Ausgabe 208 • 5. Jahrgang • KW 04 • 28.01.2021

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Gelber Sack /Tonne

Bild

Wegweiser für Älterwerdende im Landkreis Regensburg

Spacer

Gemeinde Brunn

Die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Brunn bietet den Senioren der Gemeinde Brunn Unterstützung bei der Anmeldung und Fahrt zur Coronaimpfung an. Melden Sie sich bei Frau Gerlinde Söllner unter Tel. 09498/8358 oder 0160/3032217.

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU


Liebe Pfarrgemeinde,

wie Sie sicher schon aus den Medien mitbekommen haben, hat sich die Situation nochmals verschärft. Für uns bedeutet das konkret, dass ab sofort alle Gottesdienstteilnehmer eine FPP2-Maske tragen müssen. Bei der Pflicht, im Gottesdienst FFP2-Masken zu tragen, gilt natürlich die staatliche Vorschrift für Kinder und Jugendliche entsprechend. Kinder sind bis zu einem Alter von sechs Jahren von jeglicher Maskenpflicht befreit. Von sechs bis vierzehn Jahren müssen sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Und erst ab 15 Jahren sind sie zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet. Sollten Sie keine solche Maske besitzen, wird Ihnen gerne der Ordner solch eine FFP2-Maske geben. Mittlerweile steht auch der Firmtermin 2021 fest. Es ist der 2. Juli 2021, wo – so nach jetzigem Stand – um 09.00 Uhr und um 11.00 Uhr in unserer Stadtpfarrkirche durch Msgr. Dr. Roland Batz das - hl. Sakrament der Firmung gespendet wird. Aktuell ist aus verständlichen Gründen keine Firmvorbereitung erlaubt. Sobald etwas möglich ist, werden wir es im Pfarrbrief mitteilen. Einladen darf ich noch zu einem Gottesdienst für unsere Kleinsten. Dieser wird am 31. Januar um 17.00 Uhr als Livestream stattfinden. Wer möchte, kann zu diesem Gottesdienst auch in die Kirche kommen. Und zum Schluss: Ganz besonders darf ich auf den Blasiussegen gegen Halskrankheiten hinweisen, den wir heuer an folgenden Tagen spenden werden: am 2.2., am 3.2. und am 4.2. jeweils nach der - hl. Messe.

Gottes Segen,

Pfarrer Berno Läßer


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 29.01.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe (nicht öffentlich) - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Nachbarn von Eichlberg und Hemau
15.15 Uhr (Pfk) Andacht für die Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) - hl. Messe – besonders die Schüler und Kinder sind herzlich eingeladen Stiftsmesse für + Ehepaar Franziska und Xaver Weichenrieder
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 30.01.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst Stiftsmesse für + Regina Pöppl - hl. Messe: Josefine Betz mit Enkel für + Vater und Opa - hl. Messe: Hans Graf für + Eltern
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Maria Helneder für + Vater Johann Mittermaier

Sonntag 31.01.

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann, + Eltern, + Schwiegereltern und + Schwestern
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Geschwister Zweckerl für + Eltern Alois und Barbara und + Verwandte - hl. Messe: Familie Anton Prock für + Eltern - hl. Messe: von den Freunden für + Gabi und + Reinhard Karl - hl. Messe: von den Freunden für + Vera Höglsperger
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für alle + Wohltäter, + Schulkameraden und + Freunde - hl. Messe: Maria Schmid für + Vater Michael Scherübl
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
17.00 Uhr (Pfk) Zwergerlgottesdienst (dieser wird auch als Livestream übertragen) Das ewige Licht spendete Christa Nigl, Hemau.

Montag 01.02.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.30 Uhr (Pfk) - hl. Messe
20.00 Uhr (Turm) Turmbläser kündigen das Fest der Darstellung des Herrn (Mariä Lichtmess) an.

