Ausgabe 223 • 5. Jahrgang • KW 19 • 13.05.2021

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Grünes Licht für Gelbes Band - Landrätin eröffnet Aktion für Naschbäume im Landkreis Regensburg

Bild

Juradistl-Apfelsaft – Genuss von der Streuobstwiese

Spacer

Marktgemeinderatssitzung Laaber

Am Montag, dem 17.05.2021 finden um 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle der Mittelschule Laaber, eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Laaber statt.

Grundsatz der Öffentlichkeit.

Allerdings müssen wir im Interesse der Vermeidung von Ansteckungen gewährleisten, dass die Einhaltung eines ausreichenden Mindestabstandes von 1,50 m aller Teilnehmer gewährleistet ist. Dies führt dazu, dass abweichend von der normalen Kapazität des Sitzungssaales die Anzahl der Zuhörer begrenzt werden muss.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass Personen, die erkrankt oder von infektionsschutz-rechtlichen Anordnungen oder Quarantäne-Empfehlungen betroffen sind, der Zugang bereits aus diesem Grund verwehrt werden. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege regt an, auch bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 Metern und ausreichender Belüftung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Laaber, den 07.05.2021
Markt Laaber

Hans Schmid
Erster Bürgermeister

Spacer

Spende Blut - Leben Retten

BRK-Blutspendedienst in Laaber am Donnerstag, den 29.04.2021

Blutspendentermin ein Ausweisdokument mit (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass).

BRK Bereitschaft Oberpfraundorf

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU


Liebe Pfarrgemeinde,

vielleicht haben sie den Spruch „An Gottes Segen ist alles gelegen“ schon mal gehört. Eine Aussage, die heutzutage allzu gerne in den Hintergrund gerückt wird. Vielmehr sind wir oft der Meinung, dass es vor allem auf uns ankommt; auf unsere Leistung und unser eigenes Tun. Dabei übersehen wir, dass wir die wichtigen Dinge des Lebens nicht selber machen können, vielmehr müssen wir sie uns schenken lassen. Gerade deshalb beten wir in den Bitttagen vor Christi Himmelfahrt um den Segen Gottes für unsere Stadt und die Menschen, die hier wohnen. Heuer sind die Bitttage unter den gegebenen Hygienevoraussetzungen möglich, d.h. auch im Freien gilt der Abstand von 1,5m und das Tragen (über 14 Jahren) der FPP2-Maske.

Das Grabtuch von Turin ist – nach einiger Verzögerung - mittlerweile bei uns eingetroffen. Wie und wann man dieses besichtigen kann, steht noch nicht ganz fest. Entnehmen Sie die Termine bitte der Homepage oder den Vermeldungen und dem Aushang in der Kirche. Zwei Personen dürfen wir ganz besonders Gottes Segen wünschen: Zum einen unserem Pfarrvikar, der in den kommenden zwei Wochen einen runden Geburtstag feiern darf, und zum anderen der neuen evangelischen Pfarrerin – herzlich Willkommen und Gottes Segen für ihr Wirken.

Gottes Segen,

Pfarrer Berno Läßer


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Der Ablass am Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit wird unter den gewohnten Bedingungen (Beichte mit entschlossener Abkehr von jeder Sünde, Kommunion-empfang und Gebet in den Anliegen des Papstes) gewährt.

Freitag 14.05.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
10.30 Uhr (AWO) hl. Messe (nicht öffentlich) hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + der Familie Mendl hl. Messe: Ottilie Blößl für + Ehemann, + Eltern und + Geschwister
15.15 Uhr (Pfk) Andacht für die Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) hl. Messe - besonders herzlich eingeladen sind die Schüler und Kinder Schauermesse für die Ortschaft Winkl
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 15.05.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst – Vorstellung der Firmlinge hl. Messe: Barbara Goebel für + Eltern, + Schwester Katharina, + Bruder Johann, + Schwiegereltern und + Schwager Adolf hl. Messe: Gerda Pöppl für + Paul, + Margarete und + Irmgard Kirner hl. Messe für + Therese Seitz hl. Messe: Josefine Betz für + Vater und + Großeltern hl. Messe: Edith Czech für + Bruder Helmut und + Schwägerin Ursula
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst – Vorstellung der Firmlinge hl. Messe: Therese Waldhier für + Ehemann Konrad hl. Messe: Andreas Helneder für + Mutter Emilie hl. Messe: von den Schulkameradinnen für + Brigitte Pscherer Schauermesse für Pöpplhof

Sonntag 16.05.

