Ausgabe 235 • 5. Jahrgang • KW 31 • 05.08.2021

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Sommerferien genießen mit „Regional fit – Heimat neu entdecken“

Bild

Stadtkapelle Hemau zieht Bilanz für das Jahr 2020

Bild

Das aktuelle Mini-Team der HG

Bild

TV-Elf überrascht mit 3:2 Sieg in Pirkensee

Spacer

Der Matschspielplatz in Hohenschambach ist fertig

Plantschen, matschen und toben ist in Hohenschambach angesagt: Der Matschspielplatz im Neubaugebiet Jurablick ist fertig. Kindern steht ab sofort ein großzügiger Matschbereich mit viel Raum für kreatives Spiel zur Verfügung.

von einer Blühwiese eingerahmte Spielplatz ist mit einer Wasserpumpe und einer großen Sandfläche ausgestattet. Im direkten Anschluss lädt eine Pergola mit Tischen und Bänken zum Ausruhen und Verweilen ein. Die Gesamtkosten für die Anlage betrugen 214.000 Euro.

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 06.08.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.00 Uhr (Pfk) Aussetzung des Allerheiligsten
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen - hl. Messe: Theresia Kemmer mit Kindern für + Tante Anna Hauptmann mit Angehörigen - hl. Messe: Familie Josef Niebler für + der Familie Heider - hl. Messe: Hans Schuster für + Verwandte - hl. Messe: Barbara Paulus für + Theresia Auer

Samstag 07.08.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Familie Franz Niebler für + Eltern Maria und Franz Niebler - hl. Messe: Gertraud Fischer für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Familie Georg Liedl für + Schwager Johann Hollnberger - hl. Messe: Annemarie und Gerhard für + Papa
13.00 Uhr (Pfk) Trauung des Brautpaares Annalena und Julian Kornprobst
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Alfons Obenhofer für + Ehefrau - hl. Messe: Rosemarie Lindner für + Anna Weigert

Sonntag 08.08. – Portiunkula-Sonntag

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Maria Proneth für + Eltern und + Großeltern
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Anna Fraß für + Taufpatin Anna Erb und + Ehepaar Theres und Ludwig Mößl - hl. Messe für Verstorbene des Schülerjahrgang 1936 - hl. Messe: Rita May für + Vater - hl. Messe: Maria Pöppl für + Anna Erb und + Patin Stilla Mößl - hl. Messe: Geschwister Peter für + Schwager Anton Dinauer
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Maria Schmid für + Mutter Theresia Scherübl - hl. Messe zu Ehren der Muttergottes von der Immerwährenden Hilfe - hl. Messe: Familie Werner Schneider für + Eltern
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 09.08.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 10.08.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (CAH) - hl. Messe (nicht öffentlich) - hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Sohn Franz Rohrmeier - hl. Messe: Anton und Maria Reichenberger für beiderseits + Eltern und + Bruder
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 11.08.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.00 Uhr (BRK) - hl. Messe (nicht öffentlich)
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe

Donnerstag 12.08.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Maria Lell für + Patenkind Christa Heindl - hl. Messe: Betty Pritschet für + Erwin Schindler

Freitag 13.08. Fatimatag

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
10.30 Uhr (AWO) - hl. Messe (nicht öffentlich) - hl. Messe: Anna Götz für + Ehemann und + Sohn Alois - hl. Messe: Ottilie Blößl für + Ehemann, + Eltern und + Geschwister
15.30 Uhr (Pfk) - hl. Messe Fatimamesse nach Meinung
18.00 Uhr (Pfk) Fatimaandacht und Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen

Samstag 14.08.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst mit Kräutersegnung - hl. Messe: Familie Monika Niebler für + Cousine Sieglinde Karg - hl. Messe: Marianne Semmler für + Eltern, + Onkeln und + Tanten - hl. Messe: Gertraud Liebl für + Eltern, + Schwiegereltern, + Schwager Anton und + Schwägerin Betty - hl. Messe: Familie Georg Liedl für beiderseits + Eltern und + Geschwister
18.00 Uhr (Jugendheimküche) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst mit Kräutersegnung - hl. Messe: Rudolf Keller für + Ehefrau Anna und + Sohn Rudolf - hl. Messe: Therese Waldhier für + Ehemann Konrad - hl. Messe: Silvia Eichinger für + Vater Sebastian Meyer - hl. Messe: Marianne Rahm für + Ehemann Alfons - hl. Messe: Familie Anton Betz für + Mutter Barbara Betz - hl. Messe: Marianne Rahm für + Eltern und + Geschwister

Sonntag 15.08.

