 25. März von 16 bis 17.30 Uhr.

Kombination ist fordernd, Semesterferien sind passé. Dafür erhalten die Absolventen für ihre Mühen in der Regel zwei Abschlüsse und freuen sich über gute Karrierechancen.

Doch wie lässt sich herausfinden, welcher Weg der individuell richtige ist? Was muss man für ein Studium, was für eine Ausbildung mitbringen? Welche Vor- und Nachteile haben die Ausbildungswege jeweils? Und was macht ein duales Studium aus? Antworten auf diese und andere Fragen geben die Expertinnen und Experten beim nächsten abi>> Chat am 25. März von 16 bis 17.30 Uhr. Unterstützt werden sie von der abi>> Redaktion.

Kostenloses Chatprotokoll zum Download

Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein unter http://chat.abi.de und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer zum angegebenen Termin keine Zeit hat, kann seine Fragen auch gerne vorab an die abi>> Redaktion richten (abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi>> Portal veröffentlicht wird.

Spacer

Bild

Spacer

Rathaus am 16.03.2020 geschlossen

Wegen der erforderlichen Nacharbeiten für die Kommunalwahl sind das Rathaus und die Stadtwerke am Montag, den 16. März 2020 ganztägig geschlossen. Um Beachtung wird gebeten.

Spacer

Hohenschambach: Vollsperrung Schulweg nördlicher Teil und anschließender Geh- und Radweg

Im Zuge der Dorferneuerung Hohenschambach muss der nördliche Teil des „Schulweges“ und der daran anschließende Geh- und Radweg je nach Baufortschritt für den Gesamtverkehr gesperrt werden.

Die Stadt Hemau bittet um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bild
Spacer

Vollsperrung der Staatsstraße St 2394 zwischen Ödenhaid und Erggertshofen

Das Staatliche Bauamt Regensburg führt nach der Winterpause auf der St 2394 zwischen Ödenhaid und Erggertshofen Straßenbauarbeiten durch.

Das Staatliche Bauamt bittet um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen und um Beachtung der Umleitungsbeschilderung.

Bild
Spacer

Wahl des Kommandanten-Stellvertreters der Freiwilligen Feuerwehr Pellndorf

Am Freitag, den 03.04.2020 um 19:30 Uhr findet im Gasthaus Moser, Mungenhofen im Rahmen der Generalversammlung eine Dienstversammlung mit der Wahl des Kommandanten-Stellvertreters statt.

die das 16. Lebensjahr vollendet haben sind hierzu eingeladen.

Spacer

Kommunalwahl 2020
Wahlabend im Landratsamt nur noch als geschlossene Veranstaltung möglich

Regensburg (RL). Die für den Abend des Wahlsonntags, 15. März 2020, im Foyer des Landratsamtes geplante öffentliche Veranstaltung wird aufgrund des Coronageschehens nur noch als geschlossene Veranstaltung durchgeführt, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Dafür bitten wir um Verständnis.

des Landkreises unter https://wahlen.landkreis-regensburg.de mitverfolgt werden. Dort werden die Ergebnisse für die Wahl des Landrats/der Landrätin sowie des Kreistages präsentiert, sobald sie jeweils aus den 41 Landkreisgemeinden beim Landratsamt eingegangen sind.

Spacer

Sitzung des Wahlausschusses zur Landrats- und Kreistagswahl

Regensburg. (RL). Die Sitzung des Wahlausschusses zur Feststellung des Wahlergebnisses für die Landrats- und Kreistagswahlen findet am Donnerstag, 02.04.2020, 14.00 Uhr im Landratsamt Regensburg, Raum 1.156 b, statt.

eine zusätzliche Sitzung dieses Ausschusses stattfinden. Der Wahlausschuss verhandelt, berät und entscheidet grundsätzlich in öffentlicher Sitzung.

Spacer

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 13.3. bis 22.3.2020

Der Wochenspruch für den Sonntag Okuli steht in Lukas 9,62: "Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes."

Do 19.03., 18.30 Uhr
Posaunenchorprobe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit K. Thomayer)

Fr 20.03., 09.30 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Katja Landgraf)

Fr 20.03., 17.00 Uhr
Konfirmandenfreizeit aller Konfirmanden (Sprengel 1 und 2) Jugendherberge Ihrlerstein (mit Pfr. Lehnert, Pfrin. Thürmel)

Sa 21.03., 09.30 Uhr
Ökumenischer Einkehrtag, Kath. Jugendheim Hemau

So 22.03., 10.00 Uhr
Gottesdienst, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Prädikant Thomayer)

So 22.03., 10.00 Uhr
Gottesdienst, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Prädikant Baude)

So 22.03., 15.00 Uhr
Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau

So 22.03., 17.00 Uhr
Konzert "Jesus Christ Superstar" mit dem Chor „Cross over“ und der Band der Musikwerkstatt Frauenberg, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

Spacer

Kopfbild


Die Polizeiinspektion Kelheim teilt mit, dass circa 500 Liter Diesel abgezapft wurden. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter Tel. (09441) 50420 zu melden.