Dienstag 02.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (CAH) - hl. Messe (nicht öffentlich)
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Lichtmessgottesdienst mit Kerzenweihe und Kerzenopfer - hl. Messe: Familie Edenharter für beiderseits + Eltern und + Geschwister

Mittwoch 03.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe mit Blasiussegen - hl. Messe: von den Kindern für + Mama Theresia Zweck

Donnerstag 04.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe Stiftsmesse für + Barbara und Anton von der Sitt - hl. Messe für + Brigitte Pscherer

Freitag 05.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Andacht für die Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) - hl. Messe – besonders die Schüler und Kinder sind herzlich eingeladen
18.00 Uhr (Pfk) Aussetzung des Allerheiligsten
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen Stiftsmesse für + Erna Schneller - hl. Messe: Josef Niebler für + Eltern, + Brüder und + Verwandte - hl. Messe: Georg Ehrl für + Ehefrau Barbara und beiderseits + Eltern

Samstag 06.02.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Barbara Niebler für + Schwiegereltern und + Angehörige - hl. Messe: Geschwister Goebel für + Eltern, + Schwiegereltern Maria und Paul Goebel, + Bruder und Schwager Adolf
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Familie Scherübl für + Resi und + Heiner Crasser

Sonntag 07.02.

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann, + Eltern, + Schwiegereltern und + Schwestern
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Johann Eichenseher für + Vater - hl. Messe: Bernhard Seiberl für + Mutter Thekla Seiberl - hl. Messe: Andrea Waldhier für + Hermann Hartlaub - hl. Messe: Familie Harald Kunst für + Eltern
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Lindl für + Angehörige und + Verwandte
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Pfarrers Anmeldung: Kath. Pfarramt Tel. 408

Spacer


NACHBARSCHAFTSHILFE HEMAU

Unsere Nachbarschaftshilfe ist unter der Tel. 9 54 08 94 oder 0175 4 18 49 26, sowie der E-Mail-Adresse: Hemau-hilft@gmx.de erreichbar. Bitte wenden Sie sich an diese auch, wenn Sie Hilfe beim Einkaufen etc. brauchen. Sie sind aktuell dafür vorbereitet.

Spacer

Bild

Corona: Infektionsfälle an einer Notbetreuungseinrichtung

Regensburg (RL). Wegen aufgetretener COVID-19-Infektionsfälle ist folgende Einrichtung für Kinder von Quarantänemaßnahmen zum Stand heute neu betroffen:

Vom Gesundheitsamt Regensburg wurden jeweils alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet.

Spacer


Spacer

Einladung zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

Sehr geehrte Damen und Herren, zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 02.02.2021, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

93155 Hemau Fl. Nr. 1437 Gemarkung Hemau

1.5. Antrag auf Vorbescheid: Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage in Eichlberg; Fl. Nr. 660/1 Gemarkung Berletzhof hier: Antrag auf Verlängerung des Vorbescheides vom 28.11.2017

1.6. Bauanträge: Bekanntgabe von Genehmigungsfreistellungen

2. Bauleitplanung Markt Breitenbrunn; 2. Änderung Bebauungsplan Hamberg "Am Röthenweg" hier: Beteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB

3. Informationen

4. Anfragen nach § 32 Geschäftsordnung

Anschließend nicht öffentliche Sitzung.

Mit freundlichen Grüßen
Tischhöfer
Erster Bürgermeister

Spacer

Erledigungen im Rathaus nur nach telefonischer Terminvereinbarung

Das Rathaus Hemau ist für den allgemeinen Parteiverkehr bis 31.01.2021 geschlossen und nur für Notfälle und Behördengänge, die nicht aufgeschoben werden können, geöffnet.

Wir verweisen hierfür auch auf das Bürgerserviceportal der Stadt Hemau, welches 24 Stunden am Tag verfügbar ist. Wir bitten um Verständnis.

Spacer

Library To Go
ist ab sofort wieder erlaubt

Ab Dienstag, den 26.01.2021 können in der Hemauer Stadtbücherei von den Leser/innen per E-Mail vorbestellte Medien ausgegeben werden.

(09491/940052) an folgenden Tagen: Dienstag, 08.00 bis 11.00 Uhr und Mittwoch 15.00 bis 18.00 Uhr. Gerne können Sie zu diesen Terminen auch Ihre entliehenen Medien zurückgeben und die Jahresgebühr für das Jahr 2021 (passend in einem Briefumschlag) entrichten.

Spacer

Wochenplan der Evang. Kirchengemeinde Hemau-Nittendorf vom 29.1. bis 7.2.2021

Der Wochenspruch für den letzten Sonntag nach Epiphanias steht bei Jes 60,2: „Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir."