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst mit Kräutersegnung - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Johanna Mirbeth für + Ehemann Alois - hl. Messe: Hans Graf für + Gabi und + Reinhard Karl
09.00 Uhr (Pfk) Festtagsgottesdienst mit Kräutersegnung - hl. Messe: Karl Harteis für + Mutter Franziska Harteis und + Verwandte - hl. Messe für + Regina Mirbeth - hl. Messe: Johann Schels für + Eltern, + Schwiegereltern und + Schwager Peter - hl. Messe: Josefine Eibl für + Geschwister und + Christa Heindl - hl. Messe: Martha Peter für + Eltern und + Brüder
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst mit Kräutersegnung - hl. Messe: Familie Georg Kratzer für + Eltern, + Bruder Johann, + Schwiegereltern Jungbauer, + Schwager Willibald Kailer und + Nachbarn Otti und Sigbert Bachhuber - hl. Messe: Barbara Dietz, Undorf für + Großeltern und + Verwandte - hl. Messe: Familie Fink für + Vater und + Angehörige - hl. Messe: Elisabeth Schneider für + Freundin Elke
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz


Das Pfarrbüro ist vom 16. August bis 05. September geschlossen
Stadtpfarrer Berno Läßer ist ebenfalls in Urlaub.
Die Vertretung übernimmt Pfarrvikar Santhosh Thomas.

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Spacer


NACHBARSCHAFTSHILFE HEMAU

Unsere Nachbarschaftshilfe ist unter der Tel. 9 54 08 94 oder 0175 4 18 49 26, sowie der E-Mail-Adresse: Hemau-hilft@gmx.de erreichbar. Bitte wenden Sie sich an diese auch, wenn Sie Hilfe beim Einkaufen etc. brauchen. Sie sind aktuell dafür vorbereitet.

Spacer



Spacer

Standesamtliche Nachrichten Juli 2021

In der Zeit vom 01.07. bis zum 31.07.2021 haben auf dem Standesamt Hemau die folgenden Paare die Ehe geschlossen; die schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung liegt vor:

Personen beurkundet; die schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung liegt vor:

09.07.2021 – Frieda Lang, Forststraße 8, Deuerling, Gemeindeteil Hemberg

Spacer

Hemauer Marktbeschicker gehen in Ferien

Jeden Mittwoch findet zwischen 8 Uhr und 12:30 Uhr der Wochenmarkt auf dem Hemauer Stadtplatz statt. In der Ferienzeit machen auch einige Marktbeschicker Urlaub.

Die D’Amatos kehren am 18.08.2021, die Biedermanns am 08.09.2021 zurück. Die Bäckerei Draxler, Gemüse Lehner, Bioland-Hof Ziegaus und Imkerei Josef Achhammer sind wie gewohnt vor Ort.

Spacer

Termine der Bürgerversammlungen 2021

Die Stadt Hemau kündigt folgende Termine der Bürgerversammlungen 2021 an:

Alle Bürgerinnen und Bürger werden jetzt schon eingeladen, sofern es das Pandemiegeschehen zulässt, recht zahlreich an den Bürgerversammlungen teilzunehmen.

Spacer

Wochenplan der Evang. Kirchengemeinde Hemau-Nittendorf vom September 2021

Gottesdienste (wenn nicht anders angegeben im Gemeindezentrum Arche, Bernsteinstraße 22). Die Coronaregeln für Gottesdienste haben sich etwas gelockert: in der Kirche dürfen wir mit Abstand und Maske wieder singen. Bei Gottesdiensten draußen muss mit Abstand KEINE Maske getragen werden. Bei schönem Wetter feiern wir im Garten.

entsprechend der Coronaregeln erstellt.

Eltern-Kind-Gruppe:
freitags Vormittag von 09.15 – 11 Uhr. Anmeldung ist erforderlich! Infos im Pfarrbüro

Posaunenchor:
Proben immer donnerstags ab 18.30 Uhr

Jugendgruppe:
Treffen immer mittwochs ab 17.30 Uhr

Seniorengruppe:
28.09., 14.30 Uhr; Thema: Sommer am See – Ferienerinnerungen Anmeldung erforderlich!
Auskunft: Dr. Erdmuth Reichle: Tel. 09404 / 16 15 und Christa Kraus: Tel. 09404 / 12 35

Spacer

Kopfbild

seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. An der Mauer entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Zwei Ladendiebe gefasst

Am Freitag wurden in einem Elektronikfachgeschäft in der Pommernstraße ein 24-Jähriger und ein 20-Jähriger dabei beobachtet, wie sie jeweils eine Musikbox entwenden wollten. Die zusammen agierenden Männer versuchten zu flüchten, als sie vom Personal angesprochen wurden, konnten jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Da die beiden ein Messer mitführten, wurde gegen diese ein Strafverfahren wegen des Diebstahls mit Waffen eingeleitet.

