Ausgabe 229 • 5. Jahrgang • KW 25 • 24.06.2021

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Kultur schafft Begegnung - Big 5 bei „Kultur im See“ in Neutraubling

Bild

Wanderweg von Schierling nach Eggmühl wird noch barrierefreier

Bild

Teambuilding bei den HG-Damen

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 25.06.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (AWO) - hl. Messe (nicht öffentlich) - hl. Messe für + Hedwig Gaul - hl. Messe für + Siegfried Berger
16.00 Uhr (Pfk) Erstkommunionprobe
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit zur Firmung
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 26.06.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
14.00 Uhr (Pfk) Tauffeier
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Barbara Goebel für + Eltern, + Schwester Katharina, + Bruder Johann, + Schwiegereltern und + Schwager Adolf - hl. Messe: Gudrun Bauer für + Ehemann Richard - hl. Messe: Waltraud Schels für + Eltern und + Schwager Peter - hl. Messe: Maria Kerschl für + Ehemann
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Geschwister Utz für + Eltern Josef und Walburga Utz

Sonntag 27.06

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Georg Ehrl für + Ehefrau Barbara und beiderseits + Eltern - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Schwester Theodorina
09.00 Uhr (Pfk) Sonntaggottesdienst - hl. Messe: Familie Maria Karl für + Eltern Anna und Xaver Greipl - hl. Messe: Geschwister Zweckerl für + Eltern Barbara und Alois und + Verwandte - hl. Messe für Verstorbene des Schülerjahrgangs 1936 - hl. Messe: Roswitha Pollinger mit Kindern, Bodenhof für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Barbara Listl für + Eltern Schuster, + Hilde, + Fini und + Toni
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst- Erstkommunion mit Übertragung in den Rathausgarten - hl. Messe: Maria Riepl für + Schwager Ludwig - hl. Messe: Genoveva Kohl für + Mutter Franziska Hanft - hl. Messe: Ludwig Kratz für + Eltern Maria und Ludwig Kratz - hl. Messe für die Erstkommunionkinder
12.00 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 28.06.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 29.06.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (Pfk) - hl. Messe (nicht öffentlich) Stiftsmesse für + Michael Roßkopf
17.00 Uhr (Pfk) Firmprobe der 6. Klasse
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 30.06.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.00 Uhr (BRK) - hl. Messe (nicht öffentlich)
17.00 Uhr (Pfk) Firmprobe der 5. Klasse
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe

Donnerstag 01.07.

07.00 Uhr(Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz um Berufe in der Kirche
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Hiltrud und + Markus Brandl - hl. Messe: Geschwister Graf für + Papa Anton Graf - hl. Messe: Maria Lell für + Schwiegereltern und + Angehörige

Freitag 02.07

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.00 Uhr (Pfk) Firmgottesdienst für die 6. Klasse - hl. Messe: Johannes Riepl für + Opa Johann Riepl
11.00 Uhr (Pfk) Firmgottesdienst für die 5. Klasse
18.00 Uhr (Pfk) Aussetzung des Allerheiligsten
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen - hl. Messe: Theresia Kemmer mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Familie Josef Niebler für + Anna Dietl - hl. Messe: Hans Schuster für + Verwandte

Samstag 03.07.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Helene Häusler für + Eltern - hl. Messe: Marianne Semmler für + Eltern und + Angehörige
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Eva Harteis nach Meinung - hl. Messe: Maria Pöppl für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Andreas und Maria Helneder für + Schwager Herrmann Eder - hl. Messe: Barbara Karg für + Kreszenz und Alfons Gröninger - hl. Messe: Familie Tutschku für + Eltern und beiderseits + Angehörige - hl. Messe: Familie Tutschku für + Nachbarn

Sonntag 04.07.