Arche Nittendorf(mit Pfrin. Thürmel)

So, 7.02., 10.00 Uhr:
Gottesdienst Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So, 7.02., 10.15 Uhr :
Gottesdienst Friedenskirche Hemau (mit Vikarin Ruf)

Spacer

Kopfbild


Jähriger auf, die sich beim Anblick des Streifenwagens auffällig entfernten. Die beiden Männer wurden deshalb einer Personenkontrolle unterzogen. Beide konnten keinerlei Ausweispapiere vorweisen. Zur Feststellung der Identität wurden sie durchsucht. Dabei stellte die Polizei bei beiden jeweils einen Joint sicher.

Corona-Party eskaliert

Am Freitagabend wurden Beamte auf eine Corona-Party in der Altmühlstraße aufmerksam gemacht. Als die Polizisten eintrafen, wollten einige Partygäste durch einen Sprung aus dem zweiten Stock flüchten. Doch weitere Streifen rund um das Gebäude verhinderten dies. Die Beamten öffneten die Wohnungstür und weitere Gäste wollten sich durch die Polizisten einen Fluchtweg bahnen - was verhindert werden konnte. Ein 19-Jähriger fiel besonders auf, weil er keinen Ausweis hatte und falsche Personalien angab. Ihm glückte auch zwischen den Beamten hindurch die Flucht. Er wurde aber kurz danach bei der Fahndung entdeckt: Sein erneuter Fluchtversuch musste mit unmittelbarem Zwang unterbunden werden.

Maskengegner rastet aus

Ein bislang unbekannter Mann beleidigte am vergangenen Samstag gegen 13 Uhr an einer Bushaltestelle in Hemau zwei Busfahrer mit den Ausdrücken “Nazis” und “Faschisten”. Zuvor sei der Mann durch die Busfahrer gebeten worden, im Fahrzeug eine FFP2-Maske zu tragen. Daraufhin verließ der Betroffene die Haltestelle. Eine sofort eingeleitete Fahndung sei nicht erfolgreich gewesen.

Überschlag nach Zusammenstoß

Am Montag befuhr ein 29-jähriger Golf-Fahrer die Ortsverbindungsstraße von Holzheim in Richtung Hohenfels. Dabei kollidierte er mit dem Corsa einer ihm entgegenkommenden 21-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls kam die junge Frau von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und landete im angrenzenden Feld. Die Corsa-Fahrerin und ihr 14-jähriger Beifahrer wurden mittelschwer verletzt.

Mit 90 in die Kontrolle

Am Montag kontrollierte die Polizei bei Beratzhausen zwischen 11 und 15.30 Uhr die Geschwindigkeit von 250 Fahrzeugen. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern waren 34 Fahrzeuge so schnell unterwegs, dass deren Halter beanstandet wurden. Es wurden zudem zwei Fahrverbote ausgesprochen. Der Schnellste war mit Tempo 90 unterwegs. Er muss mit einer Geldbuße von mindestens 160 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Auto auf Parkplatz eingedellt

Einen Schaden von rund 1000 Euro hat ein Autobesitzer zu beklagen, dessen Fahrzeug am Donnerstagnachmittag bei Viehhausen in der Reichenthalstraße auf einem Parkplatz abgestellt war. In diesem Zeitraum wurde der hintere rechte Kotflügel von einem anderen Fahrzeug getroffen und eingedellt.

Unfälle auf glatten Straßen

Schneetreiben hat in Bayern erneut zu vielen Unfällen auf glatten Straßen geführt. Auf der Autobahn A95 kamen am Montag zwei junge Menschen ums Leben. Ihr Auto wurde bei Antdorf (Landkreis Weilheim-Schongau) 25 Meter weit durch die Luft geschleudert und landete in einer Baumgruppe. Der 23-jährige Fahrer und die 20-jährige Beifahrerin starben. In München kam es zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag zu 165 Unfällen.

Streit entlarvt Straftäter

Ein eigentlich wegen einer Streitigkeit angelaufener Polizeieinsatz brachte am Dienstagabend mehrere Straftaten zu Tage. Ein 27-Jähriger wurde festgenommen. Bei Überprüfung seines Ausweises stellten die Beamten Manipulationen fest. Außerdem lagen auf einem Tisch verschiedene Drogen. Die Beamten fanden zudem eine Vielzahl von Ausweisdokumenten, die auf andere Personen ausgestellt und teilweise als gestohlen gemeldet worden waren. Weiterhin stellten die Polizisten hochwertige, teils noch originalverpackte Elektronikartikel sicher. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag gegen den 27-Jährigen.

Spacer

Bild