Geparktes Fahrzeug beschädigt

Einen Schaden von ca. 1000 Euro hat ein Autofahrer zu beklagen, der sein Fahrzeug am Dienstag (10. März) gegen 09.30 Uhr in Laaber am Marktplatz vor einer Bäckerei parkte. Als er nach ca. einer Stunde zu seinem Gefährt zurückkehrte, musste er feststellen, dass die rechte hintere Fahrzeugseite beschädigt war. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Nittendorf, Tel. 09404/9514-0, in Verbindung zu setzen.

Kompletträdersatz mitgenommen

Unbekannte Täter entwendeten in den letzten Tagen aus dem unversperrten Kofferraum eines Autos, das auf einem allseitig eingezäunten Kfz-Umschlagplatz in Neukirchen abgestellt war, einen Kompletträdersatz im Wert von ca. 3000 Euro. Wegen des hohen Personenaufkommens beim An– und Abtransport von Fahrzeugen lässt sich der Täterkreis nur sehr schwer eingrenzen.

Einbruch in Schützenheim

Das Stockschützenheim in Hainsacker-Harreshof war das Ziel eines bislang unbekannten Einbrechers im Zeitraum zwischen Freitagabend und Montagmorgen. Über ein brachial aufgebrochenes Fenster gelangte der Täter in das Vereinsheim, aus dem nun eine Kasse mit einem zweistelligen Geldbetrag fehlt. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. (09402) 9311 um sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten.

Drei Autos drei Verletzte

Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos kam es am Montagmittag auf der B15 bei Schierling. Eine 65-jährige Fahrerin fuhr mit ihrem Opel in Richtung Landshut und wollte nach rechts Richtung Kraxenhöfen abbiegen. Eine 20-jährige Autofahrerin, die in gleicher Richtung fuhr, bemerkte den Abbiegevorgang und konnte gerade noch bremsen. Ein 22-jähriger Mann bekam die Verzögerungen der vor ihm fahrenden Autos zu spät mit und fuhr auf den vor ihm fahrenden Mitsubishi auf. Durch den Aufprall wurde dieser gegen den abbiegenden Opel geschleudert. Der BMW sowie der Opel kamen in einer Hecke zum Stehen, der Mitsubishi wurde über die Gegenfahrbahn auf den dortigen Gehweg katapultiert. Alle drei beteiligten Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Waffendepot sichergestellt

Die Großfandung am Freitag, bei der unter anderem die ehemalige Bundesstraße 8 zwischen Mariaort und Etterzhausen gesperrt worden war, hängt mit dem Fund eines Waffendepots zusammen. Mitte Januar hatte ein Klettersportler in einem steilen Waldstück bei Mariaort eine im Boden versteckte Kiste mit Schusswaffen entdeckt, die inzwischen von der Polizei sichergestellt wurde. Die Ermittlungen sollten nun klären, wer die Waffen vergraben hat. Das Depot befand sich in unwegsamem Gelände, das nur schwer zugänglich ist. Bei dem Fund handelt es sich um 14 verschiedene Pistolen und Revolver unterschiedlicher Hersteller. Die Waffen wurden sichergestellt und die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernahm die weiteren Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz. Die Ermittlungen hätten bislang nicht zu einer tatverdächtigen Person geführt. Die waffenrechtliche und spurentechnische Auswertung der sichergestellten Waffen dauert an. In die Untersuchung ist auch das Bayerische Landeskriminalamt eingebunden.

Herren-Mountainbike entwendet

Ein unbekannter Täter entwendete vom nicht einsehbaren Grundstück eines Einfamilienhauses in Beratzhausen, Michael-Wiendl-Straße, ein versperrtes Herren-Mountainbike im Wert von ca. 300 Euro. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Nittendorf, Tel. 09404/9514-0, in Verbindung zu setzen.

18-Jähriger starb am Unfallort

Tödliche Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Motorradfahrer aus dem westlichen Landkreis Regensburg, der am Donnerstag (12. März) kurz nach 7 Uhr auf der Staatstraße 2165 von Pielenhofen Richtung Etterzhausen unterwegs war. Er hatte kurz vor Penk auf gerader Strecke zum Überholen eines vor ihm fahrenden Busses angesetzt und dabei offensichtlich einen entgegen kommenden Lkw mit Anhänger übersehen. Der Aufprall war so heftig, dass der junge Mann trotz Reanimationsversuchen durch den herbeigerufenen Notarzt der Luftrettung noch an der Unfallstelle verstarb. Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter hinzugezogen und die beteiligten Fahrzeuge sichergestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem Verunglückten eine Leichenblutentnahme durchgeführt. Die Staatsstraße 2165 war für die Dauer der Unfallaufnahme und anschließenden Reinigungsarbeiten bis gegen 11 Uhr komplett gesperrt. An der Unfallstelle waren neben der zuständigen Straßenmeisterei die FF Pielenhofen und Etterzhausen eingesetzt.

Spacer

Bild
Spacer