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde hl. Messe: Johann Ehrl für + Barbara, + Gertraud und + Josef Ehrl Schauermesse für die Ortschaft Stadla
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst – Vorstellung der Firmlinge hl. Messe: Georg Körbler für + Nachbarn, + Bruder und + Tante Berta hl. Messe: Familie Ibler für + Bruder Johann Scheid
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst – Vorstellung der Firmlinge hl. Messe: Familie Dörner für + Eltern, + Schwiegereltern und + Anna Haider hl. Messe: Werner Herz für + Eltern hl. Messe: Maria Krettek für + Ehemann Alfred hl. Messe: Margaretha Hammer, Rechberg für + Familie Alois Liebl hl. Messe: Therese Feuerer für + Ehemann Michael
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Maiandacht – mitgestaltet von der MMC Das ewige Licht spendete Johanna Hartbauer, Zell.

Montag 17.05.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 18.05.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (Pfk) hl. Messe (nicht öffentlich)
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) hl. Messe

Mittwoch 19.05.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.00 Uhr (BRK) hl. Messe (nicht öffentlich)
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) hl. Messe hl. Messe: Gerda Pöppl für + Josef Pöppl hl. Messe: Anna Riepl zu Ehren der lieben Mutter Gottes

Donnerstag 20.05.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) hl. Messe hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann Alois hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Sohn Franz Rohrmeier hl. Messe: Martha Peter für + Schwager Anton Dinauer

Freitag 21.05.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
15.15 Uhr (Pfk) Andacht für die Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) hl. Messe - besonders herzlich eingeladen sind die Schüler und Kinder hl. Messe für + Philipp
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen
20.00 Uhr (Hamberg) Radl-Maiandacht der Kolpingsfamilie

Samstag 22.05.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst hl. Messe: Maria Rahm für + Eltern und + Schwiegereltern hl. Messe: Engelbert und Anna Stadlbauer für + Sohn Werner hl. Messe: Irene Meyer für + Anton und + Therese Graf
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst hl. Messe: Geschwister Kellner für + Mutter Maria Kellner und + Großmutter Maria Hartl hl. Messe: Christine Mirwald für + Tante Betti und + Verwandte
20.30 Uhr (Pfk) Gebet zum hl. Geist

Sonntag 23.05.

07.15 Uhr (Pfk) Segnung der Bettbrunner Fußwallfahrer
07.30 Uhr (Pfk) Festtagsgottesdienst hl. Messe: Maria Proneth für + Eltern und + Großeltern hl. Messe: Georg Ehrl für + Ehefrau Barbara
09.00 Uhr (Pfk) Festtagsgottesdienst hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde
10.30 (Pfk) Familiengottesdienst hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Wohltäter, + Freunde und + Schulkameraden hl. Messe: Therese Feuerer für + Eltern und + Schwiegereltern
17.30 (Bettbrunn) Wallfahrergottesdienst hl. Messe in den Anliegen der Bettbrunner Fußwallfahrer
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Maiandacht Das ewige Licht spendete Cilly Huber-Mendl, Hemau.

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE


Hemau in den Pfarreien: Hemau, Hohenschambach und Aichkirchen

Spacer


NACHBARSCHAFTSHILFE HEMAU

Unsere Nachbarschaftshilfe ist unter der Tel. 9 54 08 94 oder 0175 4 18 49 26, sowie der E-Mail-Adresse: Hemau-hilft@gmx.de erreichbar. Bitte wenden Sie sich an diese auch, wenn Sie Hilfe beim Einkaufen etc. brauchen. Sie sind aktuell dafür vorbereitet.

Spacer

Spacer

Sammlung Problemabfälle (Umweltmobil) am 12.05.2021 und Altreifen am 20.05.2021

Das Umweltmobil ist am Mittwoch, 12. Mai 2021 im Gemeindegebiet der Stadt Hemau unterwegs. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Entsorgungskalender oder dem Internet.

(hemau.de/Rathaus/Einrichtungen/Wertstoffhof).

Zudem weist die Stadt Hemau darauf hin, dass die nächste Abholung der Altreifen am Donnerstag, 20. Mai 2021 erfolgt.

Spacer

EDV-Umstellung im Einwohneramt

Wegen EDV-Umstellung im Einwohneramt am 18.05. und 19.05.2021 ist keine Terminvergaben zur persönlichen Vorsprache möglich!

Aufgrund einer Systemumstellung steht die Software für das Einwohnerwesen an diesen beiden Tagen nicht zur Verfügung.

beachten. Ab 20.05.2021 ist wieder der im Rahmen der pandemiebedingten Einschränkungen übliche Dienstbetrieb mit Terminvereinbarung vollumfänglich möglich.