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Maria Niebler für + Reinhilde Reisinger - hl. Messe: Familie Landfried für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Kath. Frauenbund Hemau für + Mitglied Hildegard Pickl - hl. Messe: Elisabeth Rohrmeier für + Ehemann und + Verwandte
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Familie Georg Kratzer für + Eltern, + Bruder Johann, + Schwiegereltern Jungbauer, + Schwager Willibald Kailer und + Nachbarn Otti und Sigbert Bachhuber - hl. Messe: Regina Waldhier mit Töchtern für + Ehemann und Vater und + Sohn und Bruder - hl. Messe: Josef Dietz, Undorf für + Cousine Barbara Dietz - hl. Messe: Familie Fink für + Vater und + Angehörige
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
18.00 Uhr (Pfk) Firm-Dankandacht der 6. Klasse
19.00 Uhr (Pfk) Firm-Dankandacht der 5. Klasse

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

So. 11.07. 10.30 Uhr
Erstkommunion in der Stadtpfarrkirche

Spacer


NACHBARSCHAFTSHILFE HEMAU

Unsere Nachbarschaftshilfe ist unter der Tel. 9 54 08 94 oder 0175 4 18 49 26, sowie der E-Mail-Adresse: Hemau-hilft@gmx.de erreichbar. Bitte wenden Sie sich an diese auch, wenn Sie Hilfe beim Einkaufen etc. brauchen. Sie sind aktuell dafür vorbereitet.

Spacer

Spacer

Sitzung des Stadtrates Hemau

Sehr geehrte Damen und Herren, zur Sitzung des Stadtrates am Dienstag, 29.06.2021, um 19:00 Uhr im Bürgersaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

"Deuerling Am Bahnhof" im beschleunigten Verfahren nach 13a BauGB hier: Beteiligung nach 4 Abs. 2 BauGB

5. Informationen

6. Anfragen nach 32 Geschäftsordnung

2 Anschließend nicht öffentliche Sitzung.

Mit freundlichen Grüßen

Tischhöfer
Erster Bürgermeister

Spacer

Wochenplan der Evang. Kirchengemeinde Hemau-Nittendorf vom 27.06 bis 04.07.2021

So 04.07., 10.00 Uhr Gottesdienst in der Erlöserkirche in Beratzhausen mit Lektor Eichelhardt

Spacer

Kopfbild

Schaden an Gartenmauer

In Velburg wurde durch ein vermutlich größeres Fahrzeug im Richterhofweg ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro an einer Gartenmauer verursacht. An der Gartenmauer konnte ein orangefarbener Lackabrieb festgestellt werden. Der Verursacher meldete sich nicht beim Grundstückseigentümer.

Kriminelle Übergriffe auf Kinder

Zwei Mädchen im Alter von acht und 14 Jahren wurden Opfer von kriminellen Handlungen. Eine Achtjährige wurde auf einem Spielplatz gegen 18.30 Uhr in “verdächtiger Weise” angesprochen. Nach Angaben des Kindes stellte ihr der Mann Süßigkeiten in Aussicht, wenn sie mit ihm mitkäme. Das Mädchen schätzte die Gefahr sofort richtig ein, fing laut an zu schreien und verließ den Spielplatz sofort. Der Mann habe sich dann ebenfalls entfernt. Der Mann war “ziemlich groß und schlank”. Er hatte kurzes braunes Haar und war sonnengebräunt. Über dem Auge hatte er eine auffällige Narbe und trug ein Goldkettchen. Sexuell belästigt wurde auch eine 14-Jährige. Gegen 15.20 Uhr wartete die Schülerin vor einem Schnellrestaurant auf ihre Freundinnen, als sie von einem Mann angesprochen wurde. Dieser fragte sie nach ihren Kontaktdaten und machte ihr eindeutige sexuelle Angebote. Obwohl das Opfer dem Mann zu verstehen gab, dass er sie in Ruhe lassen soll, bedrängte der Unbekannte sie weiterhin verbal und berührte sie dabei am Oberschenkel. Als Jemand nach dem Unbekannten rief, entfernte sich dieser. Das Mädchen beschrieb den Mann als etwa 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß und mit einem “südländischem Erscheinungsbild”. Er hatte einen Vollbart und trug zur Tatzeit ein schwarzes T-Shirt, eine kurze schwarze Jeans sowie eine schwarze Umhängetasche über der Schulter.