Verletzte bei Motorrad-Unfall

Am Freitag befuhr gegen 15.45 Uhr ein Krad-Fahrer mit einem Sozius die Staatsstraße 2145 in Richtung Donaustauf. Im Bereich Unterlichtenwald kam der Fahrer ohne Fremdeinwirkung und aus bislang unbekannter Ursache rechts ins Bankett. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte im Kiesbett. Durch den Sturz wurde der Fahrer des Leichtkraftrades leicht, der Sozius mittelschwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.

Gegenverkehr nicht gesehen

Am Freitag gegen 17 Uhr wollte ein 20-jähriger Mann von der R42 an der Einmündung nach „Ochsenweide“ nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw. Dessen Fahrer konnte nicht mehr bremsen und stieß mit dem abbiegenden Pkw zusammen. Dadurch wurde die Beifahrerin im entgegengekommenen Pkw leicht verletzt. An den beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von 22.500 Euro.

Lamborghini überschlug sich

Ein 19-Jähriger ist am Sonntag bei Schierling von der rutschigen Straße abgekommen und an einer Böschung entlang geschleudert. Der Lamborghini habe sich bei dem Unfall mehrfach überschlagen und sei in einem Regenauffangbecken liegengeblieben. Der Fahrer und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt.

Vandalen an Bushaltestelle

Zwischen Freitag und Samstag hat ein Unbekannter eine Scheibe an der Bushaltestelle in Lappersdorf, am Kreisverkehr Otto-Hahn-Ring, eingeschlagen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Zaun angefahren und davon

Am Donnerstag beschädigte ein Unbekannter den Zaun eines Privatanwesens in der Jägerstraße in Kallmünz. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 700 Euro.

Unter Drogen auf der Autobahn

Am Sonntag gegen 18.10 Uhr wurde ein 19-Jähriger auf der A3 bei Burgweinting kontrolliert. Ein freiwilliger Test bestätigte den Verdacht, dass er Drogen genommen hatte. Dem Mann wurde Blut abgenommen, außerdem durfte er nicht weiterfahren. Den 19-Jährigen erwarten nun ein Bußgeldverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss sowie ein Fahrverbot.

Unfallverursacher fährt davon

Einen Schaden von 3000 Euro verursachte am Montag ein bislang Unbekannter an einem geparkten Toyota in der Ludwigstraße bei Wenzenbach. Das beschädigte Fahrzeug stand zwischen 10.45 und 11 Uhr auf einem Parkplatz, während die Fahrerin für wenige Minuten weg war.

Vandalen auf der Baustelle

Am Wochenende machte sich ein Unbekannter an einem Bagger auf einer Baustelle in der Goethestraße in Regenstauf zu schaffen: Er verursachte einen Schaden von 8000 Euro. Die Tat ist zwischen Samstagmittag und Montagmorgen passiert.

Einbruch im Vereinsheim

Ein Vereinsheim in der Kreuther Straße in Bernhardswald war zwischen Sonntagabend und Montagmorgen das Ziel eines Einbrechers. Dieser verschaffte sich über ein gewaltsam geöffnetes Fenster Zutritt zum Gebäude und durchwühlte Behältnisse nach Beute.

50 km/h zu schnell gefahren

In der Max-Plank-Straße wurde am Montag zwischen 12.45 und 19 Uhr geblitzt. Erlaubt sind dort 70 Stundenkilometer. 3760 Fahrzeuge wurden gemessen, 260 davon beanstandet. Die Polizei hat sieben Fahrverbote ausgesprochen. Der schnellste Fahrer war mit 120 Stundenkilometern unterwegs.

Unfall mit tödlichem Ausgang

Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus Regenstauf verunglückte tödlich. Er befuhr mit seinem Getränke-Lkw, welcher voll beladen war, sie Staatsstraße von Lam kommend in Richtung Bad Kötzting. Kurz nach Arrach kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts aufs Bankett. Von dort gelang es ihm offensichtlich nicht mehr, seinen Lkw zurück auf die Fahrbahn zu lenken. Er stürzte eine ca. drei Meter hohe Böschung hinab und kippte um. Auf der rechten Seite liegend rutschte er ein paar Meter weiter, bis er mit der Fahrerkabine an einem Baum zum Stehen kam. Der Baum drückte die die Fahrerkabine massiv ein, wodurch der Mann eingeklemmt wurde. Sofort nach dem Unfall versuchten vor Ort eintreffende Ersthelfer den Lkw-Lenker zu befreien, was jedoch nicht gelang. Erst die Feuerwehren und der Rettungsdienst konnten den Geschädigten bergen. Er erlag trotz aller medizinischen Maßnahmen durch den Rettungsdienst und den Notärzten noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Spacer