Spacer

Wochenplan der Evang. Kirchengemeinde Hemau-Nittendorf vom 14. bis 23.05.2021

Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen in der kath. Pfarrkirche in Painten mit Pfrin Thürmel, Pfrin Sollinger, Pfr. Latacz

So 23.05., 10.00 Uhr
Gottesdienst im Grünen am Kratzerhäusl bei Beratzhausen (Abfahrt um 09.30 Uhr an der Erlöserkirche) Bitte Sitzgelegenheit mitbringen! Bei schlechtem Wetter Gottesdienst in der Erlöserkirche in Beratzhausen

Spacer

Kopfbild

Verkaufsstand. Sie tauchten auf dem mit Fahrzeugen und Personen gut gefüllten Parkplatz “Am Gewerbebogen” unter, sodass eine sofort eingeleitete Fahndung negativ verlief. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein ähnlicher, aber nicht erfolgreicher Versuch eine Stunde zuvor an einem Spargel-Verkaufsstand in der Nürnberger Straße stattgefunden hatte. Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, ca. 170 Zentimeter groß, schlank, schwarze, glatte, kurze Haare, Drei-Tage-Bart, gepflegte Erscheinung. Die weibliche Täterin ist ca. 30 Jahre alt, ca. 160 Zentimeter groß, schlank, schwarze Haare zum Pferdeschwanz gebunden, gepflegte Erscheinung, beide sprachen deutsch mit ausländischem Akzent.

Aus Wut Fenster eingeschlagen

Wegen des angeblich zu lauten Klavierspiels ihres Wohnungsnachbarn geriet eine Frau am Freitag gegen 19 Uhr in Deuerling dermaßen in Rage, dass sie nach vergeblichem Läuten an der Wohnungstür so stark mit der Hand gegen eine Fensterscheibe hämmerte, dass diese zu Bruch ging. Neben der Schadensregulierung kommt auf die Rentnerin nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung zu.

Gullydeckel und Warnbake

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Schönhofener Straße bei Nittendorf vier Gullydeckel von den Straßensinkkästen weggehoben. Sie wurden von einer Polizeistreife wieder eingesetzt. Sollten die Täter ermittelt werden, erwartet sie ein Verfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Ein Bushaltestellenschild mit Standrohr und eine Warnbake fand ein Eilsbrunner Bürger in seinem Gartenteich. Die Verkehrseinrichtungen wurden ebenfalls in der Nacht zum Sonntag vom Kirchplatz entfernt. Größe und Gewicht der Verkehrseinrichtungen lassen vermuten, dass mehrere Täter am Werk waren.

Zigarettenräuber festgenommen

In den Morgenstunden des Sonntags wurden der Polizei Neutraubling per Notruf zwei Personen mitgeteilt, die sich in der Naabstraße an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Die beiden Täter versuchten, den Automaten mit einem Brechwerkzeug aufzuhebeln, was nicht gelang. Während der Fahndung versuchte ein 33-Jähriger, sich der polizeilichen Kontrolle zu entziehen. Er wurde kurze Zeit später festgenommen. Der zweite Tatverdächtige entkam unentdeckt. Der Sachschaden liegt bei 300 Euro.

Beim Ausparken verletzt

Beim Rückwärtsausparken aus einer Parklücke übersah ein Autofahrer einen Pkw, der die Bruckdorfer Straße bei Sinzing befuhr. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 12.000 Euro. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, erlitt der Unfallgegner leichte Verletzungen.

Containerbrand schnell gelöscht

Auf dem Parkplatz eines Discounters geriet am Montagvormittag ein Restmüllcontainer in Brand. Das Feuer konnte schnell durch die Feuerwehr Lappersdorf gelöscht werden. Da der entstandene Rauch auch in das angrenzende Lager des Discounters gezogen war, führte die Aktiven der Wehr dort noch eine Durchlüftung durch. Ob an dem Container ein Schaden entstand, bedarf noch der Abklärung. Hinweise, dass das Feuer bewusst gelegt wurde, ergaben sich nicht. Aufgrund der Gesamtumstände ist davon auszugehen, dass die Glut einer Zigarette den Brand ausgelöst hat.

Drei Fahrräder gestohlen

Ein Unbekannter stahl in der Nacht zum Montag in der Europa-Straße bei Neutraubling an zwei verschiedenen Örtlichkeiten mehrere Fahrräder. Aus einem Garten wurde ein hochwertiges schwarzes Canyon-Rennrad entwendet, dass unversperrt abgestellt war. Der Wert beträgt etwa 3500 Euro. Zwei weitere, abgesperrte Damenfahrräder der Marken Bulls und Giant wurden vor einem Mehrfamilienhaus gestohlen.

Stein auf Sportboot geworfen

Eine Familie fuhr am Montagabend gegen 18.45 Uhr mit ihrem Sportboot auf der Donau, als plötzlich von einem 42-jährigen Mann, der sich am Donauufer befand, ein Stein in Richtung des Sportbootes geworfen wurde. Der geworfene Stein traf eine im Boot befindliche 50-jährige Frau. Diese erlitt eine Kopfplatzwunde und musste im Krankenhaus behandelt werden. Aufmerksame Zeugen hatten den betrunkenen Steinewerfer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen gezieltem Angriff auf den Schiffsverkehr.

Spacer