Täter schlug Schul-Türe ein

Zwischen Freitag und Samstag hat ein Unbekannter die Eingangstüre zur Albert-Schweitzer-Schule in der Isarstraße in Regensburg eingeschlagen. Dabei ist ein Schaden in vierstelliger Höhe entstanden. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Zivilcourage gezeigt

Ein Zeuge hat am Samstagabend beobachtet, wie ein 35-Jähriger im Stadtnorden mit seiner Bierflasche gegen die Frontscheibe eines geparkten Autos schlug. Daraufhin griff der Zeuge ein und hielt den stark betrunkenen Mann fest, bis die Polizei kam.

Vier Tote bei Unfall auf A3

Am Dienstag ereignete sich gegen 9.30 Uhr auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Neutraubling und Regensburg-Ost (Fahrtrichtung Nürnberg) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 5er BMW mit deutscher Zulassung fuhr dabei aus noch unbekannten Gründen und vermutlich ungebremst auf den Sattelauflieger eines LKW mit ungarischer Zulassung auf. Die vier Fahrzeuginsassen des Autos erlitten bei dem Unfall tödliche Verletzungen und verstarben noch an der Unfallstelle. Es handelt sich um vier Männer mit serbischer Staatsangehörigkeit im Alter von 27, 31, 32 und 44 Jahren. Der 41-jährige Fahrer des LKW, ein ungarischer Staatsangehöriger, erlitt einen Schock und wurde ambulant versorgt. Mehrere Rettungskräfte und Feuerwehren waren im Einsatz. Zwei Rettungshubschrauber landeten an der Unfallstelle. Auch ein Seelsorger fand sich an der Unfallstelle ein. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Ausgebremst und beleidigt

Die 32-jährige Fahrerin eines Mercedes Sprinter wurde am Montag, gegen 20 Uhr, vom Fahrer eines grauen Seat auf der Kreisstraße R21 auf Höhe der Regenbrücke überholt und anschließend ausgebremst. Dabei beleidigte sie der bislang unbekannte Fahrer auch noch mit einer Geste. Nach dem Vorfall fuhr die 32-Jährige zur Polizei in Regenstauf und erstattete Strafanzeige. Ermittlungen wegen Nötigung und Beleidigung wurden eingeleitet. Hinweise zum gesuchten Fahrer des Seat sind vorhanden.

28 Fahrer waren zu schnell

Die Polizei hat auf der A3 geblitzt, und zwar im Gemeindebereich Sinzing. Am Montag von 8 bis 12 Uhr wurde die Geschwindigkeit kontrolliert. Erlaubt sind dort demnach 100 Stundenkilometer. 2929 Fahrzeuge wurden insgesamt gemessen, davon 28 beanstandet. Der schnellste Fahrer war mit 139 Stundenkilometern unterwegs: Er muss mindestens 120 Euro zahlen und bekommt einen Punkt.

Mit Schraubendreher attackiert

In einer Asylbewerberunterkunft kam es am Montag gegen 21.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei irakischen Staatsangehörigen, in deren Verlauf ein 29-jähriger Mann mit einem Schraubendreher mehrfach auf einen 37-jährigen Mann in Richtung dessen Halses und Oberkörpers einstach. Das Opfer konnte die Stiche teilweise abwehren. Letztendlich wurde der 37-Jährige nur leicht verletzt. Die genauen Tatumstände und die Motivlage sind unklar. Der Tatverdächtige wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Der Mann befindet sich in einer Justizvollzugsanstalt.

Jugendliche rauchen Marihuana

Auf dem Rathausplatz in Schierling wurden um 0.30 Uhr fünf Jugendliche kontrolliert. Dabei umgab die Gruppe eine Marihuana-Wolke und die Beamten fanden in der Nähe auch eine geringe Menge des Betäubungsmittels. Es wurde sichergestellt, gegen vier der Jugendlichen wird ermittelt.

